Suchen

26 - 50 von 121 Ergebnissen

Abi-Heft für die 48 Prozent

Großbritannien Ein proeuropäisches Tabloid wäre jetzt das Experiment der Stunde. Die Zeitung „The New European“ agiert noch etwas zu unentschlossen

B | Die 70. Ruhrfestspiele sind eröffnet

Kulturfestival Motto der Ruhrfestspiele: "Mare Nostrum?". Die Literatur des Mittelmeeraumes spielt diesmal eine große Rolle. Ein großteil unserer Kultur und unserer Werte kommt dort her

B | Nicht nur relativ, relativiert sie auch

DieZeit DieZeit durchschaut man am Besten mit Einstein´s Theorie und Praxis

Heroischer Ton

Scoop Welche unserer Fragen kann das Buch zu den „Panama Papers“ beantworten?

B | Belagert, vertrieben, „gesäubert“, enteignet!

Südost-Türkei: Die türkische Gesellschaft ist seit dem 7. Juni 2015 in Geiselhaft eines modernen Staatsterrorismus. Die AKP-Alleinherrschaft lebt von und braucht den Terror.

B | "Gehen Sie Ihrer Wege!"

Medienpolitik Das Leserblog der Frankfurter Rundschau steht eventuell vor dem Ende. Der zuständige Redakteur hat sich eine Bedenkzeit genommen. Bis Mitte April soll sie dauern.

B | Im Zweifel links?

Satire über eine Person, die sich Gedanken macht, welche Folgen besonders aber die neuen Medien dem Menschen bereiten könnten

B | Die Freiheit der Presse ist unantastbar!

Pressefreiheit? So sollte es sein - diese Einstellung ist weltweit zu respektieren. Allerdings stellt sich mir die Frage: Was stellt die Presse mit ihrer Freiheit an?
Facebook und das Versagen der Meinungselite

EB | Facebook und das Versagen der Meinungselite

Soziodigitalisierung Ist das sagenhaft bildungsferne Niveau weiter Teile des deutschen Facebooks auch die Folge eines Elitenversagens? Eine These

B | Einmal Luft anhalten und durch ..!

Klerikal verkleistert - in etwa so lässt sich beschreiben, was die RP heute und an vielen anderen Tagen im Jahr ausmacht. Was noch fehlt: Vorgaben zum Reinheitsgebot für Taufwasser

B | Schlafwandelnd in den Krieg?

Bundeswehreinsatz Wie nicht anders zu erwarten gewesen war: Der Bundestag hat den Weg für den Bundeswehreinsatz in Syrien freigemacht. Doch es gibt viele Bedenken. Und Aufrufe zum Protest

Die Zukunft gehört dem „Freitag“

Der Zeitungsleser Bekanntlich werden nur Wochenzeitungen auf Papier überleben. Und in 75 Jahren wird die Auflage des FREITAG 2 Millionen Exemplare betragen. Ungelogen!

Sechs Wege um Falschmeldungen zu entlarven

Fake News Im digitalen Zeitalter verbreiten sich Nachrichten schneller als uns lieb ist. Leider kann man die Falschmeldungen unter ihnen kaum noch erkennen

Brot und Spielregeln

Medien Sie mögen Brot und sie telefonieren nicht beim Autofahren. N-TV sendet nun auch auf Arabisch und erklärt Migranten die Welt der Deutschen

B | Mieterkämpfe haben in Berlin eine Geschichte

Kämpfende Hütten Die Ausstelung widmet sich einer weitgehend unbekanntnme Geschichte von unten, den MieterInnenkämpen.

"Eine Schmutzkampagne gegen Griechenland"

Medien Die hier lebenden Griechen leiden unter der hetzerischen Berichterstattung über die Krise, sagt die Präsidentin des Verbands der Deutsch-Griechischen Gesellschaften

B | Perlen der Propaganda (4)

Quergelesen: Lesen bildet. Eine Auswahl zum Schmunzeln. Heute: Jan Schulz-Ojala mit "Ist Putin der neue Stalin"?

B | "Demenzjournalismus" mit Meinungsvermeidung

VdK-Zeitung Albrecht Goeschel ist ein harter VdK-Kritiker. Jetzt hat er sich die VdK-Zeitung zur Brust genommen: Warum verdient der "Bäckerblumesjournalismus" überhaupt Beachtung?

B | Der journalistische Komplexitätsreduzierer

Terrible simplificateur Stefan Kornelius mag Linke nicht. Daher spannt er sie, für seine Leser, die überforderte Mitte, mit dem US-Stinkstiefel Donald Trump zusammen. So geht Vereinfachung.

B | Weil Sachargumente fehlen, privat werden

Entblödung In deutschen Pressemedien stecken zu viele rundgedrehte Holzköpfe, genderneutral. Fällt denen nichts mehr ein, betätigen sie sich als Paparazzi der Worte. Ein Beispiel.
Objektiv, neutral, apolitisch, privat

EB | Objektiv, neutral, apolitisch, privat

Medienkritik Zwei kleine Artikel zur Nichteinmischung von Wissenschaft in die Politik erfordern dies: Eine Randnotiz
Rajoys Medienpoker

EB | Rajoys Medienpoker

Spanien Mit allerhand Manövern versucht der spanische Ministerpräsident die Medien nach rechts zu rücken. Die Methode Druck statt Überzeugungskraft zeigt Wirkung.
Was macht die Regierung Tsipras falsch, ...

EB | Was macht die Regierung Tsipras falsch, ...

Schuldige gesucht Unsere Medien kritisieren nicht die Strukturen des Finanzsystems, die den Wahnsinn in Griechenland und Südeuropa verursachten. Ihnen geht es um Schuldzuweisungen

Wie soll man da weiterleben?

Wiederentdeckung Heinz Reins Roman „Finale Berlin“ beschreibt das Kriegsende in Berlin aus der Sicht eines antifaschistischen Deserteurs