Suchen

51 - 75 von 603 Ergebnissen

B | Massiver Militäraufmarsch der Türkei

Libyen/Türkei. Zwei türkische Kriegsschiffe vor Tripolis/LNA verschiebt Teilnahme an 5+5+Gesprächen in Genf.

B | Syrische Söldner in Tripolis

Libyen/Syrien. Journalistin Lindsey Snell berichtet über durch die Türkei nach Libyen gebrachte syrische Söldner, die sich den Milizen der ‚Einheitsregierung‘ anschließen sollen.

B | Waffenruhe geplatzt – LNA auf dem Vormarsch

Libyen/LNA/Stämme. LNA nähert sich Misrata/Generalin Naima al-Arabi begrüßt nach Einnahme von Abu Grain die Bevölkerung/Stämme stellen Forderungen.
Noch im Versuchsstadium

Noch im Versuchsstadium

Libyen General Haftar und Ministerpräsident al-Sarraj an einen Tisch zu bringen, blieb in Berlin erfolglos. Wird es in Genf gelingen?

B | Libyen-Türkei-Abkommen nicht rechtmäßig

Tripolis/Bengasi/Berlin. Gutachten des Bundestages: Die Rechtmäßigkeit des MoU ist wegen der fehlenden Zustimmung des libyschen Parlaments fraglich. Auch weil Stämme dagegen sind.

B | Ölanlagen bleiben geschlossen

Libyen/Stämme. Beschluss der libyschen Stämme steht: "Die Ölanlagen bleiben solange geschlossen, bis die syrischen Söldner und das türkische Militär unser Land verlassen haben."

B | Keine „Friedenstruppen“ nach Libyen!

Libyen/EU/UN. Eine militärische „Friedensmissionen“ der EU ist nichts anderes als Kolonialismus.
Jahre zu spät

Jahre zu spät

Libyen-Konferenz Das Berliner Treffen war ein erster, hoffentlich wirksamer Schritt, um das Erbe der NATO-Intervention von 2011 so zu bewältigen, dass ein Land nicht weiter zerstört wird

B | Berlin ist eine Sache, Libyen eine andere

Libyen/Berlin-Konferenz. Während sich in Berlin gerade die Türen hinter den Teilnehmern der Libyenkonferenz schließen, schließen sich in Libyen die Reihen des Widerstands.

B | Weitere syrische Söldner angekommen

Libyen/Berlin-Konferenz. Türkei nutzt Waffenstillstand, um militärische Position zu stärken. NOC (National Oil Corporation) erklärt wegen Schließung der Ölfelder und Häfen den Ausnahmezustand.

B | Berlin-Konferenz – schwieriges Unterfangen

Libyen/Türkei. Die libyschen Stämme wehren sich gegen Aufmarsch syrischer Dschihadisten und türkischer Truppen in Tripolis.

B | Libysche Stämme schließen Ölanlagen

Libyen/Berlin-Konferenz. Vor Berlin-Konferenz verhärten sich die Fronten. Erwartungen herunter geschraubt: Jetzt soll in Berlin nur ein Prozess angestoßen werden.
Countdown für Wahlen oder Kampf bis zum Ende

Countdown für Wahlen oder Kampf bis zum Ende

Libyen Die Hoffnungen für den Staat konzentrieren sich auf eine Konferenz in Berlin

B | Stellungnahme zu Moskau-Gesprächen

Libyen/Moskau/Berlin. ERKLÄRUNG DER ALLIANZ DER LIBYSCHEN NATIONALVERSAMMLUNGEN ZU DEN MOSKAUER GESPRÄCHEN BEZÜGLICH DES LIBYENKONFLIKTS

B | Juristische Auseinandersetzungen

Libyen/Ägypten. Dschamahirija-Leute dürfen nicht nach Libyen ausgeliefert werden / Sozialrat fordert Freilassung der Angehörigen des Gaddhafa-Stammes in Tripolis

B | Internationales Gezerre um Libyen

Libyen/Türkei/EU. Berlin-Konferenz soll trotz fehlendem Waffenstillstandsabkommen stattfinden / LNA lehnt „Friedenstruppen“ ab / Saleh kämpft für Unterstützung durch arabische Staaten

B | Kein bedingungsloser Waffenstillstand

Libyen. Delegation aus Bengasi will sich zunächst mit Verbündeten in Libyen besprechen. Afrikanische Union hält eigenen Libyen-Gipfel ab.

B | „Berlin-Konferenz“ findet in Moskau statt

Libyen. Saleh, Haftar und Sarradsch sowie der türkische Außen- und der Verteidigungsminister heute zu Gesprächen in Moskau.

B | Waffenruhe vereinbart - verkündet - gebrochen

Libyen. Es scheint fraglich, ob die von Russland und der Türkei vereinbarte Waffenruhe, die heute Nacht in Kraft getreten ist, auch hält.

B | Protest gegen Ernennung von UN-Delegierten

Libyen/UNO. Rechtswidrige Akkreditierung von el-Sonni als libyscher UN-Delegierter - Parlament stellt Sachlage klar.
Wie zu osmanischen Zeiten

Wie zu osmanischen Zeiten

Libyen Die Türkei sorgt im Schatten der Iran-Krise für das nächste Machtspiel

B | Sirte war in nur drei Stunden befreit

Libyen/Sirte/Tripolis. Dr. Aref Ali Nayed lobt die gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Kräften und sieht Sirte als Modell für die Einnahme von Tripolis.

B | LNA nimmt Küstenstadt Sirte ein

Libyen/EU. Freudenfeiern in Sirte nach der Eroberung der Stadt durch die LNA / In Brüssel EU-Außenministertreffen zu Libyen

B | Abu Dorda spricht zur libyschen Bevölkerung

Libyen. „Wenn wir die LNA nicht unterstützen lassen wir es zu, dass die Türkei unser Land okkupiert.“

B | Parlament: Sarradsch begeht Hochverrat

Libyen. Erdogan bestätigt Entsendung von Militärs. Libyscher Konflikt eskaliert. Stämme stellen sich hinter die LNA. Parlament ruft allgemeine Mobilmachung aus.