Suchen

1 - 6 von 6 Ergebnissen

„Super 8 ist unheimlich“

Interview In Elfriede Jelineks „Die Kinder der Toten“ sucht die NS-Vergangenheit ein österreichisches Alpenidyll heim. Was reizt zwei Theatermacher aus New York an diesem Stoff?

Der Patron von der Saar

NS-Verbrechen Völklingen ist heute ein Synonym für vergangene Industriekultur. Wie eng die hiesige Hüttenunternehmer-Familie mit den Nazis zusammenarbeitete, beleuchtet ein neues Buch

Sieg der Karrieristen

NS Ottmar Ette weist nach, wie stark der bekannte Romanist Hans Robert Jauß von seiner SS-Sozialisation geprägt war. Und dann gibt es da noch den Fall Emrich

1955: Persilschein für alle

Zeitgeschichte Vor 60 Jahren wird der Staatsvertrag zur „immer währenden Neutralität“ Österreichs geschlossen. Er entlastet das Land auch von seiner NS-Vergangenheit und Kriegsschuld
Derrick und die Waffen-SS

Derrick und die Waffen-SS

Aufarbeitung Horst Tappert war bei der SS: Was ist daran die Nachricht?

Gauck zeigt Charakter – Kretschmann nicht

SS-Kriegsverbrechen Joachim Gauck besucht Sant'Anna di Stazzema und setzt damit ein Zeichen gegen das arrogante Stuttgarter Herrenmenschentum gegenüber den dortigen SS-Opfern.