Suchen

1 - 25 von 1346 Ergebnissen
„Es braucht Zeit“

„Es braucht Zeit“

Interview Angela Haardt über Pro Quote Film und die Konjunkturen im Kampf um Gleichstellung
Vor und wieder zurück

Vor und wieder zurück

Kino Jeder Akt erwischt uns auf einem anderen Fuß: In „Foxtrot“ erzählt Regisseur Samuel Maoz von den Traumata Israels
Es war ruhig

Es war ruhig

Nachruf Claude Lanzmann wagte sich tiefer als alle anderen in die Dunkelheit, er sah dem banalen Bösen in die Augen und ließ es sprechen
Stille Mogelei

Stille Mogelei

Knifflig Die Filmförderung des Bundes verstößt gegen EU-Bestimmungen. Täte sie es nicht, müsste sie gegen das Grundgesetz verstoßen

Was du nicht siehst

Buch Ein Sammelband diskutiert das Verhältnis des Dokumentarfilms zur Welt
Bild ist ein Geräusch

Bild ist ein Geräusch

Kino In Lucrecia Martels Film „Zama“ ist die spanische Kolonialherrschaft über Südamerika nur noch ein schäbiger Dämmerzustand
Was tun, wenn’s nicht brennt

Was tun, wenn’s nicht brennt

Berlinale Die Direktion war heftig umstritten, die Nachfolgersuche holperte. Aus eins wurde zwei und alle sind froh
Der Chorgeist

Der Chorgeist

Lippenbewegtbild Oliver Kahn macht sich nicht zum Affen: Kleine Geschichte des Mitsingens der Hymne bei Fußball-Großturnieren
Tiere sehen dich an

Tiere sehen dich an

Kino Chloé Zhao erzählt in "The Rider" von Träumen und Grenzen im provinziellen Amerika
Weiter Flur

Weiter Flur

Dokumentarfilm Raymond Depardon hat schon öfter in der Psychiatrie gedreht: „12 Tage“ heißt seine neueste Erkundung

B | NIPPON CONNECTION 2018

Filmfestival Vom 29. Mai bis 3. Juni fand in Frankfurt am Main das 18. Japanische Filmfestival NIPPON CONNECTION statt. Ein kurzer Bericht.

Knüller nach Maß

Skandal Aus dem Archiv gehoben: Wie die Kölner Gruppe XSCREEN mit Filmvorführungen den Aufruhr anstachelte

B | 13

Filmkritik Gela Babluanis 2011 entstandener Film „13“ ist zwar nicht mehr neueste Ware. Dafür jedoch eine treffsichere Allegorie in Noir über Glück und Moral im Neoliberalismus.

Transzendenz wagen

Cannes Weniger Stars, aber frischeres Autorenkino: Das Festival hat sich erneuert

Es werde Würde

Kino Komantschen töten Weiße töten Komantschen: „Feinde – Hostiles“ ist eine Schönheit ohne Erbarmen

Mit leichter Hand

Dokumentarfilm „Usedom – Der freie Blick aufs Meer“ von Heinz Brinkmann sucht nach Geschichten hinter all den Postkartenmotiven

Im Sog, im Zug

64. Kurzfilmtage Oberhausen bietet Überraschung, Spaß und Dummie-Faschismus

Hoffnung: Es gibt sie

Kino Stéphane Brizé hat Guy de Maupassants „Ein Leben“ auf elegante und vielversprechende Weise verfilmt

Parodie wider Willen

Familienalbum In „Sympathisanten“ scheitert Felix Moeller beim Versuch, in Tagebüchern seiner Eltern zur RAF-Zeit Geschichte zu finden
Alte Autos

Alte Autos

Serienmörderserien Was "Mindhunter" mit dem spät gefassten Golden Gate Killer zu tun hat: Über mediale Rückkopplungseffekte

Männer in Sandkästen

Was läuft „National Treasure“ und „The Looming Tower“ zeigen die „man’s world“ auf ihre jeweils eigene Art. Spoiler-Anteil: 8 Prozent
Von der Rolle II

Von der Rolle II

Fortsetzung Wo in Deutschland Filme noch analog vorgeführt werden können

Zurück auf Schmerz

Kino In Wes Andersons neuem Animationsfilm werden Hunde deportiert, die Bildsprache der Schoah schwingt mit