Suchen

51 - 75 von 117 Ergebnissen
Der einzige Mann

Der einzige Mann

Vereinbarkeit Die Politologin Anne-Marie Slaughter hat ein Buch über Familie und Karriere geschrieben. Interessant ist aber auch, was ihr Mann als "lead parent" zu berichten hat

B | Hartz IV: "Sklavenhaltung 2.0" :

SPD / CDU planen Genozid: Hartz IV: Was bedeutet der neue Hartz IV - Gesetzesentwurf für Arbeitssuchende und Arbeitnehmer?

B | Gespräche mit meiner Mutter

Mi madre Diesen Text wird hier natürlich niemand lesen

Das passiert nur anderen

Albtraum Wenn Frauen Gewalt erfahren, ist der Täter häufig der eigene Partner. Aber wieso trennen sie sich dann nicht sofort? Eine Betroffene erzählt

Krieger kriegt Frau

Kino Über den Cannes-Gewinner „Dämonen und Wunder“ und andere helle Momente im Werk von Jacques Audiard

Den Statusverlust abwehren

Interview Zwei Sozialwissenschaftlerinnen erklären, was passiert, wenn die Frau zur Ernährerin der Familie wird
Was tun als Vater?

Was tun als Vater?

Schenkelklopfer Die neue Zeitschrift „Men’s Health Dad“ hat ein paar Tipps, wie man auch als Vater Männerspaß haben kann und attraktiv bleibt
Angst vor dem Übrigbleiben

Angst vor dem Übrigbleiben

China Moderne Metropolen ändern noch keine sozialen Mentalitäten. Die können so stark sein, dass Millionen Frauen daran verzweifeln
Halber Himmel

Halber Himmel

Interview Najet Adouani wird in Tunesien bedroht, nun lebt die Dichterin in Deutschland. Ein Gespräch über Familie, Politik und fliegende Seelen
Öfter mal abgeben

Öfter mal abgeben

Familie Wenn Oma in der Nähe ist, hält die Beziehung länger, sagt eine neue Studie aus den USA

B | Sachsen: Anamnese der Mitte Deutschlands

Analyse Weshalb entlädt sich derzeit so viel Wut in Sachsen? Wieso werden direkt Schutzbedürftige, bald Rettungskräfte, Polizeibeamte, Staatsvertreter angegriffen? Eine Anamnese.
Strammstehen, Veganer!

Strammstehen, Veganer!

Militär Auf der Suche nach Nachwuchs werben Armeen jetzt gezielt um Ökos, Homosexuelle und Väter. Gelebte Toleranz oder ein Schritt zur Militarisierung der Gesellschaft?
"Deutschland, bitte vergiss mich nicht"

EB | "Deutschland, bitte vergiss mich nicht"

Interview Die Filmemacherin Canan Turan über ihr Filmprojekt "Kaya - Der Felsen und das Meer", in dem es um Familie, dem Streben nach persönlicher Freiheit und Zugehörigkeit geht
Wir sind, wie wir sind - und das ist gut so

EB | Wir sind, wie wir sind - und das ist gut so

Gesellschaft Wertkonservatismus und Homosexualität - passt das zusammen? Ein Gespräch mit Alexander Vogt, dem Vorsitzenden des Bundesverbands der Lesben und Schwulen in der CDU/CSU

B | Karriere beim Wort nehmen

Leben&Arbeit "Karriere" bedeutet ursprünglich nicht den "beruflichen Aufstieg", sondern neutral den "beruflichen Werdegang" - also keinesfalls den "klar nach oben" führenden Weg.

B | Die Bluse – Acht Wochen später

Zeitreisen Sind sie nicht herrlich, diese schriftlichen Hinweise in Filmen, die wie ein eingefrorener Untertitel auf sich aufmerksam machen und den Zuschauer in eine andere Zeit ...

„Vieles ist fließender als bei uns“

Gender In Afghanistan ziehen Familien ohne Sohn oft eine Tochter als Jungen groß. Die Journalistin Jenny Nordberg beschreibt den Rollentausch und seine Folgen

Licht ins Dickicht

Kinder Die Politik wird der Vielfalt der Familienmodelle immer weniger gerecht. Die SPD will das endlich ändern

Alles im Griff

Porträt Anne Tyler ist Erfolgsautorin und Spezialistin fürs normale Leben: Man schadet sich, verletzt die anderen und kriegt es irgendwie wieder hin. Wie jetzt im neuen Roman
Treue bis zum letzten Schuss

Treue bis zum letzten Schuss

Recherche Die Geschwister Susanne und Jan Peter Wiborg versuchen, den nationalsozialistischen Eifer ihrer Tante „Clara S.“ zu verstehen

Diese Leistung lohnt sich

Familienplanung Deutschland ist ein altes Land – und das schafft eine Realität, in der Kinderkriegen alles andere als selbstverständlich ist. Warum man es dennoch wagen sollte
Ganz sie selbst

Ganz sie selbst

Transgender Emily Brothers ist Labour-Politikerin. Im britischen Wahlkampf machte sie jetzt öffentlich, dass sie früher ein Mann war
Bonjour Sagan

EB | Bonjour Sagan

10. Todestag Die Schriftstellerin Françoise Sagan, Autorin von "Bonjour Tristesse", war eine Ikone der Emanzipation. Und wie war sie als Mutter? Eine Begegnung mit ihrem Sohn
Weil wir hier zu Hause sind

Weil wir hier zu Hause sind

Leben im Krieg (III) Abu Yahya wohnt mit seiner Familie in einem der umkämpftesten Viertel von Damaskus. Jeden Tag versucht er mit seinem Rettungswagen, Menschen zu retten

Die Note Eins in Trösten

Zensuren Die Zeiten, in denen nur Schüler Zeugnisse bekommen, sind vorbei. Heute bringen Kinder auch welche für ihre Eltern heim. Ein Erfahrungsbericht