Suchen

1 - 25 von 1306 Ergebnissen
Ein nicht vermisstes Land?

EB | Ein nicht vermisstes Land?

DDR im Rückblick Eine Antwort auf einen Beitrag von Simone Schmollack zum Film "Das schweigende Klassenzimmer"
„Romy sollte nicht nachdenklich sein“

„Romy sollte nicht nachdenklich sein“

DVD Glück wäre eine Fälschung gewesen: 1966 traf Hans-Jürgen Syberberg für ein Filmporträt auf Romy Schneider. Hier erinnert er sich an sie
Unser aller Mutter

Unser aller Mutter

Reife Ein Sammelband würdigt die Schauspielerin und Regisseurin Ida Lupino
Heute alles uns

Heute alles uns

Dokumentarfilm Charly Hübner porträtiert die linke Band Feine Sahne Fischfilet
Fliegende Wiesen

Fliegende Wiesen

Kino Ava DuVernay hat den Jugendbuchklassiker „Das Zeiträtsel“ verfilmt. Sie setzt auf einfache Gefühle als Antwort auf Kinderfragen
Fernsehtechnik

Fernsehtechnik

Kino Freihändig verfilmt Christian Petzold Anna Seghers’ „Transit“

B | Meilickes Missgriff

Angst vor Emotionen? Ärgerlicher Verriss des Films 'Murer-Anatomie eines Prozesses', Regie Christian Frosch, preisgekrönt im Grazer Festival Diagonale '18,
Kranke für nichts

Kranke für nichts

Solo Steven Soderbergh hat mit der Smartphone-Kamera einen so klugen wie beklemmenden Thriller fürs Kino gedreht: „Unsane“
Zwei Herren im Anzug

EB | Zwei Herren im Anzug

Kino Josef Bierbichler verfilmt seinen bayrischen Heimatroman "Mittelreich" als deutsche Geschichtsstunde und Erinnerungsdrama von Vater und Sohn
Einfaltsprinzessin

Einfaltsprinzessin

Biopic Craig Gillespie will mit der harten Geschichte „I, Tonya“ gut unterhalten
Das geerbte Trauma

Das geerbte Trauma

Interview Martin Farkas über seinen Film „Über Leben in Demmin“, Neonazis und einen vergessenen Massenselbstmord
Pastell, grell

Pastell, grell

Bruchstelle Am Rand von Disney World erkundet Sean Baker in „The Florida Project“ einen amerikanischen Unort
Böse Köpenickiade

Böse Köpenickiade

Kino Die NS-Zeit ohne „gute Nazis“ und als sadistischer Rausch: Robert Schwentke hat mit „Der Hauptmann“ einen großen Film vorgelegt
Vampire

Vampire

A–Z Der Rumänien-Mythos lebt: Vampire gehen in Bars, tauchen in Kinderbüchern, Serien oder als Brandmarker auf Twitter auf. Fledermäuse aber trinken neuerdings Schweineblut
Finger weg, Bärenklau!

Finger weg, Bärenklau!

68. Berlinale Am Ende war die Überraschung über die Entscheidungen der Jury groß

Das Muss im Fluss

Kino In „Call me by your Name“ erzählt Luca Guadagnino zwei Stunden lang leuchtend von einer heiß-kalten schwulen Liebe

Wer besteht den Herztest?

Was läuft Barbara Schweizerhof über "This Is Us“ und nicht ganz so gute Serien. Spoiler-Anteil: 3 Prozent

Verwackeltes Bild

Filmgeschichte Erstmals seit 1929 ist eine Kamerafrau für den Oscar nominiert: Rachel Morrison

„Nie zu Ende“

Interview Polen als Täter? Michal Jaskulski über das Pogrom von Kielce, seinen Film „Bogdans Reise“ und gemeinsames Weinen

Allein unter Männern

Kino In Steven Spielbergs Film „Die Verlegerin“ geht es um juristische Sorgfalt. Er erzählt dabei von gestern, meint aber die Jetztzeit
Lichtspieltheater

Lichtspieltheater

Berlinale Mit den Filmfestivals stimmt irgend etwas nicht mehr. Aber was genau?

Fotos, Footage

Filmfestspiele Bademäntel, Horrorfilme, Bürgersorgen: Eindrücke von der Berlinale

Grüner Bereich

Blubbern Die Liebe mit Kiemen: Bei „The Shape of Water“ träumen wir uns zwei Stunden lang in eine schönere, nassere Welt

Dokumente einer versiegelten Zeit

Berlinale Die Retrospektive der Filmfestspiele will das Weimarer Kino entdecken, während das Bundesarchiv ein Onlineportal annonciert

Armes Land Afrika

Kino Im Marvel-Film „Black Panther“ balgen sich die berechtigten Anliegen nur so