Suchen

1 - 19 von 19 Ergebnissen

B | 68.Berlinale Panorama "Ondes de choc"

"Prénom: Mathieu" Der zweite Film der Reihe versetzt den Zuschauer in die achtziger Jahre und konfrontiert mit einem grausamen Fall, der die Schweiz bis heute beschäftigt.
Berlinale 2017

EB | Berlinale 2017

Berlinale-Fazit Der osteuropäische Film triumphiert im Wettbewerb. Interessante Beiträge zeigten auch die Nebenreihen Panorama und Forum

B | Türkischer Film "Kaygi/Inflame"

Berlinale/Panorama Erdogans Türkei zeigt sich in diesem Debütfilm der Juristin und Journalistin Ceylan Özgün Özçeli von seiner hässlichsten Seite.

B | Thriller "Berlin Syndrome"

Berlinale 2017/Panorama Der Trend zur Zweitverwertung von Filmen, die ihre Weltpremiere kurz zuvor beim Sundance Festival hatten, ging auch am 6. Festivaltag der Berlinale 2017 weiter.

B | Call me by your name

Berlinale 2017/Panorama Mit überschwänglichen Kritiken wurde die Premiere des Liebesdramas „Call me by your name“ von Luca Guadagnino beim Sundance Festival im Januar bejubelt.

B | Volkes Stimmung

Panorama vom 12.01.2017 | Die Vertrauenskrise zwischen Politik und Bevölkerung reicht bis tief in die Mitte der Gesellschaft. Das wirft Fragen auf. Aber werden über- haupt die richtigen gestellt?

B | Deutsche Unternehmen im US-Justiz "Griff" ?

Sanktionspolitik Deutsche Unternehmen geraten, mangels Unternehmensstrafrecht ?, schuldlos in den Griff von US-Behörden, meint Stefan Buchen (NDR III Panorama Sendung vom 6.12.2016)

Ärger im Schweinesystem

Porträt Johannes Röring ist CDU-Politiker und Bauernfunktionär. Heimlich gefilmte Videos aus seinem Stall bringen ihn in Erklärungsnot

EB | Enttäuschender Wettbewerb, starke Chilenen

Berlinale-Bilanz 2016 Die Berlinale 2016 begann enttäuschend und konnte sich in der zweiten Hälfte nur wenig steigern: Nachlese des Festivals auf drei Seiten

B | Österreich auf der Berlinale 2016

66. Berlinale "Die Geträumten" von Ruth Beckermann im Forum und "Kater" von Händl Klaus im Panorama

B | Berlinale 2016 Panorama: "Aloys"

Hart am Seidel vorbei Durchgeknallt mit Schaf - Der Regisseur war noch müde ob seiner Premierenfeier am vorigen Abend- aber sonst sehr freundlich
Viel Mittelmaß in der ersten Festival-Hälfte

EB | Viel Mittelmaß in der ersten Festival-Hälfte

Berlinale 2016 Die Halbzeitbilanz der Berlinale 2016 fällt ernüchternd aus: Das Mittelmaß regiert. Bemerkenswerte Filme sind bislang Mangelware.

B | Preiswerte Systemkritik

Bessserwisser und Nörgler Was man auch tut in der Gegenwart, man ist eigentlich nur ein Büttel des herrschenden Systems, man ist ein naiver Gutmensch oder was sonst noch alles.

B | Ein Franz- Josef.Strauß zum Heulen

F.J.S. 1915- 2015 ARD- Doku "Der Primus" über den "Wahlkampf der Giganten""Schmidt vs Strauß" 1980 im Vorfeld des 100. Geburtstages von Franz Josef Strauß am 6. September 2015

B | Wechselnde Tonart?

Panorama Die heutige Panorama-Sendung war sehr interessant. Der Beitrag über den Ukraine-Konflikt zeigte endlich eine realistische Sicht.

B | Berlinale 2014 Panorama "Ieji "Homeland"

Nach der Katastrophe Der Film des japanischen Regisseurs Nao Kubota spielt in und um die gesperrte Zone um Fukushima und erzählt von Verlust und Heimatlosigkeit.

B | Morden von deutschem Boden aus

Geheimer Krieg Recherchen von Süddeutsche Zeitung und NDR brachten es an den Tag. Nicht nur offizielle US-Dienste treibe hierzulande ihr Unwesen, sondern auch Privatschlapphüte.

B | Berlinale: Intermezzo 1; Zerstörte Vielfalt

Mes seances de lutte Der französische Regisseur Jaques Doillon warb gleich vorab um Milde gegenüber seinem Werk. Ich habe mich wirklich bemüht, milde zu sein- allein es ging nicht!

B | Berlinale: "La maison de la radio"

ein franz. Dokfilm von Nicolas Philibert