Suchen

51 - 73 von 73 Ergebnissen

B | HIOB

Premierenkritik Das kleine Menschel Singer - Anne Lenk adaptiert den Roman von Joseph Roth für die große Bühne des Deutschen Theaters Berlin

EB | Ein Käfig ging einen Vogel suchen

Premierenkritik Am Deutschen Theater Berlin schickt Andreas Kriegenburg den deutschen Kleinbürger mit Kafka auf die schiefe Ebene

B | Die Affäre Rue de Lourcine

Premierenkritik Die Lücke im Kopf - Karin Henkel inszeniert den Lustspiel-Klassiker von Eugène Labiche am Deutschen Theater Berlin mit einem fast schon aseptischen Humor

B | Klingeln im Prenzlauer Berg: "Wodka-Käfer"

Recherchetheater Mit ganz einfachen Mitteln stellte das Deutsche Theater Berlin bei seiner letzten Produktion vor Weihnachten einen interessanten Theaterabend auf die Beine.

B | Väter und Söhne

Premierenkritik Daniela Löffner inszeniert am Deutschen Theater Berlin Iwan Turgenjews Generationenroman in einer Bühnenbearbeitung von Brian Friel
Nora

EB | Nora

Theater Stefan Pucher inszeniert Nora nach Henrik Ibsen in einer modernen Textüberschreibung von Armin Petras fürs Deutsche Theater Berlin

B | Clavigo

Theater Stephan Kimmig gendert Goethe am Deutschen Theater Berlin

B | EISLER ON THE BEACH

Premierenkritik Jürgen Kuttner und Tom Kühnel inszenieren am Deutschen Theater eine kommunistische Familienaufstellung zwischen Film Noir und Beachparty mit revolutionärer Surfmusik

B | Wintersonnenwende

Premierenkritik Am Deutschen Theater Belin inszeniert Jan Bosse die Deutsche Erstaufführung von Roland Schimmelpfennigs neuem Stück.

B | Peer Gynt

Theater Ivan Panteleev inszeniert im Deutschen Theater Berlin Ibsens dramatisches Gedicht als existenzialistisches Kopfkino

EB | Terror

Premierenkritik Wie würden Sie entscheiden? Das Deutsche Theater Berlin spielt mit dem Stück von Ferdinand von Schirach eine Art Gerichtsshow

B | müchnhausen am Deutschen Theater Berlin

Premierenkritik Jan Bosse inszeniert die hübsche Schauspiel-Münchhausiade von Armin Petras mit Milan Peschel in der Hauptrolle.

B | "Ghosts", "Götter" und "The Situation"

Drei Theaterpremieren Mit sehr hoher Schlagzahl starten die Berliner Theater in die neue Spielzeit: drei Premieren an zwei aufeinanderfolgenden Abenden (Schaubühne, Deutsches Theater, Gorki).

B | Nathan der Weise

Premierenkritik Lessing, bitte!? - Andreas Kriegenburg inszeniert am Deutschen Theater Berlin einen Toleranz-Comic mit Matsch und Lattenzaun

EB | Zwischen Fracking-Angst und Merkel-Raute

Theater-Rezension Im "Archiv der Erschöpfung" dient das umstrittene Fracking als Chiffre für eine Gesellschaft, die das dumpfe Gefühl hat, den Boden unter den Füßen zu verlieren
Der neue Himmel von Nolte Decar

EB | Der neue Himmel von Nolte Decar

Premierenkritik Zwei charmante Hochstapler entern in der Regie von Sebastian Kreyer die Autorentheatertage am Deutschen Theater Berlin

B | dosenfleisch (UA)

Premierenkritik Das neue Stück von Ferdinand Schmalz als erste von vier Uraufführungsinszenierungen zum Auftakt der Autorentheatertage 2015 am Deutschen Theater Berlin

B | Friedrich Schiller und Peter Handke am DT

Doppelpremiere Mit "Don Carlos" und "Immer noch Sturm" probt das Deutschen Theater Berlin die neue Langsamkeit.

B | Macbeth am DT

Premierenkritik Tilmann Köhler knallt am Deutschen Theater Berlin Shakespeares blutrünstiges Königsdrama eher blutleer an die Sperrholzwand
Was ihr wollt

EB | Was ihr wollt

Premierenkritik Stefan Pucher inszeniert einen zwittrigen Shakespeare am Deutschen Theater Berlin
Politisch wach

Politisch wach

Theatertreffen Die Auswahl des diesjährigen Berliner Theatertreffens bezeugt eine politische Aufmerksamkeit des Theaters wie lange nicht
Herbstsonate

EB | Herbstsonate

Premierenkritik Ingmar Bergmans Kult-Film in einer mystisch aufgeladenen Theaterfassung von Jan Bosse. Eine Koproduktion mit dem Staatsschauspiels Stuttgart am Deutschen Theater Berlin.

B | Mutterseelenallein

Theater Corinna Harfouch und Fritzi Haberlandt gehen als Mutter und Tochter in Jan Bosses Inszenierung von Ingmar Bergmans „Herbstsonate“ am Schauspiel Stuttgart aufeinander los