Suchen

51 - 75 von 111 Ergebnissen
Die Politik der Echokammer

EB | Die Politik der Echokammer

Buchbesprechung „Man wählt, nicht ständig die Wahl haben zu müssen.“ Der Politologe Dr. Torben Lütjen über das Phänomen, dass mehr Freiheiten zur Polarisierung der Gesellschaft führt

Die Liste vor „Schindlers Liste“

Filmografie Elke Schieber hat nach Spuren des Holocaust in der DDR gesucht

B | Seefeuer (Goldener Bär der Berlinale 2016)

Kinostart Der Regisseur Gianfranco Rosi verzichtet auf jeden Kommentar aus dem Off und stellt knapp zwei Stunden lang seine Eindrücke aus Lampedusa vor.

Flucht aus nächster Nähe

Dokumentation Die BBC hat 100 Flüchtenden Kameras in die Hände gedrückt, um ihre Erlebnisse aufzuzeichnen. Herausgekommen ist ein bewegender Dreiteiler

Theweleit trifft ein

Auswertung Lutz Dammbeck über die Erfahrungen eines Filmemachers auf Tour. Mit Zuschauern, Kinos, Gesprächen
Immun gegen alle

Immun gegen alle

Dokumentation Impfgegner breiten in „Vaxxed“ ihre umstrittenen Theorien aus

B | Die Prüfung: Dokumentation im Kino

Wie tickt die Jury? Nach welchen Kriterien wählen Schauspielschulen die Bewerber aus, die einen Studienplatz ergattern? Till Harms blickt hinter die Kulissen.

Erhöhtes Fiberglas

Porträt Marcie Begleiters Dokumentarfilm folgt den ambivalenten Bewegungen der Künstlerin Eva Hesse
Bester Papa

Bester Papa

Ikone Paul Belmondo hat über seinen Vater Jean-Paul einen Dokumentarfilm gedreht. Kein anderer hätte das besser gekonnt

Knalli Dalli

Dokumentarfilm Die Spielshow aus dem Geist der Psychiatrie: Lutz Dammbecks Materialsammlung „Overgames“
Warum es so hart ist

Warum es so hart ist

Musik Charles Bradley wurde mit 62 zum Soul-Star und spielt nun fast 300 Shows im Jahr. Eine Begegnung in Berlin

„Man braucht Zeit“

Interview Der Filmemacher Thomas Heise über den NSU, das Drehen mit Neonazis und die Frage, wie man die AfD filmt

B | Arte: Homs – Ein zerstörter Traum

Biblisch Gestern war Arte-Thementag anlässlich des 5. Jahrestags des Arabischen Frühlings in Syrien. Ich sah "Homs – Ein Zerstörter Traum" und war sehr angerührt.

Was Frösche schaffen

Dokumentarfilm In „Landstück“ begegnet Volker Koepp in der Uckermark den Storys von früher und der Ökonomie von heute

Pause vom Stress

„Where to invade next?“ Kein Sachsen, kein Syrien, kein IS, keine AfD, kein Horst Seehofer und keine Migration: Michael Moores neue Doku dürfte hierzulande viele begeistern

Von Athen und Berlin

Interview Moritz Springer, einer der Regisseure der Dokumentation „Projekt A“, bringt uns anarchistische Bewegungen in Europa näher

Kater auf dem Sims

Privatisierung Simon Brückner sucht in der Dokumentation „Aus dem Abseits“ seinen berühmten Vater Peter
Bericht in Brüssel

Bericht in Brüssel

Dokumentation David Bernets Politikbeobachtung „Democracy – Im Rausch der Daten“

Backstage in Kalifornien

Bio-Pic Wie die Lebensgeschichte des Apple-Mitgründers Steve Jobs auf drei hochtheatrale Hinterzimmergespräche verdichtet wird

B | Memo von der Todesfee von Guadalupe

Cartel Land Es gibt unzählige Bücher, Filme und Dokumentationen über den "War on Drugs". Viele schießen am Ziel vorbei, aber immer wieder gibt es Volltreffer. "Cartel Land" ist einer

Erinnerung und Mahnung

Bildertagebücher Syrische Flüchtlinge dokumentieren ihre Flucht auf Instagram und Facebook mit Smartphone-Schnappschüssen

1968 ohne Studenten

Stadtbild Wie Will Tremper, Andrzej Żuławski und Kollegen in ihren Filmen auf den Sehnsuchtsort Westberlin schauen
„Die reden doch nur“

„Die reden doch nur“

Interview Regisseurin Marie Wilke beschreibt, wie aus ganz normalen Menschen der Staat wird

Der Chor geht vor

Dokumentarfilm In „Maidan“ erzählt Sergei Loznitsa die ukrainischen Proteste auch als moderne Schlachtengemälde

Dr. Seltsam

Dokumentation Ein SWR-Film zeichnet das Leben Wolfgang Schäubles nach. Durchschaubarer wird dieser durch die Sendung kaum. Ungeklärt bleibt auch seine Rolle in der CDU-Spendenaffäre