Suchen

51 - 75 von 196 Ergebnissen

1936: Unbekannter Soldat

Zeitgeschichte Interbrigadisten kämpfen für die spanische Republik. In seiner „Ästhetik des Widerstands“ beschreibt Peter Weiss, warum dieser Schritt für sie das „einzig Mögliche“ war

Heute geöffnet

Tourtagebuch I Die Musikerin Bernadette La Hengst reist mit einer mobilen Bar von Madrid nach Casablanca, um herauszufinden, wie die Liebe klingt
Zeit des Missvergnügens

Zeit des Missvergnügens

Spanien Die gescheiterte Regierungsbildung lässt eine politisierte Bürgergesellschaft resignieren

Invasion der Gambas

Spanien Die katalanische Metropole Barcelona steckt in einer Tourismusblase, die jederzeit platzen könnte. Immer mehr Einheimische machen gegen die Entfremdung ihrer Stadt mobil

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Neues von Gabriel und Edeka, Berlin und Schleswig-Holstein, der Bundesbank und den Überschüssen, der CDU in Deutschlands Hauptstadt und aus Portugal und Spanien
Verlass auf Beißhemmungen

Verlass auf Beißhemmungen

Euro Spanien und Portugal überstehen Defizitverfahren ohne Strafgeld. Offenbar sind die Maastricht-Kriterien einigermaßen überholt
1936: Görings Feuerzauber

1936: Görings Feuerzauber

Zeitgeschichte Mit einem Coup der Generalität beginnt der Spanische Bürgerkrieg. Wäre der Putsch gescheitert, hätten nicht Deutschland und Italien zugunsten Francos eingegriffen?
Umkämpfter Stillstand

Umkämpfter Stillstand

Spanien Kurz vor den Neuwahlen sieht sich die Linkspartei Podemos auf der Überholspur und will zweitstärkste Kraft werden
Nach der Wut kam die Angst

Nach der Wut kam die Angst

Spanien Das Bündnis Unidos Podemos hat vor der Parlamentswahl auf eine Polarisierung gesetzt, die sich jedoch nicht ausgezahlt hat
Der Wille zur Macht

Der Wille zur Macht

Linke Superhelden Podemos-Führer Pablo Iglesias hat das politische System Spaniens ins 21. Jahrhundert katapultiert
Fußballfelder, Fairness und irische Folksongs

Fußballfelder, Fairness und irische Folksongs

Fields of Athenry Wer irische Musik liebt, kommt an dem populären "Fields of Athenry" nicht vorbei. Der Song weckt historische Reminiszenzen und hat inzwischen den Charakter einer Hymne.

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Das DIW macht einen Fehler, die EU-Kommission schützt Spaniens Konservative, liebt Atomenergie und Briefkastenfirmen, und die Fed kündigt wieder eine Leitzinserhöhung an

Das weiche Wir

Spanien Die Erfolge der Protestpartei Podemos haben viel mit dem Mut zu einem Populismus von links zu tun

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Spanien Ob am 26. Juni die erneute Abstimmung über das nationale Parlament zu einer Regierung führt, ist zu bezweifeln

Die hohe Kunst des Wahltermins

Europa Die Termine von “Brexit”-Referendum und Spanien-Wahl sind geschickt gesetzt. Kann es gelingen, in deren Vorfeld einen Kurswechsel in der Austeritätspolitik einzuleiten?
Podemos will auf die Überholspur

Podemos will auf die Überholspur

Spanien König Felipe sah sich gezwungen, Neuwahlen auszurufen. Nun hofft die neue Linke um Pablo Iglesias auf weiteren Terraingewinn zu Lasten der Sozialisten

Das linke Europa

Abstürze Im kriselnden Süden der EU bekommen sozialdemokratische Parteien die Konkurrenz einer neuen Linken zu spüren – und beginnen, nach eigenen Antworten zu suchen

Von Athen und Berlin

Interview Moritz Springer, einer der Regisseure der Dokumentation „Projekt A“, bringt uns anarchistische Bewegungen in Europa näher

Krieg im Jemen: Neue Artikel zum Nachlesen 97

Yemen Press Reader 97: Hintergrund: Jemen und der Westen; Was wir vom Jemen nicht wissen; Jemens Imageproblem; Die echten Kosten des Krieges - Kulturerbe bedroht - Thronfolge - US-Medien

Krieg im Jemen: Neue Artikel zum Nachlesen 96

Yemen Press Reader 96: Hintergrundartikel zu Huthis und südl. Separatisten - Gallup-Umfrage - Reise nach Saada - Wassermangel - Bettelnde Kinder - Waffenhandel - Moderne Bomben - Luftangriffe

Verdun in Madrid

Spanien Die „Blutpumpe“ des ersten Weltkriegs und Rajoys Strategie, die Sozialisten abzunutzen haben viel gemeinsam. Wird Rajoys Verdun sein Waterloo? Oder sein Königgrätz?

Es schließen sich die Reihen

Spanien Nach dem Regierungswechsel in Barcelona stehen sich der Zentralstaat und die katalanische Unabhängigkeitsbewegung unversöhnlich gegenüber
Tauziehen auf Spanisch

Tauziehen auf Spanisch

Madrid Seit Rajoy auf die Bildung einer Regierung verzichtet hat, ist er wieder in seinem Element. Sein Schachzug hat die spanischen Sozialisten vor den Kopf gestoßen

Rajoy tritt zur Seite, aber nicht zurück

Madrid Ministerpräsident Rajoy lässt PSOE-Chef Sanchez, bei dem Versuch eine neue Regierung zu bilden, den Vortritt. Er selber habe derzeit nicht genügend Unterstützung.
Der sprachlose Ministerpräsident

Der sprachlose Ministerpräsident

Madrid Seit den Wahlen zeigt Spaniens Noch-Premierminister Mariano Rajoy wenig Initiative. Schockstarre? Oder der letzte Beweis seiner Unfähigkeit zum politischen Konsens?