Suchen

1 - 13 von 13 Ergebnissen
Lasst Bauern und Bienen leben

Lasst Bauern und Bienen leben

Landwirtschaft Unsere Autorin würdigt die Wir-haben-es-satt-Demo

Abschotten und wegessen

Grüne Woche Die verheerenden Folgen deutscher Landwirtschaftspolitik sind hierzulande kaum zu spüren
Börsengehandelter Agrarrohstoff

EB | Börsengehandelter Agrarrohstoff

Glyphosat und Soja Totalherbizidresistentes Soja wird weltweit an Börsen gehandelt. Umwelt- und Gesundheitsschäden entstehen fernab unserer Wohlfühlsphäre, für die es produziert wird

EB | Zur Frage des Fortschritts

Technischer Fortschritt Um die Potenziale des technischen Fortschritts tatsächlich verwirklichen zu können, dürfen grundlegende soziale und politische Neuerungen nicht umgangen werden
Die Akte Monsanto

Die Akte Monsanto

Fusion Bayer will den US-Saatgutriesen schlucken – trotz der vielen Verfehlungen des Konzerns. Ein Dossier

B | Lichtung / Anthropozän/ Postanthropozän

Erdausbeutung TIER MENSCH ANTHROPOZÄN WELT ZEIT ERDE POSTANTHROPOZÄN Lichtung Anthropozän/Postanthropozän Corpus Mundus. Mensch / Welt. Mensch / Erde. Mensch / Leben.
Die Revolution beginnt beim Samen

Die Revolution beginnt beim Samen

Landwirtschaft Konzerne und Gesetze schränken den Zugang zu Saatgut ein. Das ist Teil eines größeren Problems, sagen Aktivisten. Heute beginnt die Wir-haben-es-satt-Konferenz in Berlin
Milchpreisdesaster

EB | Milchpreisdesaster

Landwirtschaft Die Milch der Bauern ist nichts wert, es sei denn, sie produzieren industriell und eingebunden in ein globales Produktionssystem

Satt, satter, Agrarindustrie

Landwirtschaft Rund 50.000 Menschen gehen in Berlin für eine Agrarwende auf die Straße. Sie haben Massentierhaltung, Genfood und neoliberalen Freihandel satt

Sie haben es satt

Landwirtschaft Zehntausende Menschen demonstrieren am Wochenende für eine Agrarwende. Schon jetzt zeigen sich kleine Lichtblicke beim Tierschutz
Hoch die internationale Fleischqualität!

Hoch die internationale Fleischqualität!

Grüne Woche Das Bündnis "Wir haben es satt" kämpft jedes Jahr gegen die konventionelle Agrarindustrie. Anderen Protestgruppen gehen die Forderungen jedoch nicht weit genug

Ein bitterer Beigeschmack

Nahrung Ilse Aigners Initiative "Zu gut für die Tonne" will Studierende aufklären - und ignoriert zentrale Gründe für die Verschwendung von Lebensmitteln

B | Demo-Aufruf: Wir haben Agrarindustrie satt

Landwirtschaft Demonstration für nachhaltige Landwirtschaft & gutes Essen am 19.1. in Berlin. Bitter nötig bei einer Politik, die sich nur an den Interessen der Agroindustrie ausrichtet