Suchen

1 - 14 von 14 Ergebnissen
Türkei, Syrien, Iran, Irak: Krieg ohne Grenzen in kurdischen Gebieten

Türkei, Syrien, Iran, Irak: Krieg ohne Grenzen in kurdischen Gebieten

Meinung Die Türkei fliegt seit einigen Tagen Angriffe auf kurdische Gebiete im Nordosten Syriens. Der Iran bombardiert kurdische Ansiedlungen im Nordirak. Von der NATO oder der internationalen Gemeinschaft gibt es bisher keine Reaktion

Die Türkei nutzt die Chance, die NATO-Norderweiterung für sich auszunutzen

Die Türkei nutzt die Chance, die NATO-Norderweiterung für sich auszunutzen

Konzessionen Präsident Erdoğan hat die Gunst der Stunde genutzt: Er kann die glänzenden Früchte seines Verzichts auf ein Veto gegen Schwedens und Finnlands Beitritt zur NATO ernten. Wie weit die beschlossenen Einigungen gehen werden, muss sich zeigen

Affront und Aggression

Affront und Aggression

Meinung Im Schatten des Ukraine-Krieges greift das türkische Militär wieder kurdische Ziele im Nordirak an. Viele Kurden in der Türkei empfinden das als Affront – und 2023 wird gewählt

Kampf der Dämme

Nordirak In der einst fruchtbaren Gegend zwischen Euphrat und Tigris ist ein Konflikt um die knappe Ressource Wasser entbrannt

Ruinen seit 2017

Krieg Vier Jahre nach der Schlacht gegen den IS liegt Mossul im Nordirak immer noch in Trümmern

Der Kampf um ein Lächeln

Nordirak Hunderttausende Jesiden sind heimatlos. Im Zeltlager Dohuk halten Gedichte und Musikinstrumente die Hoffnung am Leben

Die Welt schweigt uns an

Nordirak Viele Jesiden leben weiter in Flüchtlingscamps und haben wenig Hoffnung auf Heimkehr. Vor allem die Jungen sind verzweifelt

Im Reich der vielen Märtyrer

Nordirak Die Kämpfer des IS sind aus Sindschar vertrieben. Zurück bleiben Zerstörung, Misstrauen und nur wenig Hoffnung

Gute Bomben, böse Bomben?

Syrien Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren

Affront und Aggression

Affront und Aggression

Türkei Gegen energischen Protest aus Bagdad schickt Präsident Erdoğan ebenfalls Soldaten in den Nordirak

Wenn die Fässer überlaufen

Wenn die Fässer überlaufen

Türkei Statt einer Kurskorrektur gibt es eine pragmatische Kursanpassung und einen zerstörten Frieden mit den Kurden

Logische Paradoxie

Logische Paradoxie

Türkei Dass Präsident Erdogan gegen den IS und die PKK losschlagen lässt, ist kein Widerspruch. Es gilt das Prinzip, der Feind meines neuen Feindes bleibt mein alter Feind

Fremde Legion

Fremde Legion

Militär Die deutsche Firma Asgaard schickt Söldner in den Nordirak und pflegt enge Kontakte zu rechten Parteien. Nach außen gibt sie sich verschlossen

Wenn die Waffen kommen

Wenn die Waffen kommen

Neue Verantwortung Die Kursänderung in der deutschen Außenpolitik wirft Fragen auf. Ihre Beantwortung muss schnell gehen, denn das Leben von Unschuldigen steht auf dem Spiel

%sparen