Suchen

26 - 50 von 59 Ergebnissen
Anschlag auf einen Unauffälligen

Anschlag auf einen Unauffälligen

Salisbury Es ist unklar, wer hinter der Vergiftung des Ex-Doppelagenten Sergei Skripal steckt. Die Tat wirft ein wenig Licht auf etliche komplexe russisch-britische Verstrickungen
Theresas Träume

Theresas Träume

EU-Austritt Premierministerin May neigt weiter zum Wunschkonzert, Labour-Chef Corbyn sollte sich ernsthaft auf Neuwahlen vorbereiten
Zerstörtes Vertrauen

Zerstörtes Vertrauen

Großbritannien Sinn Féins Fraktionschefin sieht durch Theresa May den Frieden in Nordirland bedroht. Hier sagt sie, woran es liegt

Klarmachen zum Crash

Großbritannien Auf eines ist bei den Brexit-Verhandlungen Verlass: die extreme Inkompetenz der Regierung
Die Macht der Leerformeln

Die Macht der Leerformeln

Brexit Großbritannien und die EU gehen in die zweite Runde der Ausstiegsverhandlungen und verschleiern, dass sie sich bisher auf so gut wie nichts einigen konnten
Die Ernte verrottet

Die Ernte verrottet

Brexit Während die Zeit drängt, sind britisch-europäische Kompromisse nicht in Sicht
Insel der Illusionen

Insel der Illusionen

Brexit Für die anstehende Verhandlungsrunde mit der EU täte der Regierung May etwas mehr Realitätssinn gut
Koalition mit Belfast

Koalition mit Belfast

Brexit Die Widersprüche zwischen Theresa May und der nordirischen DUP könnten Jeremy Corbyns Traum von Neuwahlen schnell Realität werden lassen
Die Geister, die ich rief

Die Geister, die ich rief

Nordirland Die Zweckallianz von Theresa May mit der Democratic Unionist Party (DUP) gefährdet das Karfreitagsabkommen
Austerität, die tötet

Austerität, die tötet

Großbritannien Nach dem Hochhausbrand in London hat das Narrativ vom alternativlosen Sparen endgültig ausgedient. Die Tory-Regierung steht mehr denn je unter Druck
Um den Crash gebracht

Um den Crash gebracht

Großbritannien Theresa May wird in Brüssel künftig sanfter auftreten müssen
Zerzauste Theresa May

Zerzauste Theresa May

Tories Wenn die Konservativen die Wahlen am 8. Juni gewinnen, dann angeschlagen
Das Corbyn-Momentum

Das Corbyn-Momentum

Großbritannien Der Wahlkampf von Labour ist nicht mehr aussichtslos. Zuletzt hat die Partei klar aufgeholt
Der wirkliche Wahlsieger ist die Demokratie

EB | Der wirkliche Wahlsieger ist die Demokratie

Großbritannien Die Basis der Labour-Partei hat Jeremy Corbyn an ihre Spitze gestellt. Es wird Zeit für seine innerparteilichen Gegner, das zu akzeptieren. Zusammenarbeit ist Pflicht
Hausieren beim Wutbürger

Hausieren beim Wutbürger

Großbritannien Die Tories haben keinerlei Hemmung, mit EU-Ressentiments ihre Kampagne vor der Neuwahl des Unterhauses anzuheizen
Bye-bye Britain

Bye-bye Britain

EU Aus dem EU-Austritt Großbritanniens droht mit dem Vorgehen der britischen Regierung ein unkontrollierbarer Crash zu werden
Die Zweikämpferin

Die Zweikämpferin

Portät Nicola Sturgeon fordert als Regierungschefin Schottlands die britische Premierministerin Theresa May heraus
Es fehlt der Schneid

Es fehlt der Schneid

Großbritannien Labour unterlässt es, einen harten Brexit mit harter Gegenwehr zu bedenken
Iron Lady, die Zweite

Iron Lady, die Zweite

Brexit Theresa May macht Ernst: Kommende Woche wird sie die EU-Austrittserklärung einreichen. Doch nicht nur in Europa droht ihr ein Machtkampf

EB | Keine Geiseln

Brexit Das Oberhaus des Londoner Parlaments hat den Austritt aus der EU erstmals an eine Bedingung geknüpft. Ein Kommentar
Sieh mal!

Sieh mal!

Zukunft In diesem Jahr steht viel auf dem Spiel. Welchen europäischen Ländern 2017 eine entscheidende Rolle zukommt
Die Stunde des Parlaments

Die Stunde des Parlaments

Großbritannien Die britische Regierung darf die Brexit-Verhandlungen nur mit Zustimmung des Parlaments aufnehmen. Das Urteil des Supreme Court ist ein Sieg für die Demokratie
Die Abgeordneten haben das Wort

EB | Die Abgeordneten haben das Wort

Brexit Der Supreme Court in London hat die Vorgängerinstanz bestätigt: Die Regierung benötigt für den Austritt aus der EU die Zustimmung des Parlaments
Klare Scheidungsurkunde

Klare Scheidungsurkunde

Brexit Aller Unkenrufe zum Trotz zeichnet Theresa May ein Bild von Großbritannien, in dem das Königreich durch die Unabhängigkeit zu neuer Größe findet. Sie irrt sich
London wagt den echten Brexit

EB | London wagt den echten Brexit

Tag der Premierministerin Zugang zum EU-Binnenmarkt ohne Freizügigkeit beim Arbeitnehmerzuzug gibt es nicht: zu diesem Ergebnis ist London offenbar schon vor den offiziellen Verhandlungen gelangt