Suchen

26 - 50 von 142 Ergebnissen
"Sie besetzen die soziale Frage völkisch“

"Sie besetzen die soziale Frage völkisch“

Interview Alexander Häusler, Experte für Rechtsextremismus, beobachtet in der AfD ein erstarktes Machtbewusstsein des radikal rechten Flügels
Permanente Kontrolle

EB | Permanente Kontrolle

Rechtsstaat Die Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) bereitet eine Verfassungsbeschwerde gegen das umstrittene bayerische PAG vor. Ein Gespräch mit Dr. Bijan Moini
Von Reformen und Ausgrenzungsrhetorik

EB | Von Reformen und Ausgrenzungsrhetorik

Einbürgerung Die Konsequenzen einer auf körperlich-sichtbare Merkmale ausgerichteten Idee von Gemeinschaft
Kein Vergessen

EB | Kein Vergessen

Rechtsextremismus Das Projekt Kein Vergessen erinnert an die Opfer rechtsextremer Gewalt. Ein Gespräch mit dem Betreiber des Projekts Thomas Billstein
„Ich bin einfach Demokrat“

„Ich bin einfach Demokrat“

Interview Dreimal war der Buchhändler Heinz Ostermann bereits Ziel von Anschlägen. Er gibt nicht auf
Kein Geld für Festival „Offenes Neukölln“

EB | Kein Geld für Festival „Offenes Neukölln“

Gegen Rechtsextremismus Die Bundesregierung entzieht zivilgesellschaftlichem Bündnis die verdiente Förderung
Wie man eine rechtsradikale Tat umdeutet

EB | Wie man eine rechtsradikale Tat umdeutet

Italien Ein Mann schießt auf Ausländer und verletzt sechs Menschen. Politiker der Mitte-Rechts-Parteien versuchen herunterzuspielen: das wahre Problem sei die Migrationspolitik

B | Rassismus und "Neiddebatte"

Rassismus Wie die Schönheit schwarzer Menschen Diskriminierung provoziert

B | Eine aktuelle Bestandsaufnahme

Wachsamkeit Der Artikel behandelt eine Veranstaltung mit leider notwendigen Inhalten.
Ein auffällig einsamer Wolf

Ein auffällig einsamer Wolf

Rechtsextremismus Die Ermittler wollten beim Münchner Attentat kein politisches Motiv sehen, trotz aller Indizien

B | Kommentarspalten abschaffen!

Social Media Nazis und andere Rassisten haben die Kommentarspalten der meisten größeren Tageszeitungen übernommen.
Thüringer Tradition

EB | Thüringer Tradition

Bundestagswahl Das politische Deutschland ist überrascht und schockiert. Wie konnten so viele Ostdeutsche AfD wählen? Eine Geschichte von Überraschungen, die keine sind

B | Wer ist Schuld an der AfD?

Berlin - Wie konnte es zum Aufstieg der AfD kommen? Wäre er noch zu verhindern gewesen? Und wer ist dran Schuld?

Verlorene Linke

Begegnung In der Bühnenfassung von Didier Eribons „Rückkehr nach Reims“ zeigt Nina Hoss ihre politische Seite und fragt: Warum wählen Kommunisten die extreme Rechte?
Wir sind alle „Linksunten“!

Wir sind alle „Linksunten“!

Indymedia-Verbot Eine starke Demokratie kann Demoaufrufe und linksradikale Debatten aushalten. Es ist der Innenminister, der ihr und dem Rechtsstaats nachhaltig schadet

Die Spur des Hasses

Rostock-Lichtenhagen Der 25. Jahrestag des Pogroms findet vor einer Bundestagswahl statt, bei der die AfD sicher einziehen wird. Wer Rassismus als Ost-Phänomen abtun möchte, liegt falsch

B | "Identitäre" bedrohen Journalisten

Rechtsextremismus Auf letzter Strecke wollen es die selbsternannten „Europaverteidiger“ noch einmal wissen.
Am rechten Rand Europas

EB | Am rechten Rand Europas

Nation Building Die Ukraine ist auf der Suche nach ihrer Identität. Der Krieg im Osten ist Teil der Antwort. Auch mit rechtsextremen Tönen. Unter den Augen der Zivilgesellschaft

B | Hamburg und das rechte Auge

G20 Warum der Mainstream-Hass auf die Linken immer größer ist.

B | Wahl: pünktlich ist der Linksextremismus da.

G20, Linkskextremismus "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt; die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“ (Thomas Jefferson)

B | Der Mord an der Muslima Marwa el-Sherbini

Rassismus Auf Hetze folgt Hass. Auf Hass folgen rassistische Parolen. Aus Wortgewalt wird Tatgewalt. Dies ist die tödliche Geschichte der Muslima Marwa el-Sherbini.

Gerade mal ein Kilometer

Neue Rechte Am Samstag hat die „Identitäre Bewegung“ in Berlin demonstriert. Die Route führte durch den Stadtteil Gesundbrunnen – nicht ohne Grund

EB | Entfernt verwandt?

Ost-West-Deutschland Die Rechtsextremismus-Studie im Auftrag der Ostbeauftragten der Bundesregierung, Iris Gleicke, sorgt weiter für öffentliche Debatten.

B | Studie zu Rechtsextremismus in Ostdeutschland

Medien-Echo CDU und Springer-Presse schimpfen über den Bericht des Göttinger Instituts für Demokratieforschung. Selbst der Tagesspiegel stellt "formale Fehler" in den Vordergrund.
Olivbraun

Olivbraun

Wochenthema Der Skandal um rechtsextreme Soldaten zieht immer größere Kreise. Nur Einzelfälle? Von wegen. Zwischen Offizierskorps und Neuer Rechter gibt es eine unheilvolle Nähe