Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen
Die Unsichtbare

Die Unsichtbare

Erniedrigung Wie fühlt sich das Leben im Grandhotel an? Ich war dort. Als Zimmermädchen

Besser arbeiten

Interview Philipp Staab will, dass die einfachen Dienstleistungsjobs wieder lebenswert werden

Im Kreislauf der Ausbeutung

Service Schattenarbeit macht den Kunden zum Gratis-Dienstleister an sich selbst. Freie Zeit schwindet, Stress steigt. Also werden unterbezahlte Hilfskräfte gebraucht
Die Dienerin war immer da

Die Dienerin war immer da

Drecksarbeit Öffentlich mag es nicht sichtbar sein, aber das Dienstleistungsproletariat ist überwiegend weiblich
Mancher  Kellner ist ein Witz

Mancher Kellner ist ein Witz

Der Koch In der Dienstleistungsgesellschaft ist jeder Teil der Bedienung, meint unser Kolumnist
Wenn zwei sich streiten, freut sich das Netz

Wenn zwei sich streiten, freut sich das Netz

Medien Weil Flixbus neuerdings Kunde der Bahn ist, dachte das Unternehmen, es könne jetzt wie ein richtiger Bahnkunde auf Facebook meckern. Das ging dann nach hinten los

Cocktailpartys und Tomatensaft

Verkehr Man freut sich über Billigpreise, aber allein öknomisch ist das fragwürdig. Warum wir Fliegen wieder bewusster als Privileg wahrnehmen sollten

B | Wenn man seine Identität verliert

Google und Onlinekonten Was passiert, wenn man seine Online-Identität verliert? Eine Warnung an alle, die allzu vertrauensselig ihr digitales Leben auf kostenlosen Konten aufbauen.

B | Arbeiter und Strukturen

Das Werks-Blog Wer steht wo in der schönen neuen Arbeitswelt? - Sogenannte "flache Hierarchien" und Reden über "partnerschaftliche Zusammenarbeit" verschleiern die Machtverhältnisse.

EB | Ganz Berlin ist eine Wolke

Service (und Bonzen) Service wird in Berlin immer noch ganz klein geschrieben. Das ficht den gemeinen Politbonzen nicht an. Er gleitet im Escort durch die Stadt.