Suchen

26 - 50 von 74 Ergebnissen

"Wir sind hier, wir sind laut"

Theaterbesetzung Nach einer Strafanzeige des Hausherrn Chris Dercon wird die Volksbühne geräumt. Es wird nicht der letzte Akt dieses Dramas sein
Aufruf zur Besonnenheit

EB | Aufruf zur Besonnenheit

Theater Ein Kommentar zur Volksbühnenbesetzung
Etwas wird sichtbar

Etwas wird sichtbar

Volksbühne Hat man lang nicht gesehen: Menschen, die vom Grundsätzlichen träumen, besetzen ein Haus

B | "Zeppelin": Herbert Fritsch an der Schaubühne

Theater-Kritik Herbert Fritschs Einstand an der Schaubühne überzeugte nicht.
Kommt bald das Fake-Theater?

Kommt bald das Fake-Theater?

Dercon vs. Reese In der Urania diskutierten die neuen Intendanten der Volksbühne und des Berliner Ensembles. Kritische Nachfragen blieben aus

B | "A Dancer´s Day/10.000 Gesten"

Tanz in Tempelhof In der zweiten Volksbühnen-Produktion der Ära Dercon lädt Boris Charmatz sein Publikum ein, den Tagesablauf eines professionellen Tänzers nachzuvollziehen

Reibung? Nur am Beton

Auftakt Weit weg vom Rosa-Luxemburg-Platz startete die Volksbühne unter Chris Dercon in ihre erste Saison

B | "So ein Theater!"

Urania-Talk Reese/Dercon Die beiden neuen Intendanten Chris Dercon (Volksbühne) und Oliver Reese (Berliner Ensemble) waren gestern zu einem Gespräch in der Urania eingeladen.

B | "Fous de danse" auf dem Tempelhofer Feld

Eröffnung der Ära Dercon Die neue Leitung der Volksbühne lud zur Eröffnung zu einem 10-stündigen Mitmach-Tanzfestival auf den Tempelhofer Flughafenvorplatz.

B | Polleschs "Dark Star"

Theater-Kritik Die allerletzte Premiere an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz schickt Trystan Pütter, Milan Peschel und Martin Wuttke in den Weltraum.
"Ein schwaches Herz" nach Dostojewski

EB | "Ein schwaches Herz" nach Dostojewski

Theater-Kritik Frank Castorf verabschiedet sich mit seiner letzten Premiere von der Volksbühne
Yanis lockt an die Urne

Yanis lockt an die Urne

Demokratie Die Bewegung DiEM25 will Partei werden. Anderthalb Jahre nach ihrer Gründung an der Volksbühne Berlin legte sie den Grundstein, um 2019 bei den Europawahlen anzutreten
Was der Kurator leicht übersieht

Was der Kurator leicht übersieht

Volksbühne Berlin Eigentlich ist in der Debatte alles gesagt worden. Deshalb ist dies ein Versuch, sie zu verstehen

B | REISE NACH PETUSCHKI

Premierenkritik Nach Wenedikt Jerofejews satirischen Poem inszeniert Sebastian Klink an der Berliner Volksbühne eine dramatische Odyssee ins Delirium

Klappe auf

Volksbühne Für den Gang in das Berliner Theater bleibt jetzt nicht mehr viel Zeit. Fragmente einer sehr speziellen Liebesbeziehung – und eines langen Abschieds

Im Reich des Löwen

Volksbühne So endet es um 1.06 Uhr: Frank Castorfs letzte große Premiere an diesem Ort
FAUST im französischen Kolonialwarenladen

EB | FAUST im französischen Kolonialwarenladen

Theater Frank Castorf beballert zum Abschied von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Goethes Universalwerk mit Fanon, Sartre und Zola

B | "Kill your darlings! Streets of Berladelphia"

Volksbühne/Theater-Kritik Das ist doch wirklich sehr fürsorglich von den beiden Volksbühnen-Publikumslieblingen Fabian Hinrichs und René Pollesch.

B | "Pfusch" von Herbert Fritsch und Volksbühne

Theater/Slapstick-Kritik Am Ende tritt einer nach dem anderen an die Rampe, winkt kurz ins Publikum und sagt zum Abschied leise „Tschüss!“, bevor der Eiserne Vorhang donnernd herunterfällt.

Castorf forever

Theater Die Berliner Volksbühne ist nichts für Eventmanager. Nun gibt es eine Chance, dass das auch so bleibt

Drei Amigos auf der Couch

Theater René Pollesch bedient mit „Volksbühnen-Diskurs“ das Wir-Gefühl des Publikums

B | Castorfs "Baumeister Solness" (Volksbühne)

Theater-Kritik In Frank Castorfs „Baumeister Solness“-Inszenierung ist vieles so, wie es sein Publikum seit fast 2,5 Jahrzehnten in der Volksbühne am Rosa Luxemburg-Platz gewohnt ist.

B | "Bekannte Gefühle, gemischte Gesichter"

Theater-Kritik/Volksbühne Der Schweizer Regisseur Christoph Marthaler inszenierte zum vermutlich letzten Mal an der Volksbühne: Abschiedsschmerz und Glückskekse, aber wenige Glücksmomente.

B | "A song to" und "Until our hearts stop"

Tanz im August Die 28. Auflage von Tanz im August ging an diesem warmen Sommerwochenende mit zwei Gastpielen zuende.
Krieg der Phrasen

Krieg der Phrasen

Theater Im Streit um den Intendantenwechsel an der Berliner Volksbühne fliegen jetzt offene Briefe hin und her