Suchen

76 - 95 von 95 Ergebnissen
Ist Papst Franziskus ein Revolutionär?

Ist Papst Franziskus ein Revolutionär?

Kirchenreform Er unterscheidet zwischen wichtigen und weniger wichtigen Lehren der Kirche - das kann zu Umwertungen in der Moraltheologie führen

B | 30 Millionen zu 31 Millionen

Verhältnisse 30 Millionen Euro für die Flüchtlinge von Lampedusa, 31 Millionen Euro für einen Bischofspalast in Limburg. Eigentlich ist hiermit schon alles gesagt. Eigentlich.

Unkorrekte Kollekte

Kirchen Der Staat zahlt den christlichen Glaubensgemeinschaften Hunderte Millionen Euro. Dieses Privileg sollte längst abgeschafft sein. Doch die Politik scheut den Konflikt
Jenseits der Rechtslage

Jenseits der Rechtslage

Umnutzung In einer Kirche auf St. Pauli schlafen 80 Flüchtlinge aus Libyen. Der SPD-Senat will die Abschiebung, die Solidarität der Nachbarschaft verhinderte das bisher. Ein Besuch

B | Heiliger Bimbam

Kirche Sic transit gloria mundi

Mit Gottes Segen

Kirche Was tun, wenn Pazifisten gegen eine Trauerfeier der Bundeswehr protestieren? Die evangelische Landeskirche Hannover empfiehlt: Das Hausrecht den Feldjägern übertragen

Beim Barte des Protestanten

Lothar König demonstrierte in Dresden gegen Nazis. Ist der Stadtjugendpfarrer deshalb ein Landfriedensbrecher?

B | Ad Deum, Papa!

Papstrücktritt Abschied eines ungewollt Modernen im alten Gewand: Benedikt XVI. geht. Eine Chance für die katholische Kirche aus dem Kreis des Stillstands zu springen.

B | Pogromstimmung

Mitjudentum Nach den Muslimen reklamiert nun die katholische Kirche ihren gerechten Anteil am Kuchen der Holocaust-Scham. Im Gegensatz zu den anderen jedoch nur für ihre Funktionäre.
Loud’n’Proud

Loud’n’Proud

Ton & Text Ob Wacken oder Kreuzberg: Lautstärke gehört zum Markenkern von Popmusik. Das gibt natürlich Probleme. Aber Leise darf nicht das neue Laut werden

Leichte Beute der Kritik

Kirche Die Empörung über die verschobene Aufklärung des Missbrauchsskandals bei den Katholiken verdeckt: Auch die Politik ist bisher untätig geblieben

EB | Glaube und Kirche in der DDR

Religion Die folgende Szene stammt aus dem DEFA-Film „Einer trage des anderen Last“ von Lothar Warneke, der den Auftakt einer Reihe über "Glaube und Kirche" in DDR-Filmen bildet

B | Diskriminierung durch Missionssammeldosen

Ja und Amen In Kirchen sammeln kleine schwarze Kinder Geld, die sogenannten Nickfiguren. Demütig nicken sie mit dem Kopf

B | Jetzt wird Gott doch bestreikt

Arbeit Kirche "Gott kann man nicht bestreiken", so saublöd dieser Satz eines deutschen Kirchenvertreters auch ist, gestern wurde er trotzdem widerlegt.

B | Das unerschrockene Wort

Protest Pussy Riot für Lutherpreis nominiert

B | Die Reform des Islam?

Muslime in Europa Wie steht die islamische Geschichte zu Reformen? Der Orient, der Okzident und ihre Erfahrungen; zwei völlig unterschiedliche Phänomene. Ein historischer Vergleich

B | Reichensteuer Klassenkampf Kirche

Begriffe Weil die Unica Sancta mit einer Bezeichnung einen teuflischen Begriff verbindet, lehnt sie die Abgabe ab, anders bezeichnet, lässt sie sich herab.

Bischöfen droht Anklage

Justiz Hat die evangelische Kirche Hamburgs von Missbrauchvorwürfen gegen einen Pastor gewusst und den Fall vertuscht? Akten sind verschwunden. Nun ermitteln die Staatsanwälte

B | Gotteslob für den Jesusmob

Nächstenliebe Wenn die einen etwas Dummes machen und die anderen dämlich reagieren.
Die Community geht immer vor

Die Community geht immer vor

Realitätscheck Der deutsche Sozialstaat bedient sich der Religion längst als „Schmierstoff der Solidarität“ – und ringt nun mit den Folgen