Suchen

1 - 16 von 16 Ergebnissen
Türkei, Syrien, Iran, Irak: Krieg ohne Grenzen in kurdischen Gebieten

Türkei, Syrien, Iran, Irak: Krieg ohne Grenzen in kurdischen Gebieten

Meinung Die Türkei fliegt seit einigen Tagen Angriffe auf kurdische Gebiete im Nordosten Syriens. Der Iran bombardiert kurdische Ansiedlungen im Nordirak. Von der NATO oder der internationalen Gemeinschaft gibt es bisher keine Reaktion

Nordost-Syrien: Demokratischer als eine Verfassung

Selbstverwaltung Ein Gesellschaftsvertrag soll die Unabhängigkeit in Nord- und Ostsyrien vom Assad-Staat sichern. Für den dezentralen und radikaldemokratischen Ansatz gibt es weltweit Aufmerksamkeit

Erdoğan riskiert viel

Erdoğan riskiert viel

Nordsyrien Sein Angriff auf die Kurden konfrontiert den türkischen Präsidenten mit zahlreichen Unwägbarkeiten

Von Simon Tisdall | The Guardian
Leben

Leben

Syrien Ein Land zerrissen zwischen Kriegsparteien. Wir haben mit Menschen aus sieben Städten gesprochen – über ihr Ausharren, ihre Träume, ihren täglichen Überlebenskampf

Help Kobanê

Help Kobanê

Ein Jahr Widerstand Nach heftigem Widerstand haben die kurdischen Selbstverteidigungskräfte YPJ/YPG mittlerweile den Kanton Kobanê vom IS befreit. Nun steht der Wiederaufbau Kobanês an

Von klute | Community
Ein Ball von unbestimmter Farbe

Ein Ball von unbestimmter Farbe

Flüchtlinge In Suruç wollen kurdische Familien nicht ewig im „Lager der Märtyrer“ bleiben, sondern nach Kobane zurück

Ein einzigartiges System

Ein einzigartiges System

Syrien Die kurdische Politikerin Sinem Muhammed ist überzeugt, dass die türkische Armee ihr Volk angreift, weil dessen Milizen in der nordsyrischen Region dem IS widerstehen

"Die jungen Menschen waren voller Hoffnung"

"Die jungen Menschen waren voller Hoffnung"

Anschlag in Suruç Die 30 jungen Student-innen, die Anfang der Woche in der Türkei bei einem Attentat getötet wurden, wollten beim Wiederaufbau der Stadt Kobane helfen

Entschlossen zu leben

Syrien Trümmer, Minen, Blindgänger: In die vom Islamischen Staat befreite Stadt Kobane kehren trotz aller Gefahren immer mehr Bewohner zurück

Irgendwann im Nirgendwo

Irgendwann im Nirgendwo

Nahost Trotz der militärischen Erfolge der Kurden gegen den IS bleibt die Gründung eines eigenen Staats Utopie

Der Waffenbruder von nebenan

Der Waffenbruder von nebenan

Irak Mehr als die USA engagiert sich der Iran gegen den IS. Wird der Einfluss auf die Regierung in Bagdad zu groß?

Schaut auf diese Stadt

Schaut auf diese Stadt

Kobane Occupy-Gründer David Graeber über eine Stadt, die für politische Selbstbestimmung der Kurden steht: Wird deshalb den Verteidigern Kobanes so wenig wirksam geholfen?

Von David Graeber | The Guardian
Die Wut der Straße

Die Wut der Straße

Türkei Der „Islamische Staat“ hilft, die Versöhnung mit den Kurden zu beenden. Präsident Erdoğan ist das ganz recht

Die NATO und der innere Feind

Die NATO und der innere Feind

Zerreißprobe Mit dem Zeitalter der Anti-Terror-Kriege stellt sich die Frage: Ist die westliche Allianz noch darauf eingerichtet, Partnerstaaten wie die Türkei zu haben?

Wer rettet Kobane?

Gute, böse Kurden? Jeden Freitag prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome die Geschehnisse der Woche reflektieren

Gute Kurden, schlechte Kurden

Gute Kurden, schlechte Kurden

Syrien/Irak Wenn die USA die Anti-IS-Front in Syrien nicht schleunigst so unterstützen wie die Peschmerga im Irak, wird es zu neuen Massakern kommen

Von Cale Salih | The Guardian
%sparen