Suchen

51 - 75 von 81 Ergebnissen
Solidarität, ein Fremdwort

Solidarität, ein Fremdwort

Flüchtlinge Versteht sich die EU als eine offene Gesellschaft oder als ein Bollwerk zur Abschottung? Leider spricht immer mehr für Letzteres

„Don’t worry“, sagt Bashiru

Flüchtlinge Eine Berliner Familie hat einen Asylbewerber aus Nigeria aufgenommen. Unverhofft enden die gemeinsamen Tage
Völkisches Volkstheater

EB | Völkisches Volkstheater

PEGIDA Nach vielen Wochen das Spazierens wird das Volk ungeduldig

Im Markenrahmen

Grüne Bei der Bundesdelegiertenkonferenz versuchte die Partei, ihr Verhältnis zur Wirtschaft neu zu definieren

EB | "Mos Maiorum"

Herbst ist Jagdzeit Vom 13.-26. Oktober wird unter italienischem EU-Vorsitz von rund 20.000 Polizisten Jagd auf Sans-Papiers in Europa gemacht. "Mos Maiorum" heißt: Die Sitten der Ahnen
Zum Schweigen von 500 getöteten Flüchtlingen

EB | Zum Schweigen von 500 getöteten Flüchtlingen

Asylpolitik Wenn der Friedensnobelpreis der Europäischen Union im Mittelmeer ertränkt wird und es niemanden interessiert. Ein Blick aus Österreich
Legal hintergangen

Legal hintergangen

Asyl Der Berliner Flüchtlingsprotest ist von der Landespolitik betrogen und ausgeblutet worden. Nun stehen die Asylsuchenden auf der Straße oder vor der Abschiebung
Es geht um Menschen, nicht um Zahlen

Es geht um Menschen, nicht um Zahlen

Asyl Wie viele Flüchtlinge soll Deutschland aufnehmen? Innenminister de Maizière bringt eine Obergrenze ins Gespräch. Inoffiziell gibt es sie schon. Im Gesetz wäre sie fatal
Neue grüne Asylpolitik

Neue grüne Asylpolitik

Flüchtlinge Die geplante Asylverschärfung der Großen Koalition muss durch den Bundesrat. Dort könnten die grünen Landesregierungen blockieren, aber einige drohen umzukippen

Ein Lichtblick immerhin

Abschiebehaft Wie Deutschland mit Flüchtlingen umgeht, ist unzulässig, urteilte der Europäische Gerichtshof. Jetzt hoffen die Betroffenen. Aber wird es wirklich besser?
„Flucht ist kein Verbrechen“

„Flucht ist kein Verbrechen“

Aufenthaltsrecht Der neue Gesetzentwurf des Innenministeriums hebelt den Rechtsstaat aus, kritisiert Marei Pelzer von Pro Asyl. Die Polizei könne Flüchtlinge einfach wegsperren

EB | Deutsche Flüchtlingspolitik erregt Aufruhr

Deutsche Asylpolitik Warum haben Demonstranten die deutsche Botschaft in Brüssel besetzt? Versuch einer Analyse

EB | Aktuell: Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule

Flüchtlinge Viel Polizei/Gerät und keine Party
Brutale Gleichgültigkeit

Brutale Gleichgültigkeit

Flüchtlingspolitik Vor zehn Jahren rettete die Cap Anamur 37 Flüchtlingen das Leben – Trotz großer medialer Aufmerksamkeit hat sich an der Flüchtlingspolitik in der EU nichts verändert
Das heißt hier Hilfe

Das heißt hier Hilfe

Asylpolitik Aus Syrien dürfen weitere 10.000 Flüchtlinge zu uns kommen – viel zu wenig. Währenddessen wird die harte Linie fortgesetzt

Die Buhfrau

Porträt Die Berliner Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann will den Flüchtlingen im Oraniencamp eigentlich helfen. Doch damit eckt sie nicht nur in der Politik an

Nicht von Dauer

Asylprotest Das Flüchtlingscamp am Berliner Oranienplatz sollte aufgelöst werden, doch dazu kam es nicht. Die Politik kann den Protest nicht mehr ignorieren

EB | Antwort der Caritas auf Brief an Verbände

Flüchtlinge Thomas Gleißner, Pressesprecher Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V., hat am 16. Oktober geantwortet
Meer Überwachung

Meer Überwachung

Im Gespräch Die EU hat eine neues Grenzüberwachungssystem beschlossen. Das zeigt, dass Asyl- und Netzpolitik mehr miteinander zu tun haben als man denkt, sagt die Piratin Anne Helm
Deutschland und seine Flüchtlinge

EB | Deutschland und seine Flüchtlinge

Asylpolitik der BRD Unter dramatischen Umständen versuchen Flüchtlinge in Länder der EU zu gelangen – für viele endet diese Reise im Mittelmeer. Wie weit muss sich Deutschland engagieren?
Camp der Vergessenen

Camp der Vergessenen

Gerechtigkeit Dickson Mobosi floh aus Libyen. Nun beobachtet er, wie Deutschland syrische Flüchtlinge aufnimmt. Und fragt sich: Wer entscheidet, welches Leid überwiegt?
Flüchtlingspolitik: Kevin Rudd fällt um

EB | Flüchtlingspolitik: Kevin Rudd fällt um

Rettungsversuche Die australische Labour-Partei hat die anstehenden Parlamentswahlen fast schon verloren. Jetzt "punktet" sie auf einer Domäne der konservativen Opposition
Jenseits der Rechtslage

Jenseits der Rechtslage

Umnutzung In einer Kirche auf St. Pauli schlafen 80 Flüchtlinge aus Libyen. Der SPD-Senat will die Abschiebung, die Solidarität der Nachbarschaft verhinderte das bisher. Ein Besuch

Bitte keine Menschenopfer – nirgendwo

Flüchtlingsproteste Der Hungerstreik der Asylbewerber in München wurde zwangsweise beendet. Jetzt wollen Politiker die Situation der Flüchtlinge etwas verbessern. Sie haben nichts verstanden
20 Jahre ohne Grundrecht auf Asyl

EB | 20 Jahre ohne Grundrecht auf Asyl

Asyl Dirk Vogelskamp vom Komitee für Grundrechte und Demokratie erinnert an die Folgen der Demontage des Grundrechts auf Asyl vor 20 Jahren