Suchen

51 - 75 von 118 Ergebnissen
"Keine Auswirkungen"

EB | "Keine Auswirkungen"

Argentinien Im Sommer schien es so, als befinde sich Argentinien nach einer Entschuldung Mitte des vorigen Jahrzehnts nun erneut in einer Sackgasse. Aber ist das wirklich so?

B | Steige hoch, du roter Adler

Finanzkrise I Lothar Dombrowski hat einen Cousin. Und der war in Brüssel.

B | (1)Banken erzeugen das "Geld aus dem Nichts"

Geld,Kredit, Banken Kaiser: „Ich habe satt das ewige Wie und Wenn; Es fehlt an Geld, nun gut, so schaff’ es denn.“ Mephisto: „Ich schaffe, was ihr wollt, und schaffe mehr"... (Goethe)

B | Kein Wandel - nirgends?

Freitag-Salon Der gestrige Freitag-Salon erörterte amüsant und voller Bonmots durchaus ernste Fragen. Liegen die Chancen eines Wandels nach der Finanzkrise im Kapitalismus selbst?
Freitag-Salon mit Joseph Vogl

EB | Freitag-Salon mit Joseph Vogl

Salon In regelmäßigen Freitag-Salons diskutieren wir – jenseits von Netz und Papier – mit Journalisten und ausgewählten Gästen über Glück und Unglück der Gegenwart

Lusitanischer Krisensabbat

Portugal Die Pleite der Banco Espírito Santo (BES) zeigt, dass eine europäische Bankenaufsicht noch nicht so funktioniert wie gewünscht

B | Transnationale Familien in Rumänien

Migration heute Ursachen, Bedingungen und Folgen der Arbeitsmigration aus der rumänischen Kleinstadt Dorohoi nach West- und Südeuropa

B | China: Eine Großmacht nimmt Maß

Weltpolitik. China hat sich nicht nur zur wirtschaftlichen Weltmacht, sondern auch zur Hegemonialmacht in Asien entwickelt. Eigentlich müssten seine Diplomaten wichtige Leute sein.

B | Vorwärts ist links.....

Eurodebatte Katja Kipping, Parteivorsitzende der Partei "Die Linke", zu den Themen EURO, Staatsschuldenkrise und "Alternativen"

B | "Der stille Putsch" von Jürgen Roth

Enthüllungsbuch Dröhnende Panzer rollten. Strategisch wichtige Objekte wurden besetzt. So gingen Putsche gewöhnlich vonstatten. Jürgen Roth: "Heute geschieht der Umsturz geräuschlos."
40 Jahre Nelkenrevolution - ein Rückblick

EB | 40 Jahre Nelkenrevolution - ein Rückblick

Nelkenrevolution Am 25. April befreite die Bewegung der Streitkräfte Portugal von einer konservativ-autoritären Diktatur. 40 Jahre später scheint die Revolution wieder aufzublühen

B | Die Leiden des jungen Europa

Europas Jugend Griechenland 2012: Junge Menschen versammeln sich in Massen auf der Straße. Pappfiguren Angela Merkels zeigen den Hitlergruß mit einer Hakenkreuzbinde am Oberarm.

EB | Die Konservativen als Staatspartei

Edathy-Affäre Die Selbstdemontage der SPD und ihres politischen Personals schreitet stetig voran. Allmählich stellt sich die Frage über politische Optionen nach dem Ende der Partei

Das große Blasen

Film Martin Scorseses Broker-Drama „The Wolf of Wallstreet“ interessiert sich mehr für Kokain und Yachten als für die illegalen Geschäfte der Banker

B | USA - Demokratie auf Selbstzerstörungskurs

Ausland Heute Nacht ist das neue Haushaltsjahr in den USA angebrochen-ohne Haushalt. Doch der "Shutdown" und der Verlust des Vertrauens gefährdet die Demokratie-bald weltweit.

B | Die deutsche Hegemonie – ein Resumée

Europapolitik Deutschland - die Hegemonialmacht Europas? Eine unerhörte These. Aber ist es fragwürdig, eine der weltgrößten Volkswirtschaften als politisch einflussreich zu bezeichnen?

B | AfD: Linke sollte Finanzkompetenz angreifen

Euro-Rettung Die Rechtspopulismus-Vorwürfe helfen der AfD, die Partei sieht sich als Opfer. Die Linke muss endlich die Finanzkompetenz der AfD angfreifen!
2008 Spukender Zombie

2008 Spukender Zombie

Zeitgeschichte Mit dem Crash der Wall-Street-Bank Lehman Brothers wird aus der amerikanischen Hypotheken- eine Weltfinanzkrise. Bis heute befindet sich die Bank in der Abwicklung
Den Ball flach halten

Den Ball flach halten

Finanzkrise Angela Merkel muss bis zum Wahltag am 22. September die Illusion aufrecht erhalten, dass sich Griechenland wieder ohne fremde Hilfe an den Kapitalmärkten verschulden kann
Korrupt und verdorben

Korrupt und verdorben

Rufmord Der Athener Philosophie-Professor Konstantinos Romanós ist empört darüber, welches Bild über sein Land in Deutschland seit Jahren vermittelt wird
Die graue Eminenz

Die graue Eminenz

Werner Rätz bereitet die Blockupy-Proteste in Frankfurt mit vor. Der 61-Jährige hat sein Leben der Politik verschrieben. Bei Attac gehört er zu den Radikalen, aber er kann mit allen
Margaret Thatcher gestorben

EB | Margaret Thatcher gestorben

Kritischer Nachruf Baroness Thatcher, von 1979 bis 1990 britische Premierministerin und Jeanne d'Arc des weniger neoliberalen als sozialdarwinistischen Raubtierkapitalismus ist tot
Der Rubel rollt

Der Rubel rollt

Finanzkrise Bislang war die Regulierung der Finanzmärkte bloße Makulatur – eine wirkliche Neuordnung steht noch aus
„Occupy war ein Erfolg“

„Occupy war ein Erfolg“

Protestkultur Michael Hardt ist einer der wichtigsten Theoretiker sozialer Bewegungen. Er freut sich immer noch über jeden Demonstranten