Suchen

51 - 75 von 124 Ergebnissen
Auf dem Weg zur Fremdenlegion

Auf dem Weg zur Fremdenlegion

Militär Bald sollen auch EU-Ausländer in der Bundeswehr dienen. Was heißt das friedenspolitisch?

Deutscher Roter Panzer?

Humanitäre Hilfe Das Rote Kreuz arbeitet mit der Bundeswehr zusammen. Die Deutsche Friedensgesellschaft sieht dadurch die Neutralität in Gefahr und ruft zum Spenden-Boykott auf

Aufrüsten beim Personal

Militär Erstmals seit 25 Jahren soll die Bundeswehr mehr Soldaten bekommen. Etwa für mehr Auslandseinsätze?

Die Zurückgelassenen

Flüchtlinge Afghanische Ortskräfte der Bundeswehr werden oft von den Taliban bedroht. Schutz in Deutschland bekommen nur wenige
Die Stärke der Deutschen

Die Stärke der Deutschen

Sicherheit Weltweit steigt die Zahl der Konflikte. Die deutsche Politik kennt nur eine Antwort: Aufrüsten. Es gibt einen besseren Weg
Von der Rolle

Von der Rolle

Krieg Die militärische Solidarität mit Frankreich ist weder durchdacht, noch folgt sie einem Mandat der Vereinten Nationen. In Syrien und Mali droht eine weitere Eskalation
Immer mit der Ruhe

Immer mit der Ruhe

Syrien Im Eiltempo wurde die Bundestagsdebatte zum Einsatz der Bundeswehr erledigt. Bis dieser tatsächlich beginnt, könnte es allerdings noch dauern

Spirale der Gewalt

Mali Mit dem Anschlag hat al-Qaida gezeigt, dass mit ihr auch im Süden zu rechnen ist. Das spielt den Plänen von Ursula von der Leyen in die Karten
Sonnige Tage in Bad Prizren

Sonnige Tage in Bad Prizren

KFOR-Mission Der Kosovo gilt jetzt als „sicheres Herkunftsland“. Aber für den Bundeswehr-Einsatz ist kein Ende absehbar
Strammstehen, Veganer!

Strammstehen, Veganer!

Militär Auf der Suche nach Nachwuchs werben Armeen jetzt gezielt um Ökos, Homosexuelle und Väter. Gelebte Toleranz oder ein Schritt zur Militarisierung der Gesellschaft?
Der asymmetrische Professor

Der asymmetrische Professor

Porträt Herfried Münkler erzürnt manche seiner Studenten so sehr, dass sie einen „Watchblog“ gestartet haben. Seine Vorlesung habe sexistische und rassistische Tendenzen
Ziemlich beste Waffenbrüder

Ziemlich beste Waffenbrüder

G36-Skandal Einige Beamte aus dem Verteidigungsministerium wollten kritische Journalisten bespitzeln lassen. Hat Ursula von der Leyen ihren Apparat unter Kontrolle?
Den Schuss nicht gehört

Den Schuss nicht gehört

G36-Skandal Das Rüstungsunternehmen Heckler & Koch hat ein Problem mit seinen Gewehren – aber nicht nur das. Steht die Firma vor der Pleite?
Mutige Ministerin

Mutige Ministerin

G36-Gewehr Das Sturmgewehr der Bundeswehr trifft das Ziel nicht genau. Das Problem ist lange bekannt, doch in der Armee fehlt eine Fehlerkultur. Nun will die Ministerin durchgreifen
Der Russe kommt

Der Russe kommt

Bundeswehr Mehr Geld und mehr Panzer: Die deutsche Armee fällt zurück in die Zeit des Kalten Kriegs
Das siegende Klassenzimmer

Das siegende Klassenzimmer

Bundeswehr Mehrere Bundesländer versuchen, gegen einseitige Armeewerbung an Schulen vorzugehen. Doch das ist nicht leicht. Und den Friedensgruppen fehlen die Leute und das Geld
Eine Frauenquote für die Bundeswehr?

Eine Frauenquote für die Bundeswehr?

Pazifismus Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will den Frauenanteil in Führungspositionen der deutschen Armee erhöhen. Als Linker muss man das nicht gut finden

Abzug in Raten

Afghanistan Auch nach Ende der ISAF-Mission will Deutschland Soldaten an den Hindukusch schicken. Doch die Bilanz des Einsatzes ist desaströs

EB | Bundespräsident kritisiert Regierungsbildung

Thüringen Dreimal Zoff im Jahr ist das Mindeste. Aber politisch erreicht Joachim Gauck zur Zeit seine Grenzen - auch wenn er verfassungsrechtlich auf der sicheren Seite bleibt
Fremde Legion

Fremde Legion

Militär Die deutsche Firma Asgaard schickt Söldner in den Nordirak und pflegt enge Kontakte zu rechten Parteien. Nach außen gibt sie sich verschlossen
Stillgestanden? Zum Angriff!

Stillgestanden? Zum Angriff!

Ausrüstung Die Diskussion über den Zustand der Bundeswehr hilft jenen, die von weltweiten Einsätzen träumen
Am Ticketschalter

Am Ticketschalter

Bundeswehr Ursula von der Leyen bietet der OSZE-Beobachter-Mission in der Ostukraine militärische Flankierung an. Das Ganze liefe auf NATO-Präsenz in einer Kampfzone hinaus

Auf keinen Fall abwehrbereit

Bundeswehr Dass die Bundeswehr nichts taugt, braucht sicherheitspolitisch niemanden zu beunruhigen. Nur ist es aus anderen Gründen ärgerlich
Beamte in Uniform

Beamte in Uniform

Mentalität Die veränderten Anforderungen in der globalen Sicherheitspolitik zeigen: Die milliardenteure Bundeswehr hat sich politisch überlebt

Muss der Wehretat rauf?

Bundeswehr am Boden Jeden Freitag prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome die Geschehnisse der Woche reflektieren