Suchen

26 - 50 von 74 Ergebnissen
Hang zum Affront

Hang zum Affront

Berlin/Riad Plötzlich fremdelt Außenminister Sigmar Gabriel mit der Politik Saudi-Arabiens im Nahen Osten und nennt dessen Vorgehen „Abenteurertum“
Ziemlich beste Feinde

Ziemlich beste Feinde

Saudi-Arabien Seit der Demission des libanesischen Premiers al-Hariri brodeln erneut die Spannungen mit Iran
Düstere Zukunft

EB | Düstere Zukunft

Jemen Hinter den aktuellen Auseinandersetzungen im Jemen stehen verschiedene Konflikte, die sich auf unterschiedlichen Ebenen abspielen. Ein Überblick
Saudisches Komplott

Saudisches Komplott

Iran Präsident Hassan Rohani wirft Riad vor, sich im Jemen und Libanon einzumischen und damit die gesamte Region in eine weitere schwere Krise zu stürzen
Säbelrasseln der sunnitischen Mächte

Säbelrasseln der sunnitischen Mächte

Saudi-Arabien/Katar Die beiden Golfmonarchien werden von Konkurrenten zu Gegnern und sortieren Rebellen wie Terroristen neu
Liebling des Monarchen

Liebling des Monarchen

Porträt Mohammed bin Salman ist neuer saudischer Kronprinz – und führt bereits im Jemen Krieg gegen Irans Verbündete

Mit dem Krieg im Gepäck

Saudi-Arabien Für Riad zahlt es sich aus, Donald Trump demonstrativ hofiert zu haben
Ein Hoch auf die Autokraten

Ein Hoch auf die Autokraten

Iran/USA Während Präsident Rohani im Iran wiedergewählt wird, heizt Donald Trump bei seinem Besuch in Saudi-Arabien die Konfrontation mit Teheran weiter an
In Harnisch und Waffen

In Harnisch und Waffen

Nahost Es hat nicht nur den Anschein, sondern wird durch Tatsachen erhärtet, dass mit der Nahost-Tour Donald Trumps mehr denn je Schlachtordnungen formiert werden

Freiluftgefängnis in Syrien

Saudi-Arabien Präsident Trump bricht doch nicht mit Riad. Das produziert sonderbare Ergebnisse
Zuletzt ein Scherbenhaufen

Zuletzt ein Scherbenhaufen

Strategie In seiner Kairo-Rede beschwor Obama einst eine neue Politik – und scheiterte
Die Weichen sind gestellt

EB | Die Weichen sind gestellt

Syrien / Mittelost Am Samstag trafen sich Lawrow, Kerry & Friends in Lausanne zum Gespräch. Angeblich blieb es ‘ergebnislos’ - doch die Ereignisse sprechen eine andere Sprache

Ist der IS am Ende?

Syrien Die Menschen in den befreiten Städten atmen auf. Aber für den Westen ist die Terrorgefahr noch lange nicht gebannt

Jemenkrieg-Mosaik 190 - Yemen War Mosaic 190

Yemen Press Reader 190: UN-Menschenrechtsbericht – USA als Mediator unglaubwürdig - USA, GB entscheidend für Ende des Jemenkriegs - Jemen: Falle des endlosen Krieges – USA: Doppelspiel im Jemen

Das große Flattern

Saudi-Arabien Nun werden die Urheber zu Opfern islamistischer Gewalt

Eine respektable Entscheidung

Debüt Rasha Khayat erzählt von einer jungen Frau, die in Saudi-Arabien sucht, was Deutschland nicht hat
Es kommt auf jeden Cent an

Es kommt auf jeden Cent an

Saudi-Arabien Im letzten Teil unserer Serie wird gefragt, ob die Reaktion des Landes auf den Ölpreisverfall auch zu politischer Transformation führt

Kronprinz Gnadenlos

Saudi-Arabien Trotz aller ideologischen Nähe stehen sich das Regime und der IS in erbitterter Feindschaft gegenüber
Feuerpause für Aleppo?

Feuerpause für Aleppo?

Syrien Die Verhandlungen der Syrien-Kontaktgruppe bringen noch keinen Durchbruch. Damit der Anti-Terrorkampf weitergehen kann, wird es höchstens eine selektive Waffenruhe geben
"Krieg mit Jemen, und keiner weiß Bescheid"

EB | "Krieg mit Jemen, und keiner weiß Bescheid"

Jemen/UK/Saudi-Arabien UN-Experten werfen der von den Saudis geführten Koalition grobe Menschenrechtsverletzungen vor. Die britische Regierung hält am Export von Bomben und Raketen fest

Billiges Öl ist gefährlich

Energie Die Preise für Benzin sind im Keller, so bleibt mehr Geld für den Konsum. Doch das ist kein Grund für Jubel. Die Regierung sollte jetzt die Dieselsteuer anheben
Angst vor Autoritätsverlust

Angst vor Autoritätsverlust

Saudi-Arabien Das wahhabitische Regime in Riad fürchtet um seine Autorität im Inneren und flüchtet sich in den Religionskonflikt mit den Schiiten und einen Machtkampf mit dem Iran
Kartenhaus Syrien-Diplomatie

Kartenhaus Syrien-Diplomatie

Saudi-Arabien/Iran Riad und Teheran haben sich derart ineinander verhakt, dass es höchst fraglich erscheint, ob man sich demnächst wieder bei Wiener Verhandlungen begegnen will
Vertrieben und vergessen

Vertrieben und vergessen

Konflikt Über den Krieg im Jemen wird wenig berichtet. Dabei sei die Situation dort ähnlich schlimm wie in Syrien, sagt der Nothilfe-Koordinator Tariq Riebl von Oxfam

EB | Zerstörung ohne Strategie

Jemen Nach über vier Monaten Bombardement bleibt das Ziel der Angreifer-Koalition unklar. Eine Exit-Option ist bisher nicht zu erkennen, ein Desaster nicht auszuschließen