Suchen

1 - 25 von 31 Ergebnissen

B | Wahlkampf in Vulkanistan (Teil 3)

Hessische Landtagswahl | "Der Vulkan schläft - Wir nicht!" verheißt einer der Sieger-Sprüche des jüngsten Vogelsberg-Sloganwettbewerbs. Wie aufgeweckt sind die Wähler in Hessens tiefster Provinz?

B | Reißt der Flüchtlingsstrom denn niemals ab?

Mein Beitrag zur aktuellen Politik

B | Mehr Sicherheit für den Staat?

Lyrik bezüglich der aktuellen Politik

Partizipation als Wettbewerbsvorteil

Rekommunalisierung Zurück zum Staat ist nicht alles. Viele Bürger fordern Mitsprache, sagt der Politologe Carsten Herzberg
Die produktive Kraft der Kultur

EB | Die produktive Kraft der Kultur

Werte versus Wert Wir werden auch im Kulturbereich über radikal andere Modelle der Förderung und Finanzierung diskutieren müssen

„Vieles ist absurd“

Interview Der Politikwissenschaftler Floris Biskamp kennt die Islam-Skepsis vieler Bürger. Doch „den Islam“ gebe es gar nicht, sagt er und warnt vor Verallgemeinerungen
Zwielichtiges Vehikel der Demokratie

Zwielichtiges Vehikel der Demokratie

Referendum Zwischen Markträson und EU-Zerfall: Volksentscheide verleiten dazu, Bürger wie Billardkugeln herumzustoßen

Ein scharfes Schwert für alle

Parlament Politiker haben ein Monopol auf Fragen in Untersuchungsausschüssen. Das muss sich ändern, auch Bürger sollten sich beteiligen können

B | Vom Bürger zum Anteilseigner

Erbschaftssteuer. Nur eine gezahlte Erbschaftssteuer steht für soziale Gerechtigkeit. Eine gute Gelegenheit, die Steuerlast jetzt über ein Sondervermögen in die Hände der Bürger zu legen.

B | Globalisierungsgegner?

Satire über das Globalisierungsphänomen und die damit verbundenen Ängste

B | Die Not im eigenen Geist

Asyl-Debatte Kritik an der Wut der Leute – aber auch an der Wut über die Wut

B | Der Bürgermeister

Glosse über politische Akteure
Teig mit ordentlich was Drauf

EB | Teig mit ordentlich was Drauf

Expo 2015 Lobhudelei an die Kräfte des Marktes kurz vor Öffnungszeit in Mailand

Mal die Brille wechseln

Haushalt Das größte Finanzproblem in der EU ist nicht die Schuldenkrise. Es ist die ungerechte Steuerpolitik. Konzerne profitieren, während die Bürger das Nachsehen haben

B | PEGIDA ist der Klassenkampf 2015 !

WAS WOLLT IHR DENN ? Komfort in gesicherter Armut mit 40-Stunden-Woche , Ernährung , Bildung , Mindestlohn , Rente und relativer Sicherheit . Aber ZIG-Tausende sind unzufrieden !

Knietief im Dispo

Schweiz Ein Bankenskandal nach dem anderen erschüttert das Nationalgefühl und das Selbstvertrauen der Bürger

B | De ruina Germaniae

Bildung/Finanzen Donezk? Aleppo? Gaza? Nein, diese Berliner Schule fällt von ganz alleine auseinander!

B | Vom Himmel in die Hölle

Drama um einen interessanten Mann

Die gekaperte Energiewende

Ökostrom Der Umbau der Stromversorgung, eines der großen Vorhaben von Schwarz-Rot, steht auf der Kippe. Die Konzerne kapern das Projekt und die Bürger haben das Nachsehen

B | Aus der Perspektive des Bürgers

Siegertypen Denn nur der Sieger zählt

B | Die gekaufte Wahl

Energiewahl 3.11.13 Vertrauen sähen, Ehrlichkeit ernten. Das funktioniert nur selten. Der Vertrauende ist meistens Verlierer.

B | Warum nicht die Kirche im Dorf lassen?

Limburg & Co. Sich über Limburgs 31 Mio. oder über die kirchliche Sexuallehre aufregen - als Nicht-Mitglied? Schon eher über den Staat - weil sich dieser von Kirchen nicht trennt.

B | Wir sind Milliarden.

Parteispenden etc. Die BMW-Parteispende ist so unverblümt wie kaum je zuvor. In was für einer Welt leben wir eigentlich? Eine spontane Polemik, mit einem Vorwort von George Carlin, RiP.

B | Schuld ist immer die Gegenseite

Politikverdrosenheit Die Wahlbeteiligung fällt kontinuierlich seit Jahren. Gebildete Köpfe befürchten bereits die baldige Erosion unserer repräsentativen Demokratie. Besserung in Sicht?

B | Der Altruismus-Level

Gesellschaft Wie viel seiner Einnahmen gibt ein Bürger für den Konsum aus, welche Struktur weist das Gekaufte aus, in welcher Form ist die Gesellschaft an diesem Konsum beteiligt?