Suchen

76 - 90 von 90 Ergebnissen

Die Krise und ihre Austeritätsideologen

Griechenland Wie Harald Schumanns Fernsehfilm "Macht ohne Kontrolle" ganz nüchtern die Troika entlarvt

Wie schwach ist Europa?

Grexit und Ukraine Jeden Freitag prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome die Geschehnisse der Woche reflektieren

B | Der verlorene Kampf - Der Zerfall des Westens

Postdemokratie Über den Niedergang westlicher Demokratien. Wie Phänomene zusammen gedacht werden müssen, um ein Bild zu erhalten.
Ganz schön pragmatisch

EB | Ganz schön pragmatisch

Reportage Warum Athen derzeit ein Sehnsuchtsort für viele Linke ist? Ein Besuch bei Anarchist*innen, Solidarity 4 All, einer Soliklinik und Tsipras' letzter Wahlkampfveranstaltung

B | Der verachtete Souverän

Griechenland-Wahl Deutschlands Stellung in Europa. Von eine längst überfälligen Korrektur und einer Chance für das europäische Projekt.

B | Die Zerstörungswütige – Das System Merkel

Europas Sinkflug Wie Deutschland den Europäischen Integrationsprozess sabotiert und die Medien dazu schweigen.

B | Dortmunder für UmFAIRteilen

Gesellschaft Der zunehmenden gesellschaftlichen Spaltung in Arm und Reich wollen Dortmunder nicht länger zusehen. Mit Aktionen wollen sie für eine gerechte Steuerpolitik werben.
Bis zum bitteren Ende

Bis zum bitteren Ende

Austerität Ein kluger Band über Gesundheitspolitik erklärt, wie Sparprogramme töten – und Proteste Leben retten können

Die Schuldenhallodris sind zurück

Alarm für Angela Jeden Freitag prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome die Geschehnisse der Woche reflektieren
Da handeln keine Triebtäter

Da handeln keine Triebtäter

Eurokrise Die Zinsen in der Eurozone sind ein Konjunkturbarometer. Im Augenblick würden sie auch ohne Zutun der Zentralbank fallen. Vermutlich in den gleichen tiefen Keller
Sparkurs gleich Crashkurs

Sparkurs gleich Crashkurs

Hegemonial Erst wenn wir nicht mehr an die Austerität glauben, werden wir aus der Krise finden, sagt der britische Soziologe Richard Seymour

Für jede Rettung zu groß

Achsenbruch Frankreich hat massive wirtschaftliche Probleme, ein Kunjunkturschub ist nicht in Sicht. Am Umgang mit diesem Land könnte sich das Schicksal des Euro entscheiden
„Staatsschulden sind kein Problem“

„Staatsschulden sind kein Problem“

Im Gespräch In Davos tagt das Weltwirtschaftsforum. Der US-Ökonom Paul Davidson beklagt eine Politik, die nichts produziert als Arbeitslosigkeit und Finanzlöcher
Ein verlorenes Jahrzehnt

Ein verlorenes Jahrzehnt

Im Gegenwind Vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos ist die Kritik am Sparkurs von Angela Merkel noch einmal lauter geworden. Der IWF und die EU-Kommission verschaffen sich Gehör

EB | #14N - Dortmunder für ein Europa der Menschen

Europäische Aktion Millionen Europäer waren im Generalstreik und auf der Straße. Der Europäische Gewerkschaftsbund hatte zu einem Aktionstag aufgerufen. Ein Bericht aus Dortmund