Suchen

26 - 50 von 124 Ergebnissen
Keine Superhelden

Keine Superhelden

Individualismus Die Erzählung von übernatürlichen Kräften passt in unsere Zeit, in der man so sehr auf sich allein gestellt ist wie nie zuvor

„Die Männer protestierten“

Porträt Şenay Altıntaş prägt ihre Gemeinde im Sinne Allahs: mit Solarpanels, Plastik-Fasten, Nistplätzen für Turmfalken
Wenn die Lebenden nicht von den Toten lassen

Wenn die Lebenden nicht von den Toten lassen

Israel Will man das Land verstehen, sollte man seinen Umgang mit den Verstorbenen in Augenschein nehmen. Ein Essay der Soziologin Eva Illouz

Herausstechen

Körperkunst Paul-Henri Campbell interviewt Tätowierer, Tätowierte und Tätowiertheoretiker. Ihnen allen ist die Haut ein Mittel, dem Fluch der Kurzlebigkeit zu entgehen
100 Jahre Weimarer Reichsverfassung

EB | 100 Jahre Weimarer Reichsverfassung

Staats-Kirchenleistungen Hundert Jahre nach Unterzeichnung der WRV steht die Ablösung der Staat-Kirchenleistungen noch immer aus. Das ist gesellschaftlich nicht mehr vermittelbar!
Brauchen wir die Grünen?

EB | Brauchen wir die Grünen?

Podcast Wir diskutieren darüber, ob die Grünen heute noch eine Rolle zu spielen haben
Gläubige beschützen

Gläubige beschützen

Sri Lanka Das Massaker in den Kirchen Sri Lankas ist Teil eines globalen Musters religiöser Feindseligkeit. Weltweit werden Millionen wegen ihres Glaubens verfolgt
Die reine Anklage

Die reine Anklage

Literatur Dürftig unterfüttert befindet Samuel Schirmbeck: Linke seien unfähig, den Islam zu kritisieren

Wenn Angst regiert

Vorurteile Seit Jahren verbreiten sich in Deutschland islamfeindliche Einstellungsmuster. Wer daran etwas ändern will, braucht klare Antworten
Muslimische Muttermilch

EB | Muslimische Muttermilch

Islamophobie Die Milch meiner Mutter wurde die Wurzel aller Probleme in Deutschland

Gin? Dschinn!

Hirndschogging Westen, Naher Osten? Slavs and Tatars erkunden in Dresden die Übergänge sowie die Grenzen in unseren Köpfen
„Die Kirche muss sich bewegen“

EB | „Die Kirche muss sich bewegen“

Interview Die Journalistin und Juristin Beatrice von Weizsäcker im Gespräch über den Einfluss der Digitalisierung auf den Glauben, die Kirchen und die Religionen

Priester und Raver

Rausch Der Künstler Jeremy Shaw erkundet in seinen Bildern und Filmen die Wirkung von Drogen, Tanz und Religion. Die Welt in 500 Jahren sieht dann plötzlich seltsam vertraut aus

1968: Ende einer Ruine

Zeitgeschichte Die Potsdamer Garnisonkirche, Symbol für die Allianz von Militarismus und Religion, wird gesprengt. Dass die Weisung dazu direkt von Ulbricht kam, ist nur eine Legende

Sippe, eine Suppe

Interview Wer mit wem verwandt ist, bestimmt die Biologie – oder? Christina von Braun sieht das als kulturelle Konstruktion
Die Krux mit der Religion

EB | Die Krux mit der Religion

Berlin Seit eine Lehrerin vor Gericht das Recht einfordert, auch vor der Tafel Kopftuch tragen zu dürfen, tobt in der Hauptstadt ein Richtungsstreit zwischen und in den Parteien

Gehört der Islam zu Deutschland?

Seehofer wills wissen Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Islamistische Internationale

Islamistische Internationale

Syrien Es sind nicht zuerst religiöse Bruchlinien, die zu Schlachten wie jetzt um Ost-Ghuta führen
Die falsche Diskussion

Die falsche Diskussion

Bekenntniswissenschaft Wie liberal muss eigentlich ein religionspädagogischer Studiengang sein? Und ist das überhaupt die richtige Frage?

„Schocks sind nützlich“

Interview Charlotte Gainsbourg hat ein zwiespältiges Verhältnis zur Religion und lebt gern mit Unsicherheiten
Trumps und Gottes Diener

Trumps und Gottes Diener

Porträt Richard Grenell wollte die USA bei der UNO vertreten, nun wird er Botschafter in Deutschland

Moderner Wahn

Ahistorisch Der Salafismus sei die islamische Reformation, heißt es. Was ist da dran?

Geist eines Klopfens

Genius Loci Hat er oder hat er nicht? Ob es den Thesenanschlag gab, bleibt ungewiss. Ein Besuch in Wittenberg

Pflanzt eine Hoffnung

Appell Eine neue Reformation tut not. Die Übermacht des Ökonomischen muss gebrochen werden
Politik der Gefühle

EB | Politik der Gefühle

Rezension Weltweit wächst die Unzufriedenheit. Gesuchte Lösungen weisen oft in eine Vergangenheit, die es so gar nie gab. Der Publizist Pankaj Mishra fragt nach den Gründen dafür