Suchen

76 - 100 von 101 Ergebnissen

EB | Die Dilettanten aus dem Westen

Ukraine Sowohl die Politik als auch die Presse im Westen wirken gerade wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen, der mit der ganzen Situation heillos überfordert ist
Viele offene Fragen

Viele offene Fragen

Pussy Riot Erstmals nach ihrer Haft traten Nadeschda Tolokonnikowa und Marija Aljochina in Deutschland auf

Professionelles Opfer

Selbstanzeige 200.000 Euro Steuern hat Alice Schwarzer hinterzogen. Die will sie jetzt als Notgroschen darstellen, Vorwürfe wertet sie als Rufmord. Das macht ihre Lage nur schlimmer

B | Mehr Partnerwechsel und Seitensprünge!

Medien Manche "Affäre" oder "Partnerwechsel" wird emotional hochgekocht - auch, wenn es sich dabei um journalistischen oder redaktionellen Jobwechsel oder Gastauftritt handelt.

B | Die Entgrenzung der Gerechtigkeit

Subjektivität ade! Was ist Gerechtigkeit? Der Begriffwurde in den letzten Jahren so weit ausgedehnt und für fast alles als Synonym verwendet, außer für die Gerechtigkeit selbst.

B | Öffentliche Rehabilitierung

Rechtspflege Die Dokumentation der Causa Mollath auf der online-Präsenz von Verteidiger Gerhard Strate zeigt: Öffentlichkeit ist und kann auch anders

B | Whistleblower Manning -35 Jahre Haft

Menschenrechte So also das Urteil für einen, der das schlichte Abschlachten von Menschen anzeigt, und nichts anderes hat Manning getan.

B | Das PKG, die FSK der Bundesregierung

Demokratie Freiwillige Selbstkontrolle, wie wertvoll diese ist, und wie sie immer wieder versagt,das sieht man, wenn man sich den Spielemarkt oder die Filmwirtschaft anschaut.

B | Säulen die die Welt zerdeuten

Kolumnen Kolumne Die Kolumne ist eine alte Mode der Presse. Sie kokettiert häufig mit ihrem Zustand dazwischen, nicht Journalismus, nicht oder nur im Glücksfall Literatur zu sein.

B | NSA-Wie unabhängig ist die Justiz?

Bundesanwaltschaft In Sachen NSA fordert die Bundesanwaltschaft Auskünfte, und man muss fragen, was geht da vor?

B | Arm der Geheimdienste am Arbeitsplatz!

Private Unternehmen Freie Blogger, freie Journalisten, Linkanbieter, hier ist euer Auftrag! Ein Artikel im Tagesspiegel veranlasst mich dazu,
Immer auf die Kleinen

Immer auf die Kleinen

Internet Von dem neuen Leistungsschutzrecht für Presseverlage profitiert ausgerechnet der Internetriese Google. Auch bei den Zeitungen sind die großen Unternehmen im Vorteil

B | Informantenschutz und Zeugenschutz in Gefahr

NSA Viele Menschen fragen sich, warum die Bundesregierung und speziell Angela Merkel schweigen, wenn es um Prism und die NSA geht.

B | Ein Rest Medienwelt?

Die Zukunft verpennt nach vorgestern? Demokratie ausverkauft und Print stirbt?

B | "We have an idiot on the Programme today"

Alex Jones vs. BBC Was macht man, wenn man besonders gut aussehen will? Man diskutiert mit einem abergläubischen Hinterwäldler, der es gewohnt ist, Diskussionen zu dominieren.
Unbeliebte Tombola

Unbeliebte Tombola

NSU-Prozess Die Presseplätze im Münchner Oberlandesgericht wurden nach dem Losverfahren vergeben. Nun ist die Aufregung groß. Im Hintergrund wird aber schon um Sitze geschachert

B | Hoeneß-alternativlos, systemrelevanter Amigo?

Steuern Amigo heißt Freund und ich will damit nicht ausdrücken, dass ich Honeß für einen “Amigo” halte,

B | Schlag auf Schlag

CoLyrik Schlagzeilen bestimmen den Alltag in den Medien - mal mehr oder weniger kann man darüber debattieren ...

B | Die merkwürdige Arbeit der Bürgerinitiativen

Duisburg Hochfeld und Rheinhausen haben mit Einwanderungswellen zu kämpfen. Weil die Stadt nicht handelt, übernehmen Anwohner die Arbeit. Zweifel an ihrer Motivation tauchen auf.

B | „Anonyme im Netz Schuld an Schavans Sturz“

Pressekritik Die anonyme Netzgemeinde hätte die Ministerin Schavan aus ihrem Amt gehebelt, schreibt Spiegel-Online.

Mitnahme-Mentalität?

Medien Die Diskussion über Presserabatte ist leidig – und trotzdem notwendig. Doch wer in seiner journalistischen Arbeit käuflich ist, wird das auch ohne Vergünstigungen bleiben

B | Mit dem Messer ins Jobcenter

Qualitätspresse Wie sieht eine Zeitung aus, die direkt von einer Landesregierung erstellt wird? MZ-Chefredakteur Hartmut Augustin hat es ausprobiert und das Ergebnis ist erschütternd.

B | Foto: dapd

Angeschwärzt Los.

Nicht von Pappe

Medien Lothar Müller legt ein großes Buch zur „Epoche des Papiers“ vor - in der wir einstweilen immer noch leben

B | Wer lügt,wer ist dumm? Presseethik nach Elitz

Schriftleiterpresse? Journalisten ringen nicht nur mit der angespannten Ökonomie in ihrem Geschäftsfeld. Gerade die sicheren und etablierten Medienmacher haben auch ein massives Moralproblem.