Suchen

1 - 25 von 57 Ergebnissen
Blockade von Menschenrechten in Unternehmen

EB | Blockade von Menschenrechten in Unternehmen

Arbeitnehmerinnenrechte Seit 2014 bemühen sich die UN um ein Abkommen über verbindliche Menschenrechtsnormen für Unternhemen. Die Bundesregierung blockiert dieses völkerrechtliche Abkommen.

Bleib doch noch

Arbeit Die Deutschen leisten rund zwei Milliarden Überstunden pro Jahr, den Großteil unbezahlt. Wie lässt sich das ändern?

B | Drei Tage Ostermarsch Rhein Ruhr

Ostermarsch Die Ostermärsche haben eine lange Tradition. Aktuell ist der Friede bedroht wie lange nicht. Das Motto 2018: "Abrüsten statt aufrüsten-Atomwaffen abschaffen"

B | Alles für uns?

EU-Handelspolitik Einen gleichberechtigten Handel zwischen den Ländern des Globalen Südens und der EU gibt es nach wie vor nicht. Merle Groneweg von PowerShift e.V. referierte in Dortmund

Warte noch ein Weilchen

AfD Die Rechten wollen bei den Betriebsratswahlen punkten. Gewerkschaftler wiegeln ab und warnen gleichzeitig vor der Gefahr
Keine "Nebensächlichkeiten des Wahlkampfes"

Keine "Nebensächlichkeiten des Wahlkampfes"

Gastbeitrag Will die SPD wieder linke Volkspartei werden, braucht sie emanzipatorische Alternativen zum Kapitalismus, schreibt Dierk Hirschel, Mitglied der SPD-Grundwertekommission
Wo wollen wir leben?

Wo wollen wir leben?

Rechtsruck Ein Fall in München zeigt, wie selbstverständlich unterdessen linke Bewegungen hierzulande gegängelt werden. Gerade in Zeiten wie diesen stimmt das bedenklich
Die Wahlforscher Lügen strafen

Die Wahlforscher Lügen strafen

Gastbeitrag Am 24. September geht es um 15 Millionen Rentnern, denen Armut droht. Um unterfinanzierte Krankenhäusern. Und um die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern

B | Böse Zwillingsschwester von TTIP

TiSA Von TTIP redet kaum noch jemand. CETA könnte kommen, aber auch noch verhindert werden. Kaum einer kennt das Dienstleistungsabkommen TiSA. Das aber hat es in sich
„Wir brauchen eine Anti-Stress-Verordnung“

„Wir brauchen eine Anti-Stress-Verordnung“

Interview Der Arbeitsschutz-Experte Klaus Pickshaus warnt im Zuge des digitalen Wandels vor einer neuen Deregulierungswelle

B | Fairhandel nötig statt "Freihandel"

CETA/TTIP Zu "Freihandelsabkommen", die im Geheimen ausbaldowert werden, meint Marco Bülow: „Das ist doch nicht Politik, das ist nicht Demokratie, das ist Verarschung!“
„Die Konzerne tun viel zu wenig“

„Die Konzerne tun viel zu wenig“

Interview Wird die Förderung Langzeitarbeitsloser und Geflüchteter nicht massiv ausgeweitet, droht gesellschaftliche Spaltung, sagt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach

B | Eindringliche Worte von Dr. Erhard Eppler

Antikriegstag Zwanzig Jahre lehnte das Urgestein der SPD Einladungen zu diesem Datum ab. Nach Dortmund kam er diesmal. Er begriff es als einen Dienst am Frieden. Auch dem Inneren

Aus deutschen Landen

Ausbeutung Unter übelsten Bedingungen beschäftigt die Fleischindustrie Arbeiter aus Osteuropa. Das Ehepaar Petrov ist nun ausgestiegen

B | Die 70. Ruhrfestspiele sind eröffnet

Kulturfestival Motto der Ruhrfestspiele: "Mare Nostrum?". Die Literatur des Mittelmeeraumes spielt diesmal eine große Rolle. Ein großteil unserer Kultur und unserer Werte kommt dort her
Trickreich gegen Mitbestimmung

Trickreich gegen Mitbestimmung

Wirtschaft Viele Unternehmen hebeln die Beteiligungsrechte der Arbeitnehmer aus. Die Politik muss jetzt handeln, schreibt DGB-Chef Reiner Hoffmann in einem Gastbeitrag

B | Erfolgreiches Projekt: Minijobs aufstocken

Minijob-Umwandlung Im Rahmen des Projektes "Mehrwert schaffen - Minijobs aufstocken" wird in Dortmund an der Umwandlung von Minijobs gearbeitet. Bisherige Ergebnisse stimmen hoffnungsvoll

B | Streitgespräch zur europäischen Währung

Euro-Debatte Die EU befindet sich in miserabler Verfassung. Und der Euro?. Die Professoren Bontrup und Höpner streiten heute Abend in Dortmund unter dem Titel "Raus aus dem Euro"

B | UMfairTEILEN über das Bohren dicker Bretter

Podiumsdiskussion In Dortmund machte eine parteienübergreifende Diskussion deutlich, dass es eine Umkehr der Verteilung geben muss: von oben nach unten
„Ein Verteilungskampf muss verhindert werden“

„Ein Verteilungskampf muss verhindert werden“

Interview Die Zuwanderung darf nicht für Lohndumping missbraucht werden, sagt der Gewerkschafter Dierk Hirschel
„Für TTIP sind wir doch nur ein Werbeträger“

„Für TTIP sind wir doch nur ein Werbeträger“

Interview Martina Römmelt-Fella ist Chefin eines Maschinenbauers in Unterfranken und kämpft mit anderen Mittelständlern gegen TTIP

B | Esther Bejaranos Kampf gegen Rechts

Zum Holocaust-Gedenktag Sie gehörte zum Mädchenorchester von Auschwitz. Heute ist Esther Bejarano "die älteste Rapperin der Welt". Am Dienstag las sie in Köln aus ihren "Erinnerungen"

B | Aus der Not eine Tugend machen?

Kommentar zur DGB-Bewertung der innerdeutschen Wanderungsbewegung von Flüchtlingen mit Aufenthaltstitel

B | Es gibt ihn noch, den starken linken Protest

Demo gegen TTIP und CETA Bis zu 250.000 demonstrierten.

B | Berlin: 250.000 machtvoll vs. TTIP & CETA

TTIP-Protest Immer mehr Menschen erkennen: TTIP und CETA bedrohen Demokratie und Rechtsstaat. In Berlin manifestierte sich gestern ein nicht zu übersehender Protest