Suchen

51 - 75 von 1884 Ergebnissen
„Gewalt ist real“

„Gewalt ist real“

Interview Sie hat ihre Heimat verlassen. Doch Venezuela ist Karina Sainz Borgos Thema Nr. 1
Vase seiner Asche

Vase seiner Asche

Psychoanalyse Lothar Müller streift erhellend durch Freuds Dingwelt
Die violette Vulva der Violinistin

EB | Die violette Vulva der Violinistin

Literatur Pauline Delabroy-Allards Romandebüt „Es ist Sarah“ hat in Frankreich Furore gemacht – und wird gewiss auch in Deutschland für Aufsehen sorgen
Unter Fischen

Unter Fischen

Bestseller In „Der Gesang der Flusskrebse“ versucht eine Frau, ohne Menschen zu leben
Wir Waldpiwis

Wir Waldpiwis

Vermächtnis Brigitte Kronauer hat uns einen letzten fein ziselierten Kosmos hinterlassen

Echte Gaben gibt es nicht

Empörung Die Stiftung Lesen kooperiert mit Buchhandelskiller Amazon. Gehört sie deswegen jetzt zu den Bösen?
Lerne vögeln ohne zu prügeln

Lerne vögeln ohne zu prügeln

Bücher Andreas Merkel folgt verdutzt dem Starlektor Gary Fisketjon durch dessen Tipps und tastet nach Geschlechtsteil-Wörtern

Ein Asteroid landet

Funkeln In Skandinavien ist Aksel Sandemoses epochaler Roman „Ein Flüchtling kreuzt seine Spur“ Kulturgut. Endlich rammt er auch uns
Gärten und Nächte

Gärten und Nächte

Literatur Professor Schütz tummelt sich in Wald und Wiesen und begleitet einen Großdichter ins Bett
Wissen wir überhaupt, was wir tun müssen?

Wissen wir überhaupt, was wir tun müssen?

Klima-Literatur Paul Hawken will komplexe Sachverhalte einem breiten Publikum zugänglich machen
Vom Unglück, nicht im Zimmer zu bleiben

Vom Unglück, nicht im Zimmer zu bleiben

Bücher Erhard Schütz reist durch schwimmende Zimmer, erkundet Sibirien und landet auf dem Mond
Es brodelt hinter der Stille

EB | Es brodelt hinter der Stille

200. Geburtstag Es gibt auch in Berlin Spuren des Lebens von Gottfried Keller – aber sie sind teilweise verwischt. Die Stadt war dem realistischen Träumer aus der Schweiz ein Graus

Sorge dich, lebe!

Literatur Marc Augé erarbeitet neue philosophische Grundlagen für eine Weltgesellschaft

Tauben, Tratsch, Trainingsjacken

Literatur Andreas Merkel googelt sich halbgebannt durch Michael Rutschkys Freunde, Feinde und Verflossene
Der Nestbeschmutzer

Der Nestbeschmutzer

Büchner-Preis Von Walser lernte er, dass ein Buch keinen Nutzen haben muss, von Dürrenmatt und Frisch, dass ein Dichter ein public intellectual ist. Ein Glückwunsch an Lukas Bärfuss

B | Das Prekariat zwischen zwei Buchdeckeln

Prekariat Buchempfehlung: Anna Sperk // Die Hoffnungsvollen (erhielt den Klopstock-Förderpreis für neue Literatur des Landes Sachsen-Anhalt)
Florida, mein Tod

Florida, mein Tod

Literatur Colson Whitehead erzählt vom rassistischen Terror der 1960er

B | Biedermann und das abgebrannte Leseland

DDR-Literatur Am Wochenende luden die Wuppertaler Marx-Engels-Stiftung und der Rotfuchs-Förderverein zu einer Tagung nach Leipzig ein: „Leseland ist abgebrannt?"

„Nicht zur Erholung“

Interview Stefan Schwarz hat einen Hass auf Zucchini und glaubt, dass man den Pflanzen zuhören kann. Ein Spaziergang
Hegelklub

Hegelklub

Literatur Jürgen Meier sorgt sich um den Fortbestand der Kultur und schreckt vor keiner Verfeinerung zurück

B | Kaba Teil 2

gorillaspezifisch Nachdem ich Kabas Kotrinne schrubbte, stellte ich ihn andern Tags zur Rede.

B | Der Findling Teil 2

Auszug Und deshalb muß ich das mit dem Stein schaffen. Für sie ganz allein auf der Welt. Versteht das denn keiner?
Ein Marxist als Papst?

Ein Marxist als Papst?

Religion Diego Siragusa erkundet, wie marxistisch der Fels ist, auf dem Rom heute steht

Alles wird schlecht

Dystopie Wo kommen all die trüben Zukunftsaussichten her? Sind die Visionäre zu besorgt? Oder zu jung?
„Tanz mit Worten“

„Tanz mit Worten“

Interview Ethel Matala de Mazza entdeckt das Feuilleton und die Operette als Teil unserer Demokratiegeschichte