Suchen

1 - 14 von 14 Ergebnissen
Wer die Szene verlässt, kann gewinnen

Wer die Szene verlässt, kann gewinnen

DW und Co. enteignen Ein linker Volksentscheid hat Erfolg, die Politik der Linkspartei aber nicht. Wie passt das zusammen?
Einmal enteignen, bitte

Einmal enteignen, bitte

Volksentscheid Berlin hat sich überdeutlich und in fast allen Bezirken für die Vergesellschaftung von Wohnraum ausgesprochen. Jetzt muss „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ weiterkämpfen
„Natürlich müssen wir das ernst nehmen“

„Natürlich müssen wir das ernst nehmen“

Volksentscheid in Berlin Wenige Wochen vor der Wahl beschäftigt ein Vorwurf sexueller Nötigung die Initiative „Deutsche Wohnen & Co enteignen“

Ganz sicher nicht Berlin

Franziska Giffey Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus in der Hauptstadt liegt die SPD mit ihrer Spitzenkandidatin vorn – und liebäugelt mit CDU und FDP

Mann mit großen Plänen

Porträt Rolf Buch ist Chef der Vonovia, will die Deutsche Wohnen schlucken – und eine Vergesellschaftung abwenden
Mit der Angst unter einem Dach

Mit der Angst unter einem Dach

Mieten Auch in der Krise scheint das Geschäft mit dem Wohnraum gut zu laufen. Gerade deswegen darf er nicht dem Markt überlassen werden
Enteignung? Na logisch!

Enteignung? Na logisch!

Mietenwahnsinn Sind die Forderungen der Initiative „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ verfassungsgemäß? Ein neues Gutachten zeichnet ein klares Bild

Auf zum Neubau

Berlin Rot-Rot-Grün verfügt einen Mietenstopp in der Hauptstadt. Den gilt es zu nutzen
Brav und bescheiden

Brav und bescheiden

Neoliberalismus Lexikon der Leistungsgesellschaft: Tiny Houses sind keine veritable Lösung im Kampf gegen Wohnungsknappheit. Die Konzerne müssen unter Druck gesetzt werden
Gegen die real existierende Marktwirtschaft

Gegen die real existierende Marktwirtschaft

Enteignung Juso-Chef Kevin Kühnert weiß: es braucht nicht viel, um die marktradikale Nomenklatura in Rage zu versetzen – und um die Hoffnung auf eine neue SPD doch wieder zu wecken
Jeder hat das Recht auf angemessenen Wohnraum

Jeder hat das Recht auf angemessenen Wohnraum

Mietenwahnsinn Vier Argumente gegen die Enteignung von Wohnungen – und warum sie falsch sind
Die Macht der Bewegung

Die Macht der Bewegung

Mietenproteste Die Initiative „Deutsche Wohnen & Co enteignen“ erhält starken Zuspruch. Und die Wohnungswirtschaft? Reagiert hilflos und mit wenig überzeugenden Argumenten
Wir gehen da jetzt rein

Wir gehen da jetzt rein

Wohnen Eine Berliner Initiative will die Wohnungsbestände großer Konzerne verstaatlichen – mit Hilfe des Grundgesetzes. Am 6. April ist die Unterschriftensammlung gestartet
Sahra Wagenknecht ist in ihrem Element

Sahra Wagenknecht ist in ihrem Element

Aufstehen Die Linken-Politikerin tritt in Hamburg erstmals nach ihrer Rückzugsankündigung öffentlich auf – und spricht über die Zukunft der Sammlungsbewegung