Suchen

1 - 21 von 21 Ergebnissen

Nacht voll Schrecken

Theater SIGNA erschafft begehbare Albträume. Unser Autor durchlitt einen zwölfstündigen Intensivkurs zur Empathieförderung

B | Mannis Leid hat ein Ende

Agenda 2010/Nachruf Manfred Meier kämpfte gegen das, was er als Unrecht empfand. Der Staat sah ihn wohl nur als Querulanten. Nun endete Mannis Kampf auf dem Totenbett
Ins siebte Jahr

Ins siebte Jahr

Krieg Wir haben mit Syrern über ihren Alltag gesprochen. Erzählungen von unvorstellbarem Leid und leiser Hoffnung
Das Leid des Terrors

EB | Das Leid des Terrors

Breitscheidplatz Wir sind empörter, trauriger und wütender nach einem Anschlag in Berlin als nach einem Attentat in Peshawar. Was bei all dem Mitleid übersehen wird
Die Sache mit der Pietätlosigkeit

EB | Die Sache mit der Pietätlosigkeit

Terror Nach dem Anschlag von Berlin: Gedanken über Terror, Respekt, Moral, Waffenexporte, Medien und die unterschiedliche Auffassung von Pietätlosigkeit
Der Krieg geht weiter

Der Krieg geht weiter

Syrien Die Zivilbevölkerung in Aleppo erfährt kaum fassbares Leid. Und nichts deutet darauf hin, dass Assad und seine Unterstützer nach ihrem Sieg Gnade walten lassen werden

B | Der Kapitalismus und die Flüchtlinge

Kommentar Scheitert der Sozialismus am menschlichen Egoismus? Das ist die falsche Frage. Denn Egoismus und Altruismus sind philosophische Konzepte, keine wissenschaftlichen.
Unangepasst, suchend, in Wallungen

EB | Unangepasst, suchend, in Wallungen

Theater Mirja Biel ergänzt in "Werther" am Theater Bonn Goethes Romandebüt um Tagebuchauszüge Kurt Cobains, Courtney Loves und 70er-Jahre Punk und verblüfft teilweise effektvoll
Das hat Stil

Das hat Stil

Science-Fiction In seinem jüngsten Roman steht Dietmar Dath als Dietmar Dath schüchtern am Rand des Geschehens

B | Nicht ganz dicht, doch Goethe war Dichter…

Theater Jugendlicher Stoffwechsel am Schauspiel Stuttgart mit "Die Leiden des jungen Werther" als einer knallbunt überdrehten Slapstickvorführung mit übertriebenem Körpereinsatz

Traurig schweigt der Mann

Suizid Saskia Jungnikl hat ein Buch über das stille Leid einer Generation geschrieben. Ihr Vater erschoss sich mit 67

B | Deutschland, wie hast Du's mit der Moral?

ISIS Wie der IS-Terror die deutsche Moral in Frage stellt, und warum die Frage nicht Mutti oder der breiten Masse überlassen werden darf.
Mehr als ein Outbreak

EB | Mehr als ein Outbreak

Tödlicher Virus In Westafrika breitet sich unkontrolliert eine Ebola-Epidemie aus. Die Menschen vor Ort sind überfordert, doch aus den Industrieländern kommt keine Unterstützung

B | Glücklich ohne Arbeit

Utopie? Können Sie sich vorstellen ohne Arbeit zu leben? Wie kann das aussehen.

B | Jobcenter flüchtet vor den Kunden

Jobcenter Wie ich erfuhr, zieht das Jobcenter Rheinhausen von der wirklich gut erreichbaren Adresse Körnerplatz 1 in die Pampa eines Industriegebietes.Dr.-Alfred-Herrhausen-Allee.

B | Anders

Menschen Geschichten vom Anderssein

Leidensdarsteller

Stimmungslage Florian Illies hat ein Buch über die geistige Welt des Jahres 1913 geschrieben. Intellektuelle von Freud bis Rilke inszenierten ihr Leid