Suchen

76 - 100 von 808 Ergebnissen
Wohlfühlpop mit hintergründiger Konsumkritik

Wohlfühlpop mit hintergründiger Konsumkritik

Neues Album Santigolds "99¢" übt unterschwellige Kritik am Kommerz der Musikindustrie. Prahlerisch-verspielter Bubblegum-Pop trifft auf polyrhythmisch-unentschiedene Melodiebögen

4 Uhr 18 in London

Langgedicht Kate Tempest bringt auf ihrem neuen Album „Let Them Eat Chaos“ sieben Menschen um den Schlaf und fängt damit die ganze Agonie unserer Spezies ein

Heute geöffnet

Tourtagebuch I Die Musikerin Bernadette La Hengst reist mit einer mobilen Bar von Madrid nach Casablanca, um herauszufinden, wie die Liebe klingt

1989 oder so

Musik Aggression ist ein guter Berater: Nach einem eher lauen Reunion-Album veröffentlichen die Pixies nun ein exzellentes Spätwerk

Die Party hat immer recht

Dokumentation Techno in Teheran: Susanne Regina Meures begleitet in „Raving Iran“ eine klandestine Szene bei der Suche nach Freiraum

Zeitgeist Technik

Onlineportal Erinnert sich noch irgendwer an MySpace? Das einst so kreative Netzwerk ist heute nicht mehr wiederzuerkennen

Höhepunkt im bürgerlichen Schlafzimmer

Klassik Das Musikfest Berlin begeistert mit einem Parcours durch die Symphonien sehr unterschiedlicher Komponisten

Nach dem Ausverkauf

Nostalgie Vor 25 Jahren veröffentlichte die Band Nirvana aus Seattle das Album „Nevermind“. Bis heute zehrt die Stadt vom Grunge-Mythos

Süßer die Gitarren nie träufeln

Musik Teenage Fanclub haben keine Fans. Warum, erklärt sich auch im zehnten Album wieder
Routinierte Rhythmen, stylische Sounds

Routinierte Rhythmen, stylische Sounds

CD-Kritik Die Red Hot Chili Peppers klingen auf dem Abum "The Getaway" stilistisch abwechslungsreich. Doch audiophile Höhenflüge fehlen. Sie sind im eleganten Mainstream angekommen

Alles eingeschweißt

Nachkriegsleben In Wiesbaden-Naurod wurde der Nachlass von Heinz Schenk versteigert. Ein Blick hinter die Gardinen

Pop-Kultur Berlin 2016

Festival Post-heroische Pop-Theorien von Jens Balzer und die Realität auf der Pop-Kultur 2016 in Neukölln

Pop-Kultur Berlin 2016

Festival Die Pop-Kultur 2016 feiert sich im neuen Szene-Bezirk Berlin-Neukölln

Neu-Izmir in der DDR

Musik „Electri_City 2“ zeigt noch einmal, was in den 70ern jenseits von Kraftwerk aus Düsseldorf kam
Der einzige Partner

Der einzige Partner

Rock Gert Möbius gibt Einblicke in die Tagebücher seines Bruders Rio Reiser
Sampeln des Subjekts

Sampeln des Subjekts

Pop Jens Balzer beschreibt, was mit der Musik und dem Menschen im digitalen Neoliberalismus geschieht

Drei echte Bretter

Musik Dinosaur Jr. klingen auch auf ihrem neuen Album wie Ende der 80er: nostalgiefrei

Vor dem Punkrock

Dokumentation Rodrigo González, der Bassist der Band Die Ärzte, reist nach Chile und sucht Spuren der Musik seiner Kindheit

Das Grollen der Mikrorhythmen

Musik Ein Sampler stellt experimentelle Musik aus der Türkei vor. Es lohnt sich, auch auf die Leerstellen zu achten

Schwamm drüber

Musik Der 21-jährige Brite Jacob Collier ist sich selbst Band genug. Ein Eindruck vom 50. Montreux Jazz Festival
„Jeder Error ist wichtig“

„Jeder Error ist wichtig“

Interview Dimitri Hegemann hat mit dem Club Tresor Berlins Ruf als Partyhauptstadt begründet. Doch sein Vermächtnis soll größer sein

Hass als Passion

Ausstellung Das Eisenacher Bachhaus zeigt, wie der Komponist die Begleitmusik für Martin Luthers antijüdische Hetze lieferte

Fangesänge aus dem ersten Rang

Musik Deutsche Indie-Größen bringen ein „Fussical“ auf die Bühne. Dabei überzeugt vor allem der Soundtrack

Finale, oh, oh

Musik Das fünfte Album der britischen Band Metronomy klingt so leicht und angstfrei, als wäre es das Debüt des Jahres
Die Schaulustigen

Die Schaulustigen

Publikum Ob im Fußball, in der Kunst oder der Musik – auch Fans spielen in ihren eigenen Ligen. Eine Typologie aus Eventies, Meckerern, Nerds und Profis