Suchen

26 - 50 von 74 Ergebnissen
"Ich habe ein Recht auf eigene Grenzen"

"Ich habe ein Recht auf eigene Grenzen"

Interview Burkini-Verbote in Europa führen zur Ausgrenzung von Musliminnen und verfestigen rassistische Denkweisen, sagt Dudu Kücükgöl im Interview

„Die Kämpfer kommen aus allen Schichten“

Interview Ahmad Mansour will Jugendliche von der Radikalisierung abhalten

B | Eine Verleumdungskampagne gegen DIV

"Islamisten im Boot" Fehlende Differenzierung der Medien fördert Radikalisierung bei Muslimen

„Die sind halt anders“

Toleranz Wie normal Homosexualität für Muslime wirklich ist: Unser Autor erzählt von seiner Familie
Petry will nicht sprechen

Petry will nicht sprechen

AfD Was uns die kurze Begegnung von Frauke Petry mit dem Zentralrat der Muslime über die Gesprächskultur der Rechtspopulisten sagt

B | Der alternativlose Dialog

Debatte Das geplatzte Treffen zwischen Spitzenvertretern der AfD und dem Zentralrat der Muslime erhitzt die Gemüter. Gescheiterte Gespräche sind jedoch besser als keine.
Der Medien liebstes Thema

EB | Der Medien liebstes Thema

Islamkritik Durch die AfD hat die Islamkritik den Einzug in die öffentliche Debatte gefunden, wieder einmal. Doch statt einer fundierten Auseinandersetzung dreht man sich im Kreis

B | Nicht ohne mein Vorurteil

Wieder ist die so genannte Schleierliteratur um ein Werk ergänzt worden. Der neue Roman „Blauschmuck“ von Katharina Winkler berichtet vom ehelichen Martyrium der kurdischen Muslima Filiz.
Ein guter Rat in Zeiten polemischer Debatten

EB | Ein guter Rat in Zeiten polemischer Debatten

Ein Kommentar Oder wie die Angst vor dem „nordafrikanischen“ Mann als Rassismus entlarvt werden kann

Mahmud kniet und betet

Frankreich Die jetzt so häufig angestimmte Marseillaise singen längst nicht alle mit. Die Vorstädte bleiben stumm
42

EB | 42

Wahlkampf Die Antwort auf die Frage aller Fragen lautet 42, lehrte uns das Buch "Per Anhalter durch die Galaxis". Doch was ist die Frage? Donald Trump verrät es uns

B | Ein Dritter und wahrer Weltkrieg

Ende der Verniedlichung – NATO und etliche christliche Nationen wollen durch Kampfeinsätze in muslimischen Ländern einen „Frieden“ herbeibomben. Islamisten antworten asymmetrisch mit „Terror“.
Gewaltanwendungen gelangweilter Muslime?

EB | Gewaltanwendungen gelangweilter Muslime?

Flüchtlingsdebatte Im Zuge der Flüchtlingsdebatte warnt Zeit-Journalist Martin Klingst vor gewalttätigen, jungen Muslimen. Dabei verfälscht er ein Zitat einer Studie aus dem Jahr 2010

B | Krieg im Jemen: Neue Artikel zum Nachlesen 8

Jemen Saudis und Verbündete greifen weiter von Süden und nun auch von Norden an. Wieder verstärkte saudische Luftschläge. Al Qaida und ISIS dank der Saudis auf dem Vormarsch
Werbung auf dem Hinterhof

Werbung auf dem Hinterhof

Kosovo Nirgendwo sonst in Europa kann der Islamische Staat erfolgreicher neue Kräfte rekrutieren

B | Stereotype und Vorurteile

Neue Gedanken: : Ein ungewöhnlicher Beitrag von Gil Bachrach, der als Journalist, Fernsehproduzent und Medienberater in München tätig ist. "Lasst uns streiten, dass es kracht."

B | Die Angst-Strategie der Islamisten

Angstvermeidung Die Strategie der IS-Miliz ist es, Angst zu erzeugen. Die Islamisten als wahnsinnig oder irrational zu bezeichnen, ist keine geeignete Antwort darauf.

B | Chapel Hill - 7 Fragen eines Muslims

USA In der Universitätsstadt Chapel Hill wurden drei muslimische Studenten zwischen 19 und 21 Jahren brutal ermordet und die Welt schweigt und sieht weg.

B | "Der Islam gehört zu Deutschland!"

Integration Zu Sachsen soll diese Weltreligion aber nicht gehören?

B | "Satire darf alles!"

Diskriminierung Ein Satz, den wir uns alle abgewöhnen sollten.

B | Pegida und die "jüdisch-christlichen" Werte

Fremdenfeindlichkeit Berufen sich islamfeindliche Pegida-Anhänger zu Recht auf die Wurzeln des sogenannten "Abendlandes""?

„Die Geschichte wiederholt sich jedes Mal“

Interview Muslime müssen sich dem gewalttätigen Islam stellen, sagt der Islamforscher Muhammad Sameer Murtaza

B | Leseempfehlung

Islam und Reform. Ein Aufruf -

B | Überwindet Ohnmacht und Fremdsteuerung!

Appell an Muslime: Zu den Attentaten gegen die Karikaturisten von Charlie Hebdo

B | Der Selbsthass der "Wutbürger"

Angst Der bürgerliche Protest richtet sich nicht gegen Fremde. Sondern gegen die eigene Ohnmacht und Angst.