Suchen

76 - 100 von 137 Ergebnissen

Unter Verdacht

Überwachung Die sächsische Justiz hat jahrelang Bürger abhören lassen. Ihr Vergehen: Sie haben sich gegen rechts engagiert. Man benutzte sie als Lockvögel
Räumliche Gründe

Räumliche Gründe

Bericht Das Buch „Unter Sachsen“ liefert ein vielfältiges Bild vom Freistaat. Politische Auswirkungen wird es kaum nach sich ziehen – dafür möglicherweise Verständnis füreinander
Sachsens Drama

Sachsens Drama

Extremismus Im Freistaat finden rechte Einpeitscher offenbar die bestmögliche Bühne. Dabei gibt es auch kleine Zeichen des Wandels

B | Sterilisation von Flüchtlingskindern?

AfD Eine Anfrage aus Frauke Petrys sächsischer AfD-Landtagsfraktion will die Kosten für die Sterilisation unbegleiteter, ausländischer Minderjähriger in Erfahrung bringen.
„Als Tito lebte, hatten  wir noch Rechte“

„Als Tito lebte, hatten wir noch Rechte“

Porträt Sami Bekir ist Rom und kommt aus Mazedonien. Vor Diskrimierung und Gewalt flüchtete er nach Sachsen

Wenn etwas zerreißt

Skandale Verantwortung übernimmt die Politik gern, Konsequenzen zieht sie fast nie. Zum Fall al-Bakr

B | Ein toter Terrorist ist ein guter Terrorist !

Sing mein Sachse, sing! Jabir al-Bakr ist tot. Suizidgefaehrlich, dauerueberwacht, trotzdem am Strick gestorben und singt nicht mehr. Dumm gelaufen oder was? Eine Verschwoerungstheorie?
Das erfordert Mut

Das erfordert Mut

Leipzig Drei Syrer haben den mutmaßlichen Bombenbauer aus Chemnitz geschnappt. Was lehrt uns das?

B | Nicht jeder Zug hält mit einem Rechtsruck

Sachsen - Döbeln Lena Gorelik hat ihr tiefes Unbehagen über einen Ort namens Döbeln ausgedrückt. Ich finde, dem muss man was entgegensetzen. Ein bisschen Ehrenrettung kann nicht schaden.
Ich sitze im Zug nach Sachsen

Ich sitze im Zug nach Sachsen

Die Kosmopolitin Unsere Autorin fühlt sich auf dem Weg nach Sachsen nicht wohl. Das ist ein ziemlich neues und ein ziemlich unangenehmes Gefühl
Mehr als Senf und Sorben

Mehr als Senf und Sorben

Bautzen Warum die Peripherie leicht für das Fremde steht und der Sachse so gut zur demokratischen Randgestalt taugt

EB | Direkte Demokratie? Nicht in Sachsen

Dresdner Koalition CDU und SPD haben am Mittwoch den Gesetzentwurf von Grünen und Linken zur Verbesserung der Bürger_innenbeteiligung im Gesetzgebungsprozess abgewiesen. Ein Kommentar
Botschaft ist das Medium

Botschaft ist das Medium

Presse Die Auswahl in Dresdner Kiosken scheint geschrumpft zu sein. Ist das eine Folge von Pegida?

B | Totschlag verjährt, HiWi-Jobs nicht

Sachsen Wer während seiner Studienzeit an einer Universität Sachsens als studentische Hilfskraft gejobbt hatte, kann sich damit durchaus eine Karriere beim Freistaat verbauen.
Das Menschenmaterial von Öderland

EB | Das Menschenmaterial von Öderland

Neue Rechte Wenn alles zuviel wird, bleibt nur noch, Theater zu machen

Die Kümmerin

Porträt Ines Kummer stellt sich im sächsischen Freital gegen den Hass auf Flüchtlinge – und die Nazi-Szene

B | Demnächst High Noon im Arzgebirg?

Kommentar Denkbare Auswirkungen im Falle einer Verschiebung von Flüchtlingsrouten

EB | Ein sächsisches Dorf zeigt Größe

Flüchtlinge Weihnachten 2015: In Mittelsachsen wird ein Zeltlager für Flüchtlinge eingerichtet. Nun wurden die 60 Bewohner wegen einer drohenden Verlegung privat untergebracht.

Im Tal der Herzlosen?

Ärger im Osten Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Kein schöner Land

Kein schöner Land

Clausnitz Nachdem die erste Empörungswelle abgeflaut ist, bleibt die Frage: Warum häufen sich rechte Ausschreitungen gerade in der ostdeutschen Provinz? Ein Erklärungsversuch

B | Aufstand der Arschlöcher

Fremdenfeindlichkeit AfD, PEGIDA, Anschläge auf Geflüchtete: Hass sollte nicht psychologisiert werden, sondern als das entlarvt werden, was es ist: vorsätzliches Arschlochverhalten von Losern

B | Kauft keinen Sachsen-Kitsch!

Fremdenfeindlichkeit Sächsische Unternehmer schlagen Alarm. Der rechtsextreme Pöbel gefährdet den Standort. Gut so. Zeit für einen allgemeinen Sachsen-Boykott.

B | Schnauze voll von #SachsenKacke

Dunkeldoitschland Mal ehrlich: Was spräche denn eigentlich noch gegen den (von PEGIDA-Propagandaprotze Tatjana Festerling schon vor Monaten geforderten) SÄXIT?!?

B | Haltet die dumme Fresse

Ihr seid nicht das Volk Es braucht keine Aufzählungen. Das wäre hier, in dann zu fordernder Korrektheit, auch nicht möglich. Es wären zu Viele. Freital, Heidenau, Clausnitz, Bautzen. Das genügt.

B | Der Weg zu #PEGIDA.

Sächsische Verhältnisse Viel ist schon geschrieben und berichtet worden über das Elbtalphänomen PEGIDA. Doch warum konnte PEGIDA gerade in Sachsen entstehen und was hat die CDU damit zu tun?