Suchen

26 - 50 von 61 Ergebnissen
Rotkäppchen und der Klassenclown

EB | Rotkäppchen und der Klassenclown

Re:publica Schlachtfeld Internet: Bei Gunter Dueck wird die Hauptbühne auf der Bloggermesse zum Comedy Club
Klick ins Glück

Klick ins Glück

Soziale Medien Menschen werden im Digitalen mit Likes gesteuert. Sie erzeugen ein Gefühl der Selbstkontrolle
Ein unstetes Verhältnis

Ein unstetes Verhältnis

Soziale Medien Den Regierungen einiger afrikanischer Staaten sind soziale Medien in heiklen Phasen ein Dorn im Auge. Die Folge: Sie schränken den Zugang immer wieder ein
Facebook-Feudalismus

Facebook-Feudalismus

Globalisierung Mark Zuckerberg geht es nicht um soziale Verantwortung. Stattdessen steckt die superreiche Technikelite dem rechtlosen Rest gnädig ein paar Almosen zu
Kinder gegen Social Bots

Kinder gegen Social Bots

Meinungsroboter Bots könnten die Wahl zum Bundestag beeinflussen. 16 Gutachter ließ das Parlament zum Thema aufmarschieren – aber Twitter, Facebook & Co schwänzten
Tatortreiniger gratis

Tatortreiniger gratis

Fakenews Die Rechercheplattform correctiv.org wird zum Fakenews-Wachtposten für Facebook. Der social media-Gigant zahlt dafür – nichts
Warum wir die Sozialen Medien retten müssen

Warum wir die Sozialen Medien retten müssen

Wiederbelebung Wie soll man mit dem Tsunami an Fake-News bei Facebook umgehen? Ein Plädoyer für die Rückkehr zu Alternativen
Für Räume des Respekts

Für Räume des Respekts

Gegenrede Unsere Autorin betreut die Online-Community der „Tagesschau“ und ist dort pausenlos mit Hass konfrontiert. Wie lässt er sich bekämpfen?

Das Wie und das Was

Fake News Unsere Gesellschaft steht vor der Frage, wie sie sich dazu bringen kann, Nachrichten verantwortungsvoll zu konsumieren
Die Digitalisierungs-Pegida

Die Digitalisierungs-Pegida

Fünfte Gewalt In Berlins feiner Mitte zeigte eine Debatte, wie nahe sich Pegida und Digital-Evangelisten sind: Beide treibt die Lust an der Disruption der traditionellen Politik
Ein tückischer Trend

Ein tückischer Trend

Fake-News Nicht nur Deutschland hat ein wachsendes Problem mit Falschmeldungen. Das Phänomen existiert weltweit. Ein Überblick
Die erste Facebook-Generation

Die erste Facebook-Generation

Identität 2004 wurde die Plattform ins Leben gerufen, viele Teenager der Zukunft werden ein Leben ohne Facebook nicht mehr kennen. Eine Langzeitstudie hat die Folgen erforscht
Im Haifischbecken

Im Haifischbecken

#WeAreTwitter Eine Petition schlägt vor, das soziale Netzwerk von seinen Nutzern übernehmen zu lassen. Doch diese sollten sich erstmal fragen, welches Twitter sie überhaupt wollen

Jung gegen Alt

Medien Vergessen Sie die unterschiedlichen Meinungen zu Heirat, Hausbesitz und Politik: Die größten Unterschiede zwischen jungen und alten Menschen liegen im Nachrichtenkonsum

Mehr redaktionelle Verantwortung

Facebooks Algorithmen Die Macht der Sozialen Medien bedeutet, dass die Seiten auch eine öffentliche Verantwortung dafür tragen, was sie ihre Nutzer sehen lassen und was nicht

Das Kommunikations-Monster will mehr

Facebook Das soziale Netzwerk arbeitet mit Hochdruck und Akribie daran, die letzten Lücken in seinem Kosmos zu schließen
Die wachsende Macht des Trichter-Filters

Die wachsende Macht des Trichter-Filters

Facebook Soziale Plattformen haben Herausgebern neue Möglichkeiten geboten, ihre Inhalte zu verbreiten. Doch die Entscheidung, welche Nachrichten angezeigt werden, fällen andere
Verwilderte Netz-Demokratie

Verwilderte Netz-Demokratie

Liquid Democracy Es blühten die schönsten Träume von der digitalen Republik. Doch der Hass nach Köln beendet die Hoffnung auf liquiden Diskurs und mehr Partizipation. Jedenfalls vorerst

Suchen und Erinnern

#PorteOuverte Twitter und Facebook haben für die Pariser zurzeit eine überragende Bedeutung
Zuckerbergs Ja wird die Onlinewelt verbessern

Zuckerbergs Ja wird die Onlinewelt verbessern

Debattenkultur Der Facebook-Gründer sagt zu, dass das soziale Netzwerk Hatespeech wirksamer verfolgen wird. Das könnte heilsame Konsequenzen für viele virtuelle Räume haben
„Uns geht es so gut, dass es weh tut“

EB | „Uns geht es so gut, dass es weh tut“

Soziale Medien Mit "Armes Deutschland" wirft Rayk Anders einen kritischen Blick auf die Bundesrepublik. Ein Gespräch über politisches Desinteresse und den Umgang mit Anfeindungen

EB | "Aggressiver, wüster und vulgärer Ton"

Bloggers Revue (1) "Alles Lügen?", fragt "Die Zeit" auf ihrem heutigen Titelblatt, und kündigt eine neue Serie an: "Wahrheit und Propaganda"

Liken unter Observanz

Facebook Das soziale Netzwerk gilt gerade als Ort, an dem besonders intensiv debattiert wird. Für Publizisten hat er auch seine dunklen Seiten
Meinungen als trojanische Pferde

EB | Meinungen als trojanische Pferde

Von Rönne-Debatte Zur gesellschaftlichen Lage der von Rönne-Debatte: Hinter den Kulissen des öffentlichen Theaters. Ein Lehrstück, wie rechte Meinungen sich als unpolitisch tarnen

Stoff geben für Facebooks Biotop

Instant Articles Das soziale Netzwerk launcht einen Dienst, der Otto Normalsurfer Inhalte so präsentieren will, wie er sie gerne lesen würde. Alles gut also?