Suchen

51 - 75 von 92 Ergebnissen

"Ich tue nichts Falsches"

Interview Wer in Ungarn Flüchtenden hilft, macht sich strafbar. Ein geheimes Netzwerk bringt trotzdem jede Nacht Menschen in sichere Unterkünfte

B | Querfront Frage an MdB Dr. Gregor Gysi?

Luftbrücke für Menschen Deutschland hält, lt. Presseberichten, Beiträge für die Welthungerhilfe zurück, die für Flüchtlingslager im Nahen, Mittleren Osten, Afrika benötigt werden, warum?
Schlüssel aus Brüssel

Schlüssel aus Brüssel

Flüchtlinge Die EU-Kommission will Asylbewerber nach einer festen Quote auf die Staaten verteilen. Es gibt eine bessere Lösung: Die Flüchtlinge dürfen sich ihr Land selbst aussuchen

Sehnsucht Europa

Reportage In München werden Geflüchtete mit Applaus empfangen. Doch noch immer müssen Zehntausende über den Westbalkan flüchten. Es ist ein Treck des Leids und der Hoffnung
Die Netzwerke der freiwilligen Helfer

Die Netzwerke der freiwilligen Helfer

Westbalkan Abseits von Schleppern, Korruption und Gewalt gegen Flüchtende organisiert sich ein großes Netzwerk aus der Zivilbevölkerung – teils gegen den Willen der Politik
Ein deutsches Problem in Ungarn?

EB | Ein deutsches Problem in Ungarn?

Budapest In Ungarn ist eine Lösung der Krise ist nicht in Sicht. Die Regierung bleibt trotz zunehmender Proteste untätig

B | "Dann werden alle gewinnen"

Flüchtlinge Die Schauspielerin und Sängerin Anna Loos hat einen warmen Willkommensgruß an die Flüchtlinge gerichtet. Einst flüchtete sie selbst über die CSSR, Ungarn und Österreich

„Er schmeichelt dem Opfer-Reflex“

Interview Der Schriftsteller Péter Esterházy über Ungarns Premier Viktor Orbán, die Bauchgefühle der Bürger und die Freiheit der Kunst

B | Flucht, Flora, Fauna

Süd- und Nordeuropa Drei Posts zu Begegnungen mit Flüchtlingen im Sommer 2015.

Wenn du nach Ungarn kommst ...

Multimediareportage Die Westbalkanroute über Serbien und Ungarn ist eine der meistgenutzten Strecken von Flüchtlingen auf dem Weg nach Europa. Eine Dokumentation beleuchtet die Hintergründe
Begegnung im Grenzgebiet

EB | Begegnung im Grenzgebiet

Reportage Die serbisch-ungarischen Grenze bei Subotiča wird täglich von hunderten Menschen auf der Flucht überschritten. Wer den Menschen begegnet, sieht ihre Angst und ihren Mut

B | Blütenlese Homophobie - 4 -

Der Wahnsinn hockt auf der Terrasse, auf dass er sich ein Opfer fasse und stürzt alsbald mit großem Eifer auf den homophoben Geifer(er) - sehr frei nach Christian Morgen- stern -

Großungarn und der kleine Italiener

Budapest Andrea Giuliano hat Nationalisten mit einem satirischen Auftritt herausgefordert. Seitdem trifft ihn der geballte Hass
Politischer Amoklauf

Politischer Amoklauf

Ungarn Wo vor 25 Jahren der Eiserne Vorhang fiel, soll nun eine neue Mauer gebaut werden, um Asylsuchende abzuwehren. Ein offener Brief gegen Viktor Orbáns Flüchtlingspolitik
To-do-Liste

To-do-Liste

A–Z Der schottische Fußball soll mit dem schweizerischen fusionieren, der Protest in Hongkong darf nicht nachlassen. Und die Spanier...! Unsere Agenda des Jahres

B | Die Revolutionen von 1989

Geschichte 1989 war das Jahr der Revolutionen. Aber welche davon war die beste?

B | Nachrichtenmosaik Ukraine Folge 108

Ukraine Gesammelte Nachrichten und Informationen zu den Ereignissen in der Ukraine und deren Hintergründen, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit und fast ohne Kommentar

B | Sexualität Anti-Homosexualität Identität

Heterozentrismus Welche historischen und sozialen Umstände verantworten die Produktion und Ausformung unserer Sexualität ?

B | Tag des versteuerten Internets

Pusztagold Wenn der Uhrheber für das Uhrheben pünktlich ein Geldchen bekommt.

B | Nachrichtenmosaik Ukraine Folge 59

Ukraine Gesammelte Nachrichten und Informationen zu den Ereignissen in der Ukraine und deren Hintergründen, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit und fast ohne Kommentar

Erkennen sich drei als Ungarn

Theater In Budapest wird Kritik an den gegenwärtige Zuständen auf die Bühne gebracht

„Ich will nicht beschützt werden“

Im Gespräch Die ungarische Philosophin Ágnes Heller gehört zu den bekanntesten Kritikerinnen des Rechtsrucks in Ungarn. Wir haben sie in Berlin getroffen

"Ich will nicht beschützt werden"

Im Gespräch Die ungarische Philosophin Ágnes Heller gehört zu den bekanntesten Kritikerinnen des Rechtsrucks in Ungarn. Wir haben sie in Berlin getroffen

B | Ein Aufstand, der Europa erschütterte

1514 Die große Bauernerhebung unter György Dózsa
Wettrüsten der Fahnen

Wettrüsten der Fahnen

Rumänien Der nächste Streit in Europa um eine Abspaltung braut sich in Szeklerland zusammen – einer Ungarn-Enklave scheint auf dem Sprung zur Autonomie