Suchen

1 - 25 von 38 Ergebnissen
Noch nicht aufgeklärt

EB | Noch nicht aufgeklärt

Interview In Rumänien geht außer dem Verfall von Kulturgut nichts voran. Zu stark sind die Naivität des Volkes und die Korruption. Die Fotografin Simone Mathias blickt zurück

Elefant auf Pluto

Pop Die Frickelveteranen von Mouse on Mars legen ihr neues Album vor, und plötzlich ist alles anders. Man wünscht sich einen Staat, der diese Klänge als Soundtrack hat

B | Boeringer, Musk, L’Rell & andere Penetratoren

Imperiale F*ckgeschichten Ganz unterschiedlich scheinende aktuelle Vorkommnisse dieser Tage seien hier auf ein tragendes Moment zugespitzt: den Akt der Penetration.

Der Sun Ra aus Manchester

Pop Mit Mouse on Mars hat der Mann, der The Fall war, nicht nur Musik gemacht. Persönliche Erinnerungen an Mark E. Smith von Andi Toma und Jan St. Werner. Ein Rough Mix

B | Mare Liberum

Menschenrechte Viel ist vom Mittelmeer als der „tödlichsten Grenze der Welt“ die Rede. Wie aber funktioniert eine „Grenze“ auf dem freien Meer?

Die Erde ist nicht genug

Raumfahrt Internetmilliardäre wie Elon Musk oder Jeff Bezos wollen das Weltall erobern und besiedeln
Plug-ins für alles

Plug-ins für alles

Material Über zwei experimentelle Berlinale-Filme, die sich in Räumen des Politischen verlieren

Toni Morgenröte

Bilanz Zwischen Filmwirtschaft, Feuilleton und dem interessierten Kinogänger: Die Wahrheit ist aufm Platz oder die Zahlen des Jahres

B | Maren Kroymann "In my Sixties"

Musikalische Zeitreise Maren Kroymann ist vor allem als Schauspielerin und Kabarettistin bekannt. Dass sie auch Talent als Sängerin hat, beweist sie seit 2011 mit „In My Sixties“.
Oblomow im Orbit

Oblomow im Orbit

Raumfahrt Für die Teilnehmer einer einjährigen Mars-Simulation sei die Langeweile das Schlimmste gewesen. Zur Ehrenrettung eines unterschätzten Gefühls

Die größte aller Lieben

Kino Maren Ades „Toni Erdmann“ ist ein großer Film, der mit einer merkwürdigen Geschichte von Vater und Tochter aus einer emotionalen Eishölle unserer Gegenwart erzählt
Der Name der Leute

Der Name der Leute

Gastbeitrag Das deutsche Kino aus französischer Perspektive, von „Good Bye, Lenin!“ bis „Toni Erdmann“
Lust am Unsinn

Lust am Unsinn

Festival Cannes war stark wie lange nicht. Nur die Preise gingen an die falschen Filme
Bloß keine Chaussettes auf der Croisette

EB | Bloß keine Chaussettes auf der Croisette

Festival de Cannes Wer momentan die Strandpromenade entlangspaziert, kann schnell vergessen, dass es hier eigentlich um Filme geht. Wobei, Moment: Geht es hier überhaupt um Filme?

B | Die 70. Ruhrfestspiele sind eröffnet

Kulturfestival Motto der Ruhrfestspiele: "Mare Nostrum?". Die Literatur des Mittelmeeraumes spielt diesmal eine große Rolle. Ein großteil unserer Kultur und unserer Werte kommt dort her
Eine kleine Reise zum roten Planeten

EB | Eine kleine Reise zum roten Planeten

Science-Fiction Durch die Weiten des Sonnensystems wie durch jene der Literatur zieht der Mars seit jeher seine Bahn, alle paar Jahre in einer Konjunktion sich uns zu nähern

B | Gottes Himmelsreich?

Satire über die vermeitliche Existenz von Gott und dem Teufel

Mach es nicht selbst

Weltraum Ridley Scotts dezent melancholischer Bastlerfilm „Der Marsianer“ glaubt an Friede, Freude, Fortschritt – ohne zu nerven
Potemkins Park

Potemkins Park

Rummel Street-Art-Millionär Banksy hat an der britischen Küste Dismaland errichtet. Dort kulminiert, was an dem Kulturunternehmer schon immer falsch war
Ach, die Mädchen

Ach, die Mädchen

Porträt Maren Kroymann zog es als Professorentochter aus Tübingen ins linke Milieu Berlins und auf die Bühne. Dort feiert sie jetzt „50 Jahre Pubertät“

Noch mehr Abschottung

EU-Gipfel Seenotrettung wird es auch künftig nicht geben. Stattdessen sollen Flüchtlinge stärker abgeschreckt werden

Teil dieser Stadt

Bühne Ein ehemaliges Stummfilmkino in Berlin wurde am Wochenende zur Plattform für Fluchtgeschichten – erzählt von denen, die es aus Afrika nach Europa geschafft haben

B | Die MarsVerblödung

50% Frauenquote Suizid-Kandidaten vor! An die Mars-Front. Leger mal fliegen und dann ab in den roten Staub - zum Abfärben. Ihr Erdwüsten nervt, selbst wenn ihr größer und größer werdet
Verloren im All

Verloren im All

Weltraumforschung Der jüngste Orion-Testflug soll den Weg für bemannte Missionen weisen. Wissenschaftler halten das für längst überholt