Suchen

1 - 25 von 80 Ergebnissen

B | Kurznachrichten Libyen – 12.01.2021

Libyen. ‚Einheitsregierung‘ zu „Sicherheitstreffen“ in Türkei/Nationalarchiv bedroht/ Parlamentspräsident Saleh in Paris/ Dschamahirija fordert Beteiligung an nationalem Dialog

B | Kurznachrichten Libyen – 07.01.2021

Libyen. Sebha (Fessan) unter Kontrolle der LNA / UN-Beobachtermission für Libyen / Wahlen in weiter Ferne / Lockerbie / Saudi-Arabien und Katar ausgesöhnt

B | Die Türken in Libyen

Libyen/Türkei. Von 1517 bis heute strebt die Türkei danach, in Libyen eine Kolonialherrschaft auszuüben.

B | Kurznachrichten Libyen – 04.12.2020

Libyen. Italien und ‚Einheitsregierung‘ unterzeichnen Militärabkommen / Sanella und Sarradsch gemeinsam gegen Kebir / Situation für libysche Bevölkerung immer katastrophaler

B | Kurznachrichten Libyen – 26.10.2020

Libyen. Trotz Genfer Waffenstillstandsabkommen: Türkei will sich nicht aus Libyen zurückziehen und ‚Einheitsregierung‘ schließt Sicherheitsabkommen mit Katar

B | Kurznachrichten aus Libyen – 19.10.2020

Libyen. Clinton-Mails sorgen weiter für Unruhe / Schleuser al-Bidscha verhaftet / Covid-19-Gelder veruntreut / EU-Mittel für Schleuser / Syrische Söldner wieder nach Libyen

B | Hillary-E-Mails und Whistleblower

Libyen/USA. Das US-Außenministerium veröffentlichte eine Reihe geheimer E-Mails Hillary Clintons, nachdem der US-amerikanische Präsident Trump die Geheimhaltung aufgehoben hatte.

B | Saif al-Islam Gaddafi: IStGH und Türkei einig

Libyen. Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) gab grünes Licht für Geheimoperation zur Gefangennahme von Saif al-Islam Gaddafi in Libyen.

B | Saif al-Islam Gaddafi

Libyen. Nicht nur ausländische Akteure setzen auf ihn, vor allem für das libysche Volk ist er der größte verbliebene Trumpf.

B | Kurznachrichten Libyen - 24.05.2020

Libyen. Weiterhin Kämpfe in Westlibyen und um Tripolis - LNA droht mit Einsatz von Kampfjets - Westliche Strategie in Libyen gescheitert

B | Familie von al-Megrahi darf in Berufung gehen

Libyen/Lockerbie. Megrahi war für den Flugzeuganschlag über der Kleinstadt Lockerbie zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Nun könnte er posthum entlastet werden.

B | Kurznachrichten – 28.02.2020

Libyen. Libysche Stämme – Militärische Lage – UNO/Genf-Gespräche – LNA – Gefangene – International – Verschiedenes

B | 9 Jahre Verheerung: Was 2011 wirklich geschah

Libyen/Krieg. Im Februar 2011 begann der Krieg gegen Libyen – kein Grund zum Feiern.

B | Juristische Auseinandersetzungen

Libyen/Ägypten. Dschamahirija-Leute dürfen nicht nach Libyen ausgeliefert werden / Sozialrat fordert Freilassung der Angehörigen des Gaddhafa-Stammes in Tripolis

B | Justizposse: Die Anklage gegen Saif al-Islam

Libyen/IStGH. Eintreten der ‚Einheitsregierung‘ in Tripolis für Auslieferung Saif al-Islam Gaddafis an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag löst allgemeine Empörung aus.

B | Ibrahim Moussa Gaddafi meldet sich zu Wort 2

Libyen/Berlin. Moussa Ibrahim sagt: Unser Fehler war, dass Libyen keine internationalen Bündnisse geschlossen hatte.

B | Ibrahim Moussa meldet sich zu Wort

Libyen/Berlin. Moussa Ibrahim sagt: Libyen wurde zerstört, weil westliche Staats- und Regierungschefs weiterhin den Reichtum Afrikas ausbeuten wollen.

B | England, Libyen und die Friedensbewegung

London. Alles, was 2011 die britische Friedensbewegung und Jeremy Corbyn über die schlimmen Folgen des Libyen-Krieges voraussagten, traf ein.

B | Der Krieg gegen Libyen befeuerte Terrorismus

Libyen/Terrorismus. Libyen war seit dem Nato-Krieg 2011 und dem Sturz der Dschamahirija der ideale Nährboden für Terrorismus, al-Kaida und den Islamischen Staat.
Wir bomben nicht für jeden

Wir bomben nicht für jeden

Libyen Marschall Haftar könnte das Land stabilisieren. Im Westen hat er trotzdem viele Gegner

B | Tripolis: Es wird weiter gekämpft

Libyen. Zivilisten und Migranten zwischen den Fronten / Migranten von Tripolis-Milizen zu Hilfseinsätzen gezwungen /radikale Dschihadisten kämpfen an Seite der Tripolis-Milizen
Die Warlords der NATO

Die Warlords der NATO

Libyen Der Vormarsch von General Haftar hat eine Vorgeschichte. Und die beginnt nicht vor Monaten mit seinen Terraingewinnen im Süden, sondern vor genau acht Jahren

B | Die EU hat's kapiert: Ohne Stämme geht nichts

Libyen. Eine Studie führt aus, dass Tribalismus die wichtigste Organisationsform ist und es keinen starken Nationalstaat geben kann ohne Einbeziehung der Stammesvertretungen.

B | Libysche Nationalkonferenz

Libyen. Findet die libysche Nationalkonferenz im März in Bani Walid unter Teilnahme von Saif al-Islam Gaddafi statt?
„Wir waren nicht bereit“

„Wir waren nicht bereit“

Libyen Gegen Gaddafi riskierten sie ihr Leben, heute resignieren sie. Zu Besuch bei Dissidenten in Tripolis