Suchen

1 - 20 von 20 Ergebnissen
Der Bahnsinnige hat gewonnen

Der Bahnsinnige hat gewonnen

Arbeitskampf Die GDL hat gezeigt, dass Gewerkschaft auch anders geht. Claus Weselsky ist eine Ausnahmeerscheinung

Die Weichen stellen

Die Weichen stellen

Arbeitskampf Der Bahnstreik der Lokomotivführer in Corona-Zeiten spaltet die Republik: Darf man das? Na klar! Man muss sogar

Der Signalmeister

Porträt Gewerkschaftschef Claus Weselsky steuert die GDL in einen neuen Streik zur Ferienzeit. Auch Lokführer sind systemrelevant, sagt er

Die neue Es-reicht-Haltung

Gewerkschaften Ständig wird irgendwo gestreikt. Haben sich die Arbeitskämpfe in Deutschland geändert?

Jetzt mal ernst

Jetzt mal ernst

Schlichtung Die Bahn hat sich auf die GDL zubewegt. Gewonnen ist damit noch nichts

Danke, Kollege!

Danke, Kollege!

Kampf Zum Glück lässt sich Claus Weselsky von öffentlichen Anfeindungen nicht beirren. Denn beim Streik der Lokführer geht es auch um die Zukunft der Gesellschaft

Ein gutes Ende

Ein gutes Ende

Tarifkonflikt Wer streikt, kann gewinnen. Die GDL hat gezeigt, dass man zur richtigen Zeit stur und zur richtigen Zeit kompromissbereit sein sollte. Und wissen muss, was man will

Kämpfen wie der Schwarze Ritter

Kämpfen wie der Schwarze Ritter

Arbeitskampf In Tagen der Streiks scheinen geborenen Neinsager wie aus einem Monty Python-Film in unsere Wirklichkeit zurückzukehren

So geht Arbeitskampf

So geht Arbeitskampf

Lokführerstreik In Streikzeiten gibt es keine einklagbare kritische Masse von Betroffenheit, sondern nur richtige oder falsche Taktik

Schiefe Wahrnehmung

Streiks Erzieherinnen und Lokführer haben durchaus gemeinsame Interessen. Die gilt es zu organisieren

Für mehr Solidarität mit der GDL

Für mehr Solidarität mit der GDL

Streik Die GDL streikt und gleichzeitig streitet die Gesellschaft. Die einen wollen die Arbeitnehmerrechte verteidigen, die anderen ihre Bequemlichkeit

Von Teufel100 | Community
Spielen auf Zeit

Spielen auf Zeit

Bahnstreik Warum ziehen sich der Tarifstreit zwischen Lokführern und Bahn so lange hin? Manch DB-Manager hofft wohl, dass die GDL verschwindet – durch das Gesetz zur Tarifeinheit

„Ich bin für einen Kurswechsel“

„Ich bin für einen Kurswechsel“

Interview Verdi-Chef Frank Bsirske diskutiert mit Jakob Augstein über Rot-Rot-Grün, den Mindestlohn und die Lokführer

Wem gehört die Fabrik? Uns!

Arbeitskampf Die Streiks bei Bahn und Kik waren richtig. Doch sie offenbaren, wie sehr Arbeitnehmer am Stockholm-Syndrom leiden. Dabei ist Lohnarbeit alles andere als naturgegeben

Kampfstark nur im Kleinen

Kampfstark nur im Kleinen

Streik Die Lokführer von der GDL sind mutig. Aber auf viele allgemeinpolitische Fragen haben Spartengewerkschaften leider keine Antwort

Die Lokführer-Schelte der Journalisten

Die Lokführer-Schelte der Journalisten

Bahnstreik Die Leser sind Bahnkunden und deswegen gegen den Streik – so denken einige Redakteure und schreiben die GDL in Grund und Boden. Doch diese Sichtweise ist verkürzt

Wer wirklich nervt

Wer wirklich nervt

GDL-Streik Der GDL-Bahnstreik ist in aller Munde. Kritik daran ist erlaubt und verständlich. Doch bitte sachlich. Hetze und Menschenhatz sind zu verurteilen. Ein Kommentar

Die Rolle der DB im Bahnstreik

Die Rolle der DB im Bahnstreik

Bahnstreik Streik bei der Bahn und kein Ende in Sicht. Dabei wäre eine Lösung zum Greifen nahe – würde die DB endlich das Urteil des Bundesarbeitsgerichts akzeptieren

Dürfen die das?

Streik ohne Ende Jeden Freitag prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome die Geschehnisse der Woche reflektieren

Jeder gegen jeden

Tarifeinheit Der DGB wirbt dafür, dass nur eine Gewerkschaft über Gehälter verhandeln darf – auf Kosten der Arbeiter

%sparen