Suchen

26 - 50 von 231 Ergebnissen
Weil wir mitspielen

Weil wir mitspielen

Fußball Ist der Superkicker Neymar 220 Millionen Euro wert? Ja, wenn Fans sich zu Sklaven der Ökonomie der Aufmerksamkeit machen

B | Quadratmeilen sammeln für Radfahrer

Kartenkunde Welchen Wert haben die alten Radfahrerkarten heute? Aus dem Puzzle könnte eine digitale Landkarte Europas werden.

Aber nicht allzu sehr

Kino Vom Spitzenwein zum Käseteller – Eleanor Coppola debütiert mit 81 Jahren als Autorin eines Spielfilms: „Paris kann warten“

B | Paris: Großkundgebung für einen freien Iran

Klarer Appell: Stoppt die Einmischung des iranischen Regimes in der Region / Forderung nach einem Regimewechsel
Deutsche Doppelmoral

Deutsche Doppelmoral

Klimapolitik Seit Donald Trump das Paris-Protokoll sabotiert, hauen alle auf ihn ein – sogar die, die selber schludern

Ein Präsident gegen sein Hinterland

USA Viele Bundesstaaten, Städte und Unternehmen engagieren sich längst für saubere Energien. Sie machen nicht mit beim Ausstieg aus dem Pariser Vertrag

B | Klima – Berliner Kreis – Pfingsten

Klimmaschutz Nach Trump will auch der Berliner Kreis der CDU den Klimaschutz "ändern".

B | Offener Brief

Trump Pariser Abkommen Ein Brief der die intellektuelle wie politische Herausforderung des amerikanischen Präsidenten annimmt Verbesserungsvorschläge und Reaktionsmöglichkeiten zeigt.

B | Nocturama

Film-Kritik Bertrand Bonello erzählt von Terroranschlägen in Paris, die voneiner heterogenen Clique Jugendlicher verübt werden.

Nachts im Kaufhaus

Kino In Bertrand Bonellos Film „Nocturama“ führt der Terror in die Abgründe der Schaulust. Zum Werk eines eigenwilligen Regisseurs

B | Zur Lage der 5. französischen Republik

M. le Président Macron: Die europäische Linke ist in ihrer Sicht auf Macron gespalten. Viele fürchten ihn als Steigbügelhalter des FN. Ist die Art des Widerstandes gegen Macron gerechtfertigt?

B | Das Attentat - schon wieder kurz vor Wahlen

Paris. Wird das Attentat von Paris den Linken Mélenchon verhindern?
Walter Benjamins kleine Bestie

Walter Benjamins kleine Bestie

Zufall? In New York wird an mehreren Orten zugleich ein fast schon vergessenes Juwel aus der Frankfurter Schule wiederentdeckt

EB | WUT

Premierenkritik Martin Laberenz haut Elfriede Jelineks ausufernde Textsuada über den Hass und die Ursachen der Pariser Terror-Attentate auf die Bühne der DT-Kammerspiele

B | Wenn manche Leben mehr zählen als andere

Polizeigewalt In der Nähe von Paris wurde ein 22-jähriger Schwarzer von Polizisten mit einem Teleskopschlagstock schwer misshandelt. Die Reaktionen in Deutschland? Bleiben aus.
Aus der Zukunft

Aus der Zukunft

Porträt Eva & Adele bereichern als lebendes Kunstwerk Messen und Vernissagen in aller Welt. Ihr Anliegen: Toleranz und die Aufhebung starrer Geschlechtergrenzen
1977: Rohre und Röhren

1977: Rohre und Röhren

Zeitgeschichte Eine Kommunikationsmaschine für Kultur und Unterhaltung lässt in Paris die Funken fliegen. Das Werk von Renzo Piano und Richard Rogers nennt sich Centre Pompidou
Die unerträgliche Schwere des Überlebens

EB | Die unerträgliche Schwere des Überlebens

Comic/Graphic Novel Die ehemalige Charlie-Hebdo-Mitarbeiterin Catherine Meurisse beschreibt in der Graphic Novel "Die Leichtigkeit" Trauer, Traumata und ihre Bewältigung

B | Studienreise nach Paris und Marseille

Bildungsurlaub Das Seminar « LebensArt und Aufbegehren : Frankreich, ein Land im Umbruch » ist als Bildungsurlaub anerkannt. Der Teilnahmebeitrag kann von der Steuer abgesetzt werden.

Allerlei Brillantes

Interview Georg Stefan Troller entkam den Nazis, kehrte nach Europa zurück und wurde mit grandiosen Reportagen zur Fernsehlegende. Jetzt feiert er 95. Geburtstag

EB | Commune, KZs, Krieg

Historientitel 2016 Das lange 20. Jahrhundert war an Schrecknissen nicht arm. Drei Historientitel aus diesem Jahr beleuchten unterschiedliche Aspekte und Ereignisse.

B | Somerset Maughams „Magier“

Parapsychologischer Roman Die Schattenwelt des Okkulten ist voll dunkler Geheimnisse, ruft Faszination, Abscheu und Spott hervor. Sie in Literatur zu verwandeln, ist Opus magnum oder Fiasko.

Gerät ohne Namen

Ausstellung Die Pariser Cinémathèque erzählt Filmhistorie anhand der Technik, mit der sie gemacht wurde
Der Esoteriker

EB | Der Esoteriker

Poesía sin fin Unter Insidern wird der chilenische Regisseur Alejandro Jodorowsky geradezu kultisch verehrt, was es nicht gerade einfach macht, sich seinem Werk zu nähern

B | Das bewegte Leben des Lasik Roitschwantz

Ilja Ehrenburg Die russische Literatur des 20. Jahrhunderts ist reich an Romanen, die dem Vergessen anheimfielen. Zu turbulent die Zeitläufe, zu gering die Auflagen.