Suchen

51 - 62 von 62 Ergebnissen
Der Tod des Präsidenten

EB | Der Tod des Präsidenten

Barack Obama Er hat Raúl Castros Hand geschüttelt. Für die amerikanischen Rechten dürfte der US-Präsident damit endgültig ein Kommunist sein. Und damit zum Abschuss freigegeben
Im offenen Cabrio

Im offenen Cabrio

Zeitgeschichte Vor 50 Jahren, wurde US-Präsident John F. Kennedy in Dallas Opfer eines Attentats. Bis heute ist ungeklärt, ob er einem Einzeltäter oder einer Verschwörung zum Opfer fiel

B | Zwischen Terroristen und Gegenrevolution.

Tunesien: Die von Fundamentalisten dominierte Regierung spielt auf Zeit, während das Volk sich fragt, für welche Alternative es demonstrieren soll
Notstand in den Köpfen

Notstand in den Köpfen

USA Mit dem Antiterror-Kampf geben die Bürger immer wieder elementare Rechte preis. Und der Staat wird zum Monster, der seinen Sicherheitsapparat darbieten kann

B | Menschenjagd – Schuldspruch in erster Instanz

Boston Attentat Widerlich. Und die Medien küren ihren Oscarpreisträger. Berichterstattung im Sekundentakt über jemanden, für den die Unschuldsvermutung zu gelten hat und doch
Warum auch seriöse Medien falsch informieren

Warum auch seriöse Medien falsch informieren

Boston-Attentat Jede Information bringt mehr Follower und Reichweite. Ökonomisch mag das Update-Dauerfeuer sinnvoll erscheinen, journalistisch entspricht es der Verteilung von Junkfood

B | Rudi Dutschke

11. April 1968 Heute vor 55 Jahren wurde Rudi Dutschke durch Josef Bachmann lebensgefährlich verletzt. Zuvor hatten v.a. die Springer-Presse medial den Boden für die Tat bereitet.

EB | Millionenmarsch gegen Gewalt

Tunesien Trauert 1,4 Millionen Tunesier erwiesen dem tunesischen Oppositionellen die letzte Ehre. Sie alle unterstrichen ihre Ablehnung der Gewalt und ihr Verlangen nach Demokratie.
Zeit zum Umdenken

Zeit zum Umdenken

US-Amoklauf Nach dem Massaker in Newtown wächst die Zahl der US-Poltitiker, die schärfere Waffengesetze fordern. Aber vor dem Widerstand der NRA fürchten sich die Demokraten

„Klar kann ein Krüppel Kanzler“

Im Gespräch Der Journalist Hans-Peter Schütz hat ein Buch über Wolfgang Schäuble geschrieben. Jakob Augstein sprach mit ihm und Oskar Lafontaine über Attentate und heilsame Politik

B | Wer steckt hinter dem Anschlag von Burgas?

Kriegstrommeln Hinweise auf die Hisbollah und den Iran sind vage, aber nicht unbegründet. Die Kriegsgefahr wächst.
Der Schlag vom 18. Juli

Der Schlag vom 18. Juli

Syrien Das Attentat auf drei führende Militärs des Regimes lässt fragen: Wer kann da noch sicher sein? Die nächste Zeit wird zeigen, ob die Regierung zum Gegenschlag ausholt