Suchen

1 - 25 von 339 Ergebnissen
Demokratischer Tsunami

Demokratischer Tsunami

Spanien Mit massivem Protest antwortet Katalonien auf die skandalösen Urteile von Madrid
Der kommende Aufstand

Der kommende Aufstand

Haiti Die Armut grassiert, Reifen brennen, Steine fliegen. Und der tyrannische Duvalier-Clan will wieder an die Macht

B | Teheran oder Stockholm?

Versammlungsfreiheit? Schwedische Polizei schlägt friedlich demonstrierende pro – demokratische Oppositionelle zusammen
Mit der Fliegenklatsche

Mit der Fliegenklatsche

Russland Gefälschte Unterlagen? 57 Bewerber sind von der Kommunalwahl in Moskau suspendiert

B | "FridaysforFuture wird bedeutender als 68er"

Klimaproteste Im Interview zur Neuerscheinung 'Neuordnung' werden 'Fridays for Future' und die 68er thematisiert. Interviewer: Mathias Lohr, Interviewpartner: Prof. Dr. Klaus Moegling
Im Auftrag Beijings?

Im Auftrag Beijings?

Hongkong Für die Angriffe auf Demonstranten werden offiziell kriminelle Schlägertrupps verantwortlich gemacht. Die Protestierenden selbst glauben, dass China dahinter steckt
Korruption ist immer

Korruption ist immer

Albanien Die Proteste gegen Premier Edi Rama reißen nicht ab. Dass die Opposition etwas besser machen würde, glaubt jedoch kaum wer

B | Verkleidete Rechtsextremisten

Rechtsextremismus Dieser Artikel ist eine Warnung vor dem Rechtsextremismus. Bitte diesen Artikel durch alle Kanäle, Verteiler verbreiten. Danke !
Für einen Systemwandel

Für einen Systemwandel

Gastbeitrag Wir müssen endlich damit aufhören, unsere Umwelt wie Dreck zu behandeln, fordert Anna Peters von der Grünen Jugend
Im Frust vereint

Im Frust vereint

Belgrad Seit Monaten gehen in der serbischen Hauptstadt Menschen auf die Straße, um gegen die Politik von Präsident Aleksandar Vučić zu demonstrieren. Ein Bericht aus der Menge

Ein neues Los

Algerien Ein ungeahnter Bürgersinn greift um sich. Die Elite soll weg, die Korruption soll weg, der Müll soll weg

Jetzt ja nicht zurück ins Klassenzimmer!

Fridays for Future Brave Appelle von Klassensprechern erzwingen keinen Politikwechsel. Die radikale Verweigerung der Normalität jedoch könnte es schaffen – wenn sie anhält

Haut ab!

Algerien Es gibt eine neue Regierung. Die Straßenproteste aber wollen den Systemwechsel
Zwischen Klimaschutz und Energie

Zwischen Klimaschutz und Energie

Fridays for Future Auch im vom Braunkohletagebau geprägten Cottbus demonstrieren junge Menschen für eine bessere Klimaschutzpolitik. Sie haben klare Ziele – und sind doch eher die Ausnahme
Green New Deal für Europa?

EB | Green New Deal für Europa?

Klimastreik Trotz Androhung von Tadeln weisen Schulstreiks gerade auf verpasste Klimarettung hin. Die Idee des Green New Deals könnte eine Lösung sein

B | Greta Thunberg und ein Kommentar-Rekord

#fridaysforfuture Ein Beitrag über die Schülerstreiks #fridaysforfuture hat in der Freitag-Community für Wirbel gesorgt und eine tagelange Debatte ausgelöst.

B | Manipulierter Protest

Wikipedia Zeitgleich zur Urheberrechts-Abstimmung des EU-Parlaments geht die deutsche Wikipedia black. Grundlage: gekaperte Autoren, in deren Namen nunmehr gesprochen wird.

B | Weltfrauentag

Inklusion Meine Rede zum Weltfrauentag am 8. März auf dem Marienplatz München
Keine Lust auf Gerontokratie

Keine Lust auf Gerontokratie

Algerien Warum die Jugendproteste vor allem Systemkritik sind
Neue Wut, alte Fehler

Neue Wut, alte Fehler

Protest In Nordafrika gehen wieder Menschen auf die Straße. Stehen große Umbrüche bevor?

B | Iran: Opposition als Zielscheibe der Diktatur

Terror & Propaganda - Das iranische Regime verliert im eigenen Land an Boden und greift daher die demokratische Opposition im Ausland an

B | "Weiterhin süße Träume"?

#FridayForFuture Schüler und Studenten in Europa gehen für Klimaschutz auf die Straße und schwänzen dafür die Schule. Ist dieser zivile Ungehorsam beunruhigend für das Establishment?
Auf die Plätze

Auf die Plätze

Protest Das Kollektiv CrimethInc erzählt vom anarchistischen Kampf
Die Guten gehen

Die Guten gehen

Braindrain Der „Arabische Frühling“ war sozial gesehen ein Rohrkrepierer. Abwanderung scheint weiter der einzige Ausweg
„Wagemut lohnt sich“

„Wagemut lohnt sich“

Interview Was bleibt von der Alternativkultur der 1970er Jahre? Der Historiker Sven Reichardt zieht Bilanz