Suchen

1 - 25 von 135 Ergebnissen

B | Lockerbie: Neue Beweise unerwünscht

Libyen/Lockerbie. Die Begründung für die Ablehung der Berufung durch die Familie Megrahi jetzt veröffentlicht
Gefechtsfeld Wahlen

Gefechtsfeld Wahlen

USA Die Biden-Regierung läuft Gefahr, das Verhältnis mit Russland irreversibel zu schädigen

B | Kurznachrichten Libyen – 12.03.2021

Libyen. Milizenkämpfe in Tripolis – die neue Außenministerin Naila Mangoush – Verschleppung von Journalisten – Türkei bricht weiterhin Waffenembargo

B | 10 Jahre Krieg - Was 2011 wirklich geschah

Libyen. Im Februar 2011 begann ein Krieg, der Libyen seiner Freiheit, Souveränität und seines Wohlstands beraubte und der bis heute andauert.

B | Das Mitiga-Gefängnis in Tripolis und die CIA

Libyen. Die russischen Staatsbürger, die von Mai 19 bis Dez. 20 im Mitiga-Gefängnis der Rada-Miliz in Tripolis gefangengehalten wurden, berichten über die schrecklichen Zustände

B | Kurznachrichten Libyen - 09.12.2020

Libyen. Militärische Lage angespannt / Chef der Libyschen Zentralbank Kebir brieft deutschen Botschafter / Ehemaliger CIA-Agent: Libyen war an Lockerbie-Absturz nicht beteiligt.

B | Die CIA und das Project Mind Control

Buchrezension. Foltern und Morden: Sidney Gottliebs Drogenlabor in Fort Detrick und das „Project Mind Control“. Auch Deutschland diente als Standort für geheime CIA-Gefängnisse.

B | Kurznachrichten Libyen – 29.11.2020

Libyen. Al-Kaida im Fessan / Militärische Lage angespannt / Türkische Besatzung / Korruption und Bestechung

CIA, LSD, VHS & XXX

Demütigung Weinstein, Epstein und Marshal: eine kleine Kulturgeschichte der heimlich gedrehten Sexvideos

B | Teufel Huawei

Industriespionage Die Front derjenigen, die bei der Vergabe von Aufträgen zum Ausbau des G5-Netzes unidiologisch und mit Augenmaß vorgehen möchten bröckelt unaufhörlich.

So foltert Amerika

USA Zeichnungen eines Häftlings zeigen, wie brutal Gefangene jahrelang in Lagern der CIA verhört wurden

B | Moslembrüder: keine harmlose Gemeinschaft

Moslembruderschaft. Voltairenet.org veröffentlicht das aktuelle Buch von Thierry Meyssan "Before Our Very Eyes, Fake Wars and Big Lies: From 9/11 to Donald Trump"

B | "Tripoli Charlie" Roman von Florian Sturmfall

Rezension. Der politische Thriller mit authentischen Bezügen besteht aus drei Teilen, die ínszenierte politische Umwälzungen in Südafrika, Angola und Libyen zum Thema haben.
Nervengift als Designerdroge?

EB | Nervengift als Designerdroge?

Salisbury – Porton Down Die beiden neuen Opfer von “Nowitschok” passen nicht ins Narrativ der britischen Regierung

B | Stellt endlich die Köpfe vor Gericht!

Die Folter der Bush-Ära Mazedonien, Polen, Italien, jüngst Rumänien, Litauen: Die ersten Bauernopfer fielen. Die juristische Verfolgung der kriminellen Bush-Administration muss das Ziel bleiben.
Humor und Folter

Humor und Folter

Porträt Gina Haspel soll in den USA neue CIA-Direktorin werden. Ihre Ernennung testet das Gewissen der Nation

B | Jenseits der Propaganda im Fall Skripal

Fakten und Fake News Bleiben wir doch sachlich. Was wissen wir über den Fall Skripal und was wissen wir nicht?

B | Trump ernennt Folterknechtin zur CIA-Chefin

Kriegsverbrechen Gina Haspel war unter Bush und Obama verantwortlich für die weltweite Koordinierung der US-Foltergefängnisse und folterte selbst in einem Geheimgefängnis in Thailand.
Trump kann kaum verlieren

Trump kann kaum verlieren

USA Rex Tillerson hat keine allzu nostalgischen Nachrufe verdient, doch Washingtons Außenpolitik wird mit Mike Pompeo noch unberechenbarer – etwa beim Thema Nordkorea

B | Spannungsfeld: Libyen, al-Kaida, der Westen

Libyen/Großbritannien. Die Annäherung der britischen Regierung unter Tony Blair an Gaddafi, die vorherige Unterstützung von al-Kaida und der endgültige Verrat Libyens durch David Cameron.

Sind wir vielleicht auf LSD?

Was läuft Julia Hertäg über „Wormwood“: Errol Morris recherchiert einen Tod, den die CIA verantwortet. Spoiler Anteil: 33 Prozent
Im Zirkus nichts Neues

Im Zirkus nichts Neues

Iran/USA Die US-Regierung hat gegenüber Teheran nicht mehr zu bieten als eine festgefahrene Politik der Schmähungen

Wesen befahlen

Kalter Krieg Die CIA förderte von 1950 an Künstler, um die kulturelle Überlegenheit der USA nachzuweisen. Eine Ausstellung in Berlin zeigt, was sie damit bewirkte

B | 29.6./SERVUS-TV-DOKU: das Ende des Bargeldes

Bargeld, Banken, EZB "Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt".(Oscar Wild)

Behörden zum Heulen

WannaCry Der Fall der Schadsoftware lehrt vor allem eines: Behörden dürfen sich nicht benehmen wie IT-Kriminelle