Suchen

26 - 39 von 39 Ergebnissen

Kein Grund für Smileys

Frauenquote Manuela Schwesig und Heiko Maas haben ihre Quoten-Pläne vorgestellt. Doch die Leitlinien sind leider eine Waffe ohne Munition

In aller Freundschaft

Fernsehen Die Debatte um Markus Lanz und sein Wagenknecht-Interview zeigt: ARD und ZDF sind ziemlich in der Legitimationskrise

B | Der schöne Lanz

ZDF «Wetten dass» So redet Lanz sich seine Fehler schön
Mit lauter Stimme

Mit lauter Stimme

Teilhabe In Kamerun gibt es Frauenquoten in Parteien, aber zu wenige Kandidatinnen. Ein neues Training soll das ändern
Das Problem ist die Werbung

Das Problem ist die Werbung

Rundfunk Im Internet werden Unterschriften gegen die Erhebung der Einschaltquote gesammelt. Die öffentlich-rechtlichen Sender sollten aber besser die Werbe-Spots verbannen

Ein Albtraum einer 100-Prozent-Welt

ZDF-Morgenmagazin Drei Moderatorinnen sollten am Montagmorgen beweisen, dass "wir" es auch "alleine schaffen". Von anderen Themen und Perspektiven war in der Sendung leider wenig zu sehen

Statt der Frauen

Quote Die Debatte um mehr Frauen in Chefpositionen ist zu billig. Es gibt wichtigere Themen für die Gerechtigkeit der Geschlechter

Haste mal ne Quote?

CDU Jeden Freitag prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein (der Freitag) und Nikolaus Blome (Bild) die Geschehnisse der Woche reflektieren
Flexiquotendämmerung?

EB | Flexiquotendämmerung?

Kristina Schröder Das wird lustig: Die Idee, 40 Prozent aller DAX-Aufsichtsratsposten mit Frauen zu besetzen, wird eventuell ein Koalitionskiller
Trotz der Sex-Posse

EB | Trotz der Sex-Posse

Medienkritik Für die Rettung der "DSDS"-Quote ist RTL scheinbar alles recht. Nach der Diffamierung einer Kandidatin als "Schlampe" wird weiterhin medienwirksam ein Skandal zelebriert

B | Dieter Bohlen ist «Gott», sagt RTL

Quote rutscht in Keller - DSDS am Ende?

B | Wie blöd ist das denn? Überall Quoten

TED-Formatierung Scheindemokratische Meinungsabfrage in den Medien: Der tägliche TED der Meinungen und der "Musts" formiert uns mehr, als wir zugeben. Welcher Unsinn wird dadurch real?