Suchen

76 - 100 von 801 Ergebnissen

Heute hinterm Mond

Pop Die Band Isolation Berlin erzeugt Dringlichkeit, wo andere nichts weiter schaffen, als alte Trends durchzukauen
Ich bin eine von lächerlich wenigen!

Ich bin eine von lächerlich wenigen!

Musikbusiness Chefinnen sind in der Musikbranche eine rare Spezies. Unsere Autorin bekommt das in ihrem Berufsalltag oft genug zu spüren

B | Du holde Kunst - ein trauriges Lied

James Levine Während zum Thema #MeToo hierzulande allerorten schon wieder Ruhe einkehrt, gehen die Debatten anderswo weiter.
Wärmepflaster für Hip-Hop

Wärmepflaster für Hip-Hop

Konzert Ace Tee ist einer der raren Gründe, warum ein Comeback der Neunziger keine Katastrophe sein muss

Trauer für Trompete

Festival Was tragen neue und neueste Musik zur Erklärung der Gegenwart bei?

Kritiker der Kritiker

Musik Martin Büsser sah manches vorher, etwa dass Punk konservativer als die CSU wird. Diese Woche wäre er 50 geworden

Ansporn-Pop

Hurra Wer nach Nordkorea reist, wird schon im Flieger nach Pjöngjang mit Musikvideos auf den örtlichen Beat eingegroovt. Erkundungen im Land der ewigen Motivationsbeschallung

Stör, Kaviar, stör

Rap Wie doof genau ist das jetzt – so, dass man es schon wieder goutieren kann? Auf „Montenegro Zero“ zerquirlt Haiyti Text und Stimme zu irgendwie doch leckerem Zeug

Irres Geflecht

Pop Die Ausbeutung der Biografie erreicht eine neue Qualität: Die Band Tocotronic betreibt ausgiebig Rück- und Nabelschau

Es gibt nur einen Mark E. Smith

Nachruf Berechenbar war Mark E. Smith nur in seiner Treue zu The Fall. Seine Sprache war nicht die des Pop, sondern musikalische Science-Fiction

Tschö, Melodie & Rhythmus

Musikmagazin Der Letzte knipst das Rotlicht aus. Das Popkritik-Überbleibsel aus DDR-Zeiten verabschiedet sich erneut vom Zeitschriftenmarkt

Musikliebhaber im Trutzbunker

Medien Von der Ära des musikalischen Autorenradios sind bei den Öffentlich-Rechtlichen nur mitternächtliche Inseln geblieben. ByteFM hält im Internet seit zehn Jahren dagegen
Die besten Songs aus 2017

EB | Die besten Songs aus 2017

Jahresrückblick Tolle Debütalben, überraschende Comebacks, jede Menge Hits: Musikalisch gesehen war 2017 ein gutes Jahr. Eine Liste meiner Lieblingslieder
Sex statt Faschismus

Sex statt Faschismus

Elektro Sie kamen aus dem Punk, wollten weder Rock noch Schlager. „Das ist DAF“ erzählt die Story der Band

„Schocks sind nützlich“

Interview Charlotte Gainsbourg hat ein zwiespältiges Verhältnis zur Religion und lebt gern mit Unsicherheiten

„Die letzten fünf Jahre waren ein Desaster“

Porträt Mary J. Blige hat ihre Liebe verloren und singt häufig über Schmerz. Nun beeindruckt sie als Schauspielerin – in einem neuen Netflix-Film über Rassismus
Atemlos durch das Dach

Atemlos durch das Dach

Cyborg Taylor Swifts Pop ist purer Perfektionismus – eine Klangwelt wie eine Gummizelle

Dicht, auch feucht

Flötentöne Die isländische Künstlerin Björk kommt im flotten neuen Outfit von Gucci daher, musikalisch muss man sich das aktuelle Album „Utopia“ erst mal erarbeiten
Warten auf den großen Sprung nach hinten

Warten auf den großen Sprung nach hinten

Musik Daniel Kahn sucht den Punk im Klezmer und wünscht sich mehr als eine Wochenendrevolution
Brexit der Herzen

Brexit der Herzen

Maulig Morrissey macht wieder schlechte Laune zu Pop, hat aber auch eine neue Liebe entdeckt
Dada und Ekstase

Dada und Ekstase

Porträt Jan Kummer hat als Sänger von AG Geige Elektropop in die DDR gebracht. Heute malt er gerne Hunde sowie Arbeiter. Und würde nie aus Chemnitz wegziehen

Funktionsjackenpop

Musik Daniel Freitag komponierte jahrelang fürs Theater. Sein erstes Album ist ein missglückter Ausbruchsversuch

B | "Drogen kriechen in Instrumente"

" Drogen kriechen in Instrumente, es gibt neue Wahrnehmungen, neue Sounds, der Psychedelic Rock ist geboren". Oder - Psychedelic Rock - nur ein Phänomen der 60iger?

B | YOU CAN't PUT YOUR ARMS AROUND A MEMORY

PUNK IS DEAD Damaged Goods - 150 Einträge in die Punk Geschichte

B | Improvisation zwischen den Welten

Jazzfest Berlin 2017 Amirtha Kidambi über ihr Verhältnis zur Karnatischen Musik und wie diese ihren Weg als Musikerin beeinflusst hat.