Suchen

51 - 71 von 71 Ergebnissen

B | Wahlkämpfer aus Österreich, Helfer aus Berlin

Europa-Wahlen Mit der „Liste Ewald Stadler“ sind in Österreich die „Rekos“ am Start. Hilfe erhalten sie auch vom Brandenburger Tor aus. Anatomie der Antieuropäer aus der dritten Reihe

B | #mayday

Erster Mai Der Maiaufmarsch der Wiener SPÖ ist eine tolle Tradition – wenn nur nicht alle Kommunikationsprozesse in der Partei genauso abliefen.
Der It-Man der Wiener Kulturszene

Der It-Man der Wiener Kulturszene

Popliteratur Joachim Lottman dreht in „Endlich Kokain“ dem Medienbetrieb die Nase und macht sich ein gar schönes Leben
Skandal in der Burg

Skandal in der Burg

Bühne Österreichs Nationaltheater ist in der Krise. Wer folgt in zwei Jahren auf die Intendantin Karin Bergmann? Was genau hat ihr Vorgänger Matthias Hartmann falsch gemacht?

Außer einem Brief geben wir nichts auf

Tatort Ja, aber: Wien ist von bester Konstitution, bekommt in "Abgründe" mit dem Kinderpornoring aber so viel zu tun, wie sich in 90 Minuten Sonntagabend nicht erzählen lässt
Im Archiv der Augenblicke

EB | Im Archiv der Augenblicke

Junge Literatur Eva Schörkhubers Prosatext „Die Blickfängerin“ erzählt vom heimlichen Beobachten, vom selektiven Blick durch die Kameralinse und vom Erkennen des Eigenen in den Anderen
Fundamentalismus im Buchregal

EB | Fundamentalismus im Buchregal

Politik Bibliotheken und Büchereien sind nicht nur Wissensvermittler, sondern spiegeln auch Werte und Haltungen wieder
Im Universum der Süchte

EB | Im Universum der Süchte

Theater Christine Eder adaptiert David Foster Wallaces Roman “Unendlicher Spaß” für die Bühne an der Wiener Garage X

B | Hauptwege und Nebenschauplätze -

Reportage Zugegeben: ich habe ein ambivalentes Verhältnis zur Inneren Stadt. Wiens Zentrum ist trotzdem immer wieder einen Spaziergang wert. Eine Shoppingtour mal anders.

B | WIEN - BERLIN

Ausstellung Die Berlinische Galerie zeigt in einer großen Schau die Kunst zweier Metropolen von Schiele bis Grosz

Spaß, oder?

Tatort Nicht die Königsetappe, aber eine bemerkenswerte Ausfahrt: In "Angezählt" wird die Bibi (Adele Neuhauser) in einer Wiener Tragödie auf sympathische Weise privatisiert

B | Textilien aus Paris - nur aus welchem?

Kuriosum: Bei "Paris" denken die meisten Menschen wohl an die französische Hauptstadt, die Stadt der Liebe und der Mode...sollte ja klar sein.
Kollaps der Contenance

Kollaps der Contenance

Morales in Wien Nicht einmal in den Hochzeiten des Kalten Krieges war es üblich, das Flugzeug eines Präsidenten abzufangen, aufzuhalten und von der Polizei durchsuchen zu lassen

B | Ambivalentes Afrika

Rezension Daria Hagemeisters Roman "Mein Afrika" in einer überarbeiteten Neuauflage erschienen.

Reden über Bernhard

Klartext Er selbst hielt Gespräche für „unmöglich“. Dabei komme nur eine „unerträglich stinkende Wurscht“ heraus, „wie aus einem After.“ Drei Versuche, nichtsdestotrotz
Thomas  von Österreich

Thomas von Österreich

Wien Die toten Künstler waren bei unseren Nachbarn schon immer der wahre Adel. Thomas Bernhard ist nun gar Nationalheiligtum, wie auch ein Festival in der Kunsthalle zeigt

Wir müssen abwarten und beobachten

Tatort Der Mann, den wir einmal als Bartleby Eisner erinnern werden: Die Wiener Folge "Unvergessen" qualifiziert sich fürs Wembley der Sonntagabendkrimisaison mit Humor

B | Wo geht es hier zum Bankomaten...

Alltag Die Historie spricht davon, dass bereits 1880 ein Vergnügungspark in der Nähe der damaligen Ziegelwerke zu Wien errichtet wurde. Ein Besuch lohnt...

B | Stadt meiner (Alp)träume

Eine Replik Am 7. Juni publizierte die Beilage "wohlfühlen" den Artikel "Stadt meiner Träume" von Silvia Meixner. Das darin präsentierte Wienbild bedarf einiger Korrekturen

B | Michèle Thomas literarisches Mobil-Home .

Rezension Michèle Thoma ist eine luxemburgische Autorin mit Migrationshintergrund und lebt in Wien. In beiden Büchern präsentiert sie sich als ausdauernde Kurzstreckenläuferin.

Nirgendwo daheim

Interview Georg Kreisler floh 1938 als Jude aus Wien in die USA. Nach 17 Jahren kehrte er zurück – und fühlt sich doch bis heute im Exil