Suchen

1 - 14 von 14 Ergebnissen
Das eigentlich Schlimme daran

Das eigentlich Schlimme daran

Steuervermeidung Die „Paradise Papers" sind ein weiteres Kapitel der Verfallsgeschichte des Westens. Dahinter steckt die neoliberale Mär vom Staat als gierigem Wegelagerer
Erinnere dich, Julian!

Erinnere dich, Julian!

Wikileaks Verfolgt die Plattform eine politische Agenda? Möglich – mit Sicherheit aber sollte sie sich auf ihre Gründungswerte zurückbesinnen
Cui bono?

Cui bono?

Leaks Die Vorfälle rund um die Frankreich-Wahl haben gezeigt: Medienkompetenz war nie schwerer, aber auch nie wichtiger

Transparenz um jeden Preis?

Wikileaks Wieder einmal steht WikiLeaks wegen der fahrlässigen Veröffentlichung persönlicher Daten in der Kritik. An der Plattform scheint das abzuprallen
Saubermann Schäuble

Saubermann Schäuble

Geld Die Panama Papers haben Wichtiges enthüllt. Schlimm ist aber, dass wir uns an die Missstände schon fast gewöhnt haben
Symptom Steuer

Symptom Steuer

Panama Papers Das Datenleck ist groß wie nie und könnte Steuervermeidung erschweren. Doch reicht das?
Keine Chance für Whistleblower

Keine Chance für Whistleblower

Strafverfolgung Die Panama Papers haben die mächtige Rolle der Whistleblower zurück in das öffentliche Bewusstsein gerufen. Doch die Antwort der Staaten auf Leaks wird immer härter
Achselzucken schadet

Achselzucken schadet

Panama Papers Warum der Zynismus, mit dem die Leaks vielfach aufgenommen wurden, die falsche Reaktion auf die Enthüllungen ist
Panamapapperlapapp

EB | Panamapapperlapapp

Leaks und Skandale Globale Affären beeinflussen das gesellschaftliche Bewusstsein immer schwächer. Ein Kommentar über journalistische und realpolitische Halbwertszeiten im Internetzeitalter
Eine Welt voller Oligarchen

Eine Welt voller Oligarchen

Panama Papers Die neuen Enthüllungen von Steuerhinterziehung und Geldwäsche sind Symptom einer Wirtschaftsform, in der Leistung nichts und Kapital alles ist

B | Whistleblower-Dilemma: To leak or not to leak

Mitmach-Theater im HAU 3 Trübe Aussichten: Das Kollektiv machina eX entwirft in "Lessons of Leaking" das Szenario einer rechtspopulistischen Kanzlerin im Jahr 2021.

Veritas ante portas

Leak Asterix lebt. Und Cäsar droht den Nimbus der Unbesiegbarkeit durch einen Whistleblower aus dem eigenen Apparat zu verlieren

B | WikiLeaks' Most Wanted

TTIP=$100000 Wikileaks Reward nennt sich eine Kampagne die Whistleblowing durch Crowdfunding lukrativ belohnen will. Für die TTIP Unterlagen zB bekommt man im Moment $109249.54 ...
"Ich habe keine Angst"

"Ich habe keine Angst"

Porträt Edward Snowden hat mit seinen Enthüllungen schon jetzt Geschichte geschrieben. Warum hat er sich gegen das System gestellt, für das er einst gearbeitet hat?