Suchen

1 - 4 von 4 Ergebnissen
Heute schon an morgen denken

EB | Heute schon an morgen denken

SARS-2/COVID-19 Die Thüringer Kultur kommt schrittweise aus der Corona-Zwangspause. Notwendig sind wirksame Hilfen, neues Denken und verlässliche Politik, die aufbaut statt zu kürzen.
Zur Lässigkeit verdammt

Zur Lässigkeit verdammt

Prekarisierung Die Politik fördert die Kreativ- und Kulturwirtschaft, weil diese vor allem eins verspricht: unbegrenztes Wachstum. Nur welchen Preis hat das?

„Es geht ums nichtlineare Leben“

Interview Vor zehn Jahren rief Holm Friebe die Ära der digitalen Boheme aus. Seine Bilanz fällt nüchtern, aber nicht nur negativ aus
Kreative Komplizen des Kapitalismus

Kreative Komplizen des Kapitalismus

Interview Alexandra Manske erforscht die Erwerbsmodelle in der Kreativwirtschaft. Und ihre sozialen Folgen