Suchen

26 - 50 von 97 Ergebnissen
Geheimtechnik gegen Schulden

Geheimtechnik gegen Schulden

Kredite Die Eurogruppe debattiert erneut die Krise Griechenlands – Ausgang ungewiss. Die „Rettung“ Athens versprechen indes immer öfter obskure, rechte Gestalten
Gegenwind für Schäuble

Gegenwind für Schäuble

Griechenland Alexis Tsipras hat gegen den Willen der Kreditgeber Hilfen für arme Rentner verabschieden lassen. An diesem Freitag kommt er nach Berlin. Sein Finanzminister war schon da

„Kein Linker spricht über den Finanzsektor“

Interview Michael Hudson ist Ökonom, Occupy-Unterstützer und hat einen seltsamen Wunsch für die US-Wahl

La Borinqueña, hilf!

Nicht in Berlin Puerto Rico ist pleite, doch eine Superheldin soll Hoffnung geben

„Man will uns irre machen“

Interview Bürokratie gründet immer auf Gewalt und führt zu Dummheit, sagt David Graeber in seinem neuen Buch
Neuer alter Bankrotteur

Neuer alter Bankrotteur

Wirtschaft Nur ein Schuldenschnitt kann Griechenland retten – allen Reformauflagen zum Trotz

B | IWF: Der Neoliberalismus ist "tot" - NA BUM!

IWF, Neoliberalismus,Geld "Von jetzt an werde ich nur so viel ausgeben, wie ich einnehme, selbst wenn ich mir dafür Geld borgen muß". (Mark Twain)
Ein neuer Halfter für Syriza

Ein neuer Halfter für Syriza

Krise Auf Druck des IWF beschließt die Europruppe klitzekleine Schuldenerleichterungen für Griechenland. Die reichen höchstens für die nächste Vertagung des Problems
Die Privatisierung des Geldes

Die Privatisierung des Geldes

Macht Privatbanken schöpfen Kredite aus dem Nichts. Wie es dazu kam, was das mit der Krise zu tun hat und wie es anders gehen würde – das Beispiel Großbritannien
Wieder Grexit-Alarm

Wieder Grexit-Alarm

Griechenland Das von WikiLeaks veröffentlichte Protokoll einer IWF-Debatte über Griechenland klingt so realistisch, dass man den Aussagen glauben kann – ob es sie nun gab oder nicht

Fehlkonstruktion schwarze Null

Finanzen Der Bundestag verabschiedet in dieser Woche den Haushalt 2016. Ob für Jugendliche, Arbeitslose oder Rentner: Wolfgang Schäubles Pläne sind grundfalsch

Schulden - Na und?

Die Buchmacher Gigantische Schuldenberge lasten nicht nur auf Staaten, sondern auch auf Unternehmen und privaten Haushalten. Und sie wachsen weiter an
Der IWF ist Gold wert

Der IWF ist Gold wert

Griechenland Das neue Hilfspaket sieht Kredite vor, deren Laufzeiten und Zinsen die Schuldenlast mindern. Defacto gibt es einen Schuldenschnitt

B | Geldsystem ist die Ursache der Ungleichheit!

Geld, Macht, ExpertInnen „Jede Wirtschaft beruht auf dem Kreditsystem, das heißt auf der irrtümlichen Annahme, der andere werde gepumptes Geld zurückzahlen.” (Kurt Tucholsky)

B | Geldsystem: Hat`s Hr. Fitschen...kapiert?

Geld, Macht, ExpertInnen "Die Welt ist voll Torheit, Dumpfheit, Inkonsequenz und Ungerechtigkeit; es gehört viel Mut dazu, diesen nicht das Feld zu räumen und sich beiseite zu begeben". (Goethe)
Der Teufelspakt

Der Teufelspakt

Schulden Wohin man schaut: Nach dem EU-Gipfel gibt es nur Verlierer. Doch gerade darin könnte eine Chance liegen – auch wenn sie sehr klein ist
Zeit gewinnen

Zeit gewinnen

Griechenland Vorläufig kann die Regierung von Alexis Tsipras nur durchatmen. Das dritte Hilfspaket seit 2010 ist mit den Gläubigern ausgehandelt, aber noch nicht spruchreif
Das große Flattern

Das große Flattern

Griechenland Ohne den IWF im Boot wollte Angela Merkel kein drittes Hilfsprogramm für Athen genehmigen. Der Währungsfonds offenbart nun einen keineswegs überraschenden Eigensinn

B | Geldsystem: hat´s Hr. Bofinger verstanden?

Geld, Macht, ExpertInnen. "Gold ist Geld - alles andere ist Kredit" (John Pierpont Morgan, J.P. Morgan)
David wirft seinen Stein

David wirft seinen Stein

Syriza Im Schuldenstreit ist es Alexis Tsipras gelungen, die politische Hegemonie der EU zu durchbrechen

Operation Exit

Teufelskreis Yanis Varoufakis ist davon überzeugt, dass der deutsche Finanzminister keinen Schuldenschnitt für Griechenland will, um weiter mit einem Grexit drohen zu können
Ein schwarzer Tag für Europa

EB | Ein schwarzer Tag für Europa

Griechenland-Krise Warum die Demütigung Griechenlands uns allen schadet
Kurz sortiert: Die Griechenland-Krise

EB | Kurz sortiert: Die Griechenland-Krise

Griechenland Vielleicht hilft es einzusehen, dass wir es nicht mit einem, sondern mit vier Problemen zu tun haben, die separater Lösungen bedürfen

Hört nicht die Sirenen

Zukunft Kritiker wollen Europas Gemeinschaftswährung aufgeben, damit es allen besser geht. Aber das ist ein Irrweg. So schwierig eine Reform ist: Es führt kein Weg an ihr vorbei

B | Schulden an Banken rückübertragen?

Virtuelles Geld. Stellen wir uns einmal vor, die in den vergangenen Jahren übernommenen Anleihen werden den Banken vollständig zurückübertragen. Die reale Welt würde dies kaum bemerken.