Suchen

51 - 75 von 198 Ergebnissen
"Zerfall der Tyrannei"

EB | "Zerfall der Tyrannei"

Radio und Internet Chinesisches Untergrundradio aus Südkorea: jemand hat's bemerkt. Radio aus der Eifel mit Programmen aus aller Welt, fast alles auf Deutsch. Und Krisenmusik aus Italien

B | Der Fluch

Polnischer Theaterskandal "Der Fluch" von Oliver Frljic löste in Polen scharfe Proteste aus. In dieser Woche ist er am Berliner Gorki Theater zu Gast.
Polnisches Schisma

Polnisches Schisma

Erinnern Das neue Gdansker Museum des Zweiten Weltkriegs passt der PiS-Regierung nicht
Stetig rieselt der Putz

Stetig rieselt der Putz

EU Die USA beschleunigen ihr Disengagement in Europa, das allein deshalb näher zusammenrücken sollte. Tut es aber nicht, wie der jüngste EU-Gipfel gezeigt hat

B | "Die zwei Monddiebe" über polnische Zustände

Politisches Theater Hinter diesem Titel verbirgt sich erstens ein polnischer Märchen-Film für Kinder aus dem Jahr 1962. Zweitens ist es eine Solo-Performance von Marta Malikowska im Studio Я

B | "O-Bi, O-Ba: The End of Civilization"

Berlinale/Retrospektive Heute und morgen läuft das polnische Endzeitdrama „O-Bi, O-Ba: The End of Civilization“„O-Bi, O-Ba: The End of Civilization“ von Piotr Szulkin aus dem Jahr 1985.
Der Kampf um die Richter

Der Kampf um die Richter

Demokratie Donald Trump ist längst nicht der einzige Machthaber, der versucht, sich die Justiz ganz nach Wunsch zurechtzubiegen
Schicksalstage der EU

Schicksalstage der EU

Demokratie Ob in Italien, Österreich oder Frankreich: Die anstehenden Referenden und Wahlen verheißen für den Kontinent nichts Gutes
Wie Frauenrechte ausgehöhlt werden

Wie Frauenrechte ausgehöhlt werden

Abtreibung Bei dem hochumkämpften Thema droht gerade ein gewaltiger Backlash. Nicht nur in Polen und den USA – auch im niedersächsischen Landkreis Schaumburg

B | Neue Literatur aus dem alten Schlesien

Drach Szczepan Twardoch gilt als eine der stärksten Stimmen der neuen polnischen Literatur. Sein aktueller Roman „Drach“ überzeugt in vielfältiger Weise.

B | Die Welt nach dem 8. November

Medien-Scan International Wie stellt sich die Weltpolitik auf den neuen US-Präsidenten ein? Grobe Informationssammlung, überwiegend aus Programmen internationaler Radio- / Medienanstalten.

B | Das bewegte Leben des Lasik Roitschwantz

Ilja Ehrenburg Die russische Literatur des 20. Jahrhunderts ist reich an Romanen, die dem Vergessen anheimfielen. Zu turbulent die Zeitläufe, zu gering die Auflagen.
Sie schreien noch zu leise

Sie schreien noch zu leise

Polen Eine Verschärfung des Abtreibungsrechts wurde vorerst gestoppt. Aber auch so leiden viele Frauen

Das Klo in Laufweite

Polen Das Buch „Minigolf Paradiso“ von Alexandra Tabor lässt eine Kleinstadtjugend in den 90er Jahren aufleben

B | Morphin

Roman Szczepan Twardochs Roman „Morphin“ über einen Bohemien-Untergrundkämpfer ist jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Eine Zeitreise ins Warschau des Oktobers 1939.

Furchtloser Jurist

Porträt Andrzej Rzepliński ist als Vorsitzender des polnischen Verfassungsgerichts ins Visier der Regierung geraten
Kein „Vaterunser“ in der Politik

Kein „Vaterunser“ in der Politik

Weltjugendtag Dass die Politik nicht immer so will, wie die Kirche es verlangt, hat Papst Franziskus nicht zuletzt in Polen erfahren müssen

B | WARUM DER NATO-GIPFEL KRIEG STIFTET

NATO Deeskalation wäre das Gebot der Stunde gewesen zum NATO-Gipfel in Warschau. Sie tun das Gegenteil.

Süß scheint Krieg den Unerfahrenen

NATO-Gipfel Die Allianz setzt auf „Vorwärts-Präsenz“ und westliche Brückenköpfe in Osteuropa. Russland soll weiter isoliert werden

B | Chelm

Wer ist da verrückt ? Das Städtchen Chelm kann uns einiges über Dummheit, Gescheitheit, kulturelle Verbundenheit und Abstoßung erzählen.
Die Wiederkehr des Nationalen

Die Wiederkehr des Nationalen

Umbruch Der Rechtsruck in osteuropäischen Staaten ist auch sozialen Verwerfungen geschuldet. Die Rechtspopulisten wissen diese zu nutzen
Polnische Ethnografie

Polnische Ethnografie

Interview Die Schriftstellerin Joanna Bator beobachtet nicht nur die Wutbürger in ihrer schlesischen Heimat

EB | "Zud" - Porträt einer Nomadenfamilie

filmPOLSKA Filmkritik: In "Zud" begleitet die Kamera den elfjährigen Sukbhat und seine Familie in der mongolischen Steppe. Als das Geld knapp wird, muss der Junge über Nacht erwachsen werden

B | "Die rote Spinne" -im Netz der dunklen Seele

filmPOLSKA Filmkritik: In "Die rote Spinne" kommt der junge Karol einem gesuchten Serienmörder auf die Schliche. Schnell entdeckt er auch in sich selbst die dunkle Seite.
Le Départ - Radikale Filmkunst mit Pop-Appeal

EB | Le Départ - Radikale Filmkunst mit Pop-Appeal

Filmkritik|filmPOLSKA Zur Eröffnung der Retrospektive zu Jerzy Skolimowski zeigte das Zeughauskino den vierten Film des Regisseurs, Le Départ von 1967