Suchen

1 - 20 von 20 Ergebnissen

B | ZAUBERLEHRLING ZUCKERBERG

#Cambridge Analytica: Die Finanzmärkte machen alles zu Waren – also logischerweise auch Daten. Aber darf man den Hechten die Entscheidung überlassen, welche Regeln im Karpfenteich gelten?

B | Unsere Weltordnung auf den Punkt gebracht

Professor Peter Phillips Wie die Konzentration des Reichtums einen neuen globalen Imperialismus antreibt. Unsere Weltordnung auf zwei Druckseiten, von einem Professor der Sonoma State University

Aber wann?

Tick, tack Der nächste Crash kommt, nur wo und wie? Um gerüstet zu sein, liefern die Weltmächte sich einen Wettkampf der Standorte
Wie Geldroboter unser Geld umverteilen

EB | Wie Geldroboter unser Geld umverteilen

Hochfrequenzhandel Martin Ehrenhauser skizziert in "Die Geldroboter" die realen Prozesse hinter dem, was seit Jahren als Turbo-Kapitalismus bezeichnet und kritisiert wird

B | Vorwärts immer!

2018 Ein kleines weltpolitisches Résumé zum Jahreswechsel. Zwar dürfte von 2017 nicht allzuviel in Erinnerung bleiben, aber das heißt auch: Es kann nur spannender werden.

B | Ist Marktwirtschaft alternativlos? - Teil 2

Marktwirtschaft gestalten Effizienz und Schieflagen liegen auf Märkten dicht beieinander. Rahmenbedingungen setzen Grenzen und beeinflussen Märkte. Dort liegt die Gestaltungsaufgabe des Staates.

Es ist: eine Privatisierung

Finanzmärkte Trickreich hat die Bundesregierung den Ausverkauf der Autobahnen vorbereitet. Stoppen können ihn nur noch Parlamentarier sowie Grünen- und Linken-Vertreter der Länder
Der Trumpf der Banken

Der Trumpf der Banken

Kapital Für Finanzmärkte sollten bald schärfere Regeln gelten. Doch in Washington regiert wieder die Wall Street
Der Kandidat der Eliten

EB | Der Kandidat der Eliten

Neues vom Trumpeltier Donald Trumps Rede zur Wirtschaftspolitik macht endgültig deutlich, wessen Interessen der Immobilienmogul vertritt

B | Warum fällt der Ölpreis nicht?

Leitung unterbrochen Die US-Wirtschaft ist zwingend auf teures Öl angewiesen, doch OPEC und Russland spielen nicht mit. Gibt es deswegen Krisen in vielen Förderstaaten der ‘zweiten Reihe’?

B | Dreiecksdiplomatie und große Zaubershow

Syrien In dieser Woche scheinen die Zeichen im Mittleren Osten auf “grand bargain” zu stehen. Ob er erfolgreich ist, werden wir nach den Doha-Ölgesprächen am Sonntag wissen.
Die Sprache der Banker

Die Sprache der Banker

Die Buchmacher John Lanchester hat ein sehr lesenswertes Sachbuch über die Finanzmärkte geschrieben. Oder wissen Sie, was eine inverse Renditekurve und der Hot-Waitress-Index sind?

B | Merkels achte Chinareise

"Fragen globaler Ordnung" Ein britisch-deutscher Wettbewerb um die Gunst Beijings ist wohl nicht ausgebrochen: wo China sich umtut, ist (auch) eine Frage der aktuellen Entwicklungsphase.
„Ist Vertrauen dumm?“

„Ist Vertrauen dumm?“

Interview Jakob Augstein und Colin Crouch über die Bedrohung unseres Wissens durch den Neoliberalismus und Zeichen der Hoffnung
Es geht auch anders

Es geht auch anders

Banken Der Stresstest hat Europas Kreditinstituten ein Unbedenklichkeitszeugnis ausgestellt. Aber die nächste Krise wird er nicht verhindern

B | EURO: Merkel hat Ernst der Lage nicht kapiert

EUROZONE; MERKEL "Eine Fähigkeit, die nicht täglich zunimmt, geht täglich ein Stück zurück". (Aus China)
Das Bargeld der Zukunft

Das Bargeld der Zukunft

Bitcoins Um im Netz anonym Drogen oder Waffen zu kaufen, eignet sich die virtuelle Währung bestens. Jetzt nennen sie sogar schon führende Banker eine Konkurrenz für echtes Geld
Preis für die Realität

Preis für die Realität

Nobelpreis Die Preisträger des Wirtschaftsnobelpreis stehen fest. Ihre Forschung zeigt, dass die Ökonomie alles andere als vage und realitätsfern ist

Steinbrück doch ein echter Linker?

Nanu, SPD Jeden Freitag prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein (der Freitag) und Nikolaus Blome (Bild) die Geschehnisse der Woche reflektieren

B | "Gegen die Diktatur der Finanzmärkte"

Griechenland Ich weise auf einen Text der NachDenkSeiten vom 28. November 2011 hin, weil er es wert ist: