Suchen

26 - 50 von 53 Ergebnissen

B | Nachrichtenmosaik Ukraine Folge 214

Ukraine-Konflikt Gesammelte Nachrichten und Informationen zum Ukraine-Konflikt und dessen Hintergründen, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit, und fast ohne Kommentar

B | Die Welt ist seltsam und voller Enten

Biopolitologie Politik blüht und sprießt. Die Ente ist sicher: nur ein Beispiel. In ihrer stupiden Konformität wirkt sie aber eher abstoßend.

B | katastrophales Theater ?

Medienkritik: Anmerkungen zum „Streitgespräch“ in der Schaubühne

EB | Die digitale Gefahr

Medienkritik Anmerkungen zu Byung-Chul Hans "Im Schwarm. Ansichten des Digitalen"
Ein Schnitt durch das gesellschaftliche Band

EB | Ein Schnitt durch das gesellschaftliche Band

Medien Das Gebaren im Umgang mit der Germanwings-Katastrophe wirft viele Fragen auf und lässt so manchen kopfschüttelnd zurück

B | Gut gemeint und doch daneben!

Medienkritik Warum das Unwort des Jahres 2014 gut gemeint war, aber doch falsch gewählt wurde.

B | Der verlorene Kampf - Der Zerfall des Westens

Postdemokratie Über den Niedergang westlicher Demokratien. Wie Phänomene zusammen gedacht werden müssen, um ein Bild zu erhalten.

B | Hüte Dich vor den Friedfertigen!

Ein Lied, das die Berichterstattung über den "Friedenswinter" karikiert (geht das noch?). Ähnlichkeiten mit der Wortwahl in den Qualitätsmedien sind beabsichtigt ;-)

B | Nachrichtenmosaik Ukraine Folge 118

Ukraine Gesammelte Nachrichten und Informationen zu den Ereignissen in der Ukraine und deren Hintergründen, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit und fast ohne Kommentar

B | "Lügenpresse", eine Scheuklappenentscheidung

Unwort des Jahres Von Pegida in den Mund genommen, auch von den Nazis geprägt, und doch verschleiert die Wahl von "Lügenpresse" zum Unwort des Jahres einen gefährlichen Trend.

B | Eine perfide Kampagne …

Charlie Hebdo/Medien … leisten sich derzeit einige Mainstreammedien, die auch den Mord an den „Charlie Hebdo“-Machern nutzen, um sich als Opfer ihrer Kritiker zu inszenieren.

B | Nachrichtenmosaik Ukraine Folge 115

Ukraine Gesammelte Nachrichten und Informationen zu den Ereignissen in der Ukraine und deren Hintergründen, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit und fast ohne Kommentar

B | Nachrichtenmosaik Ukraine Folge 83

Ukraine Gesammelte Nachrichten und Informationen zu den Ereignissen in der Ukraine und deren Hintergründen, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit und fast ohne Kommentar

Der Roboter hat ausgedient

Medien Die Digitalisierung unserer Kommunikation verändert die Grundfesten der Gesellschaft. Und wir merken es nicht mal

B | Selbstinszenierung statt Achtung der Wahrheit

Heidelberg Die "Mainstream-Medien" sind in letzter Zeit starker Kritik aus der Bevölkerung ausgesetzt. Frank Plasberg zeigt durch seinen Auftritt in Heidelberg, warum.

B | »Die gute Seite der Bild-Zeitung« (E Hansen)

Medienkritik, Kultur Hier geht 's um eine Kolumne gleichen Titels von Eric T. Hansen. US-Amerikaner, halbes Leben in Deutschland verbracht, Buchautor u. Satiriker, lebt zur Zeit in Berlin

B | Die Medien, die wir verdienen

Medienkritik Wir sind fein raus. Wir können nichts dafür,wenn wir schlecht informiert sind. Nein. Die Medien sind schuld daran. Alle. Gleichgeschaltet, profitgierig und faul sind sie.

Hoodiejournalismus, beobachtet

Debatte Kann ein Onlinejournalist nicht in die Print-Chefredaktion? Über diese Frage empört sich gerade das Netz. Eine sachliche Debatte findet jedoch nicht statt
Eine Depesche aus dem Infokrieg

EB | Eine Depesche aus dem Infokrieg

Euromaidan Während die Ukraine noch um ihre eigene neue Identität ringt, tobt zwischen Ost und West ein Informationskrieg um die Vorherrschaft in der Ukraine
Ein Requiem für die De:Bug

Ein Requiem für die De:Bug

Netzkultur Das Magazin für elektronische Lebensaspekte "De:Bug" gehörte zu den Pionieren seiner Art, nun ist es nach 17 Jahren dem digitalen Kapitalismus zum Opfer gefallen
Wie Vorschulkinder beim Fußball

Wie Vorschulkinder beim Fußball

Im Gespräch Shane Smith, der Geschäftsführer des Multimedia-Imperiums Vice, spricht über Video-Journalismus, Nordkorea – und warum er von keinem großen Rivalen übernommen werden wird
#LANZ: Danke, Maren Müller!

EB | #LANZ: Danke, Maren Müller!

Medienkritik Der Erfolg der Petition kam auch für Maren Müller überraschend. Sie hat eine überfällige Medienkritik angestossen und wird dafür von Gulaschkanonen mit Dreck beschossen.

B | "Hilfe ... der Mob wird selbstständig!"

Lanz I Zuerst waren sie amüsiert, jetzt alarmiert. Die Verblüffung der Medien über die Lanz-Petition ist enorm! Dem gewöhnlichen Schreiberling gefällt das scheinbar gar nicht.
Was in der Lanz-Petition fehlt

Was in der Lanz-Petition fehlt

Medienkritik Zehntausende Bürger unterschreiben gegen den ZDF-Moderator Markus Lanz. Die Petition trifft aber nicht den Kern des Problems: die Linksparteiphobie deutscher Journalisten

B | Kommt Wahlkampfversprechen-bekämpfungsgesetz

RR. Als Trostpflaster einer Großen Koalition streben CDU und SPD eine neue Kultur der Selbstbeschränkung bei Wahlkämpfen an. - Eine Glosse