Suchen

1 - 4 von 4 Ergebnissen

„Man sieht es nicht“

Interview Ursula Höf über den Filmschnitt, Frauenarbeit und das Verhältnis zum Regisseur

Syrien wird leben

Interview Ayham Jabr galt einmal als große Regiehoffnung. Heute verarbeitet der 28-jährige Künstler seine täglichen Erfahrungen im ruinierten Damaskus zu dystopischen Collagen

Publikumstherapierung

Bühne Yael Ronen aus Tel Aviv ist als Regisseurin in Berlin erfolgreich. Ihr Thema Migration frisiert sie mit Comedy-Elementen
"Deutschland, bitte vergiss mich nicht"

EB | "Deutschland, bitte vergiss mich nicht"

Interview Die Filmemacherin Canan Turan über ihr Filmprojekt "Kaya - Der Felsen und das Meer", in dem es um Familie, dem Streben nach persönlicher Freiheit und Zugehörigkeit geht